GZSZ: Hochzeitsüberraschung mit Hindernissen

Author: Susan EngelsSusan Engels |

Gute Zeiten, schlechte Zeiten Poster

Verliebte Paare gab es bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ in den letzten 25 Jahren wie Sand am Meer. Auch wenn Intrigen bei der RTL-Soap an der Tagesordnung stehen und für den einen oder anderen Rosenkrieg gesorgt haben, weiß der Vorabend-Evergreen die Wogen zu glätten und spendiert seinen Zuschauern regelmäßig Frischverliebte. Zwei davon können sich jetzt doppelt freuen: Nicht nur ist die lästige Partnersuche beendet, auch lässt RTL für sie bald die Hochzeitsglocken läuten.

Er hatte es am Anfang alles andere als leicht: Ursprünglich kam Paul Wiedmann (Niklas Osterloh) nach Berlin, um seine Ex-Freundin und große Liebe Eva zurückzugewinnen. Doch schnell verliebte er sich in die alleinerziehende Mutter Emily (Anne Menden). Die war von der Idee, einen Handwerker zu daten allerdings gar nicht begeistert. Schlussendlich konnte er die selbstbewusste „Tussi Attack“-Teilhaberin von sich überzeugen und die beiden wurden ein Paar. Wie wir jetzt aus der Vorschau erfahren haben, möchte Paul seiner Auserwählten schon bald den größten Liebesbeweis überhaupt erbringen …

Paul macht Emily einen Heiratsantrag

Paul beschließt, seiner Freundin endlich einen Heiratsantrag zu machen. Dumm nur, dass Emily zufällig den Verlobungsring findet und Pauls Pläne natürlich sofort durchschaut. Zuerst freut sich die junge Mutter riesig, bis ihr einfällt, dass sie noch mit Tayfun (Tayfun Baydar) verheiratet ist, der sie und ihre Tochter vor zwei Jahren verlassen hat. Weil sie sich von ihrem Mann zuerst scheiden lassen muss, weicht sie Pauls verzweifelten Antragsversuchen geschickt aus. Als sie schließlich einsieht, dass eine Scheidung langwieriger ist als gedacht, beschließt sie, den nächsten Antrag von Paul endlich anzunehmen. Der denkt allerdings mittlerweile, dass Emily ihn gar nicht mehr heiraten will …

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
GZSZ-Kai: So sieht der Schauspieler im Tim Sander heute aus

Zum Glück kann ihn Emily zum Schluss doch noch zu einem Antrag bewegen. Voller Stolz steckt Paul ihr einen selbstgemachten Holzring an den Finger, den er später durch den richtigen Verlobungsring austauschen möchte. Emily ist überglücklich und stört sich noch nicht einmal an der Tatsache, dass der „echte“ Ring verloren scheint.

Dass bei der RTL-Soap schon bald die Hochzeitsglocken läuten werden, kommt tatsächlich unerwartet. Die letzte Trauung ging im Zuge der Dreiecksgeschichte um Sunny (Valentina Pahde), Chris (Eric Stehfest) und Felix (Thaddäus Meilinger) gewaltig schief. Vielleicht werden die Fans ja jetzt mit einem etwas positiveren Ausgang für die gescheiterte Kurz-Ehe entschädigt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  5. GZSZ: Hochzeitsüberraschung mit Hindernissen