Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)
  4. News
  5. GZSZ: Carlos bekommt erneut Steine in den Weg gelegt – ausgerechnet von Rosa

GZSZ: Carlos bekommt erneut Steine in den Weg gelegt – ausgerechnet von Rosa

GZSZ: Carlos bekommt erneut Steine in den Weg gelegt – ausgerechnet von Rosa
© RTL / Anna Riedel

Durch Katrins und Tobias‘ Intrige landete Carlos nicht nur hinter Gittern, sondern verlor auch noch seinen Job. Den will er sich jetzt aber wieder zurückholen. Achtung, es folgen Spoiler!

Für Carlos (Patrick Fernandez) geht es nach dem Prozess bei GZSZ endlich wieder bergauf – oder etwa doch nicht? Wochenlang saß er unschuldig hinter Gittern und das nur, weil Katrin (Ulrike Frank) und Tobias (Jan Kittmann) ihm aus Rache einen vermeintlichen Mord anhängen wollten. Doch beim Prozess wurde Tobias plötzlich von seinem schlechten Gewissen eingeholt. Er knickte ein und beschaffte Carlos ein Alibi, welches zu seinem Freispruch führte. Mit Alicia (Josefin Bressel) an seiner Seite, genießt der seine neugewonnene Freiheit in vollen Zügen. Doch um wieder mit beiden Beinen im Leben stehen zu können, muss Carlos noch so einige Hürden überwinden: Unter anderem benötigt er dringend einen Job.

Rosa Lehmann macht Carlos einen Strich durch die Rechnung

Nachdem er seinen Freispruch ausgiebig gefeiert und seine Rachsucht überwunden hat, beschließt Carlos, seine Zukunft in die Hand zu nehmen. Er holt sich nicht nur sein Auto, welches während seiner Zeit im Gefängnis abgeschleppt wurde, zurück, sondern will auch wieder auf den Chefsessel bei W&L. Das erweist sich jedoch als schwieriger als angenommen. Während Carlos zu Beginn mit großer Zuversicht versucht, seine einstige Geschäftspartnerin Rosa Lehmann (Joana Schümer) zu erreichen, um mit ihr seine Rückkehr zur Baufirma zu besprechen, setzt im Laufe der Zeit die Frustration ein – denn Rosa nimmt seine Anrufe nicht entgegen. Dennoch gibt Carlos nicht auf. Gegenüber Alicia zeigt er sich siegessicher und verspricht ihr sogar eine Stelle in dem Unternehmen.

Anzeige

Der GZSZ-Cast hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert. Was aus den damaligen Stars der Daily geworden ist, erfahrt ihr im Video:

GZSZ: Die Stars der Soap damals und heute

Nach einem weiteren Anruf und dem Hinterlassen einer Nachricht auf Rosas Mailbox, erhält Carlos jedoch eine unheilvolle Nachricht. Per SMS stellt Rosa klar, dass er weder seinen Job zurückbekommt, noch dass er sie erneut kontaktieren soll. Carlos rosige Zukunft liegt in Scherben. Aber so einfach lässt Carlos sich nicht abspeisen. Er kontaktiert sofort seinen Anwalt. Doch als der sich wenig später zurückmeldet, erhält Carlos erneut ungute Nachrichten. Sein Anwalt macht ihm klar, dass er nicht gegen die Kündigung vorgehen kann und eine Rückkehr in seinen alten Job unmöglich ist, sollte Rosa sich nicht umentscheiden. Denn auch wenn Carlos in dem vermeintlichen Mordfall inzwischen als unschuldig gilt, greift die Tatsache, dass Rosa ihn in der Probezeit entlassen hat. Das sei nicht anzufechten. Carlos steht auf einmal vor dem Nichts.

GZSZ könnt ihr immer montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL oder schon vorab auf RTL+ sehen. Ihr kennt euch bestens mit der Daily aus? Beweist das doch in unserem Quiz:

GZSZ: Teste dein Wissen in unserem schweren Trivia-Quiz!

Hat dir "GZSZ: Carlos bekommt erneut Steine in den Weg gelegt – ausgerechnet von Rosa" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige