Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Der Bergdoktor
  4. News
  5. „Flucht durchs Höllental“: Vielleicht gibt es eine Fortsetzung?

„Flucht durchs Höllental“: Vielleicht gibt es eine Fortsetzung?

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Hans Sigl mal anders: Nicht als medizinischer Held, sondern als gejagten Strafverteidiger seht ihr den Schauspieler in einem ZDF-Thriller, der eventuell sogar fortgesetzt wird.

Über sieben Millionen Menschen haben am 23. September 2019 um 20:15 Uhr das ZDF eingeschaltet und sich Hans Sigl in Bestform und ohne Arztkittel angeschaut. Keine andere Sendung am Montagabend konnte sich über derartigen Erfolg freuen.

Die Wiederholung in der ZDF-Mediathek im Stream ist leider seit dem 16. Dezember 2019 nicht mehr möglich. Im legalen Stream ist der Film derzeit nicht zu finden, bei YouTube werdet ihr allerdings fündig. Wer Hans Sigl gerne in einer anderen Rolle erleben möchte, kann sich noch bis zum 14. Februar 2020 „Einer für alle, alles im Eimer“ von 2015 in der ZDF-Mediathek ansehen.

Fortsetzung von „Flucht durchs Höllental“ möglich?

In verschiedenen Interviews mit Hans Sigl war zu lesen, dass eine Fortsetzung in Arbeit sei. Auch in diesem Interview mit Quotenmeter sagte er: „Wir sind quasi in Vorbereitung einer Fortsetzung.“ Nähere Informationen konnten wir aber nicht dazu finden und auch die Filmdatenbank IMDB konnte derzeit noch keine Hinweise liefern.

„Flucht durchs Höllental“ – Thriller mit Hans Sigl

Die Geschichte dreht sich um den Münchner Strafverteidiger Klaus Burg (Hans Sigl), der nach der Entführung seiner Tochter Alina (Leonie Wesselow) selber zum Gejagten wird.

Während eines Aufenthalts im Luxus-Hotel verschwindet die Tochter plötzlich und Vater Burg wird des Mordes an seinem Kind verdächtigt. Dann schaltet sich die organisierte Kriminalität in die Sache ein und setzt Burg unter Druck: Entweder Burg gibt einen Mandanten preis oder Alina muss sterben. Jetzt beginnt für den Strafverteidiger ein Höllenritt: Während er seine Tochter sucht, ist ihm das LKA dicht auf den Fersen. Ein Überlebenskampf in den Bergen beginnt.

Die Regie führte Marcus O. Rosenmüller, der auch das Drehbuch nach einer Vorlage von Wolf Jakoby entwickelt hat. In weiteren Rollen sind Christian Redl, Karen Böhne, Marleen Lohse, Max von Pufendorf, Johanna Gastdorf und andere zu sehen.

„Der Bergdoktor“ Martin Gruber wird von Hans Sigl schon seit 13 Jahren dargeboten und Gerüchte um seinen Ausstieg hielten die Fans im letzten Jahr in Atem. Die dreizehnte Staffel startet am 9. Januar 2020, das Winterspecial 2020 wurde bereits gesendet und ist in der Mediathek verfügbar. Die neuen Folgen sind auch schon donnerstags ab 10:00 Uhr morgens im Vorab-Stream zu sehen. 

„Der Bergdoktor“: Bist Du ein echter Fan?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories