Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme September 1992

  • Salz auf unserer Haut
    • Kinostart: 17.09.1992
    • Erotikfilm
    • 12
    • 110 Min

    Bestseller-Verfilmung nach dem Bucherfolg von Benoite Groult. Regisseur Andrew Birkin, dem Produzent Eichinger das Prestigeprojekt anvertraute, wurde in seiner zweiten Regiearbeit nach „Brennendes Geheimnis“ dem hohen Erwartungsdruck von Millionen Leserinnen (und Lesern) nur bedingt gerecht. Zu sehr driften immer wieder das gutgemeinte Konzept und die filmische Umsetzung auseinander. Dennoch verleihen Weltstar Greta Scacchi...

    • Kinostart: 24.09.1992
    • Thriller
    • 12
    • 85 Min

    Verzwickter Terrorismus-Thriller mit Leinwand-Beau Pierce Brosnan („Der Rasenmäher-Mann“), der sich als charismatischer Sprengstoffexperte wieder einmal für künftige James-Bond-Rollen empfiehlt. Horrorexperte Christian Duguay („Scanners II & III“) verstand es erneut, Hochspannung mit politischem Anspruch zu vermischen. Dennoch geriet seine Schreckensutopie nicht übermäßig kopflastig. Suspense und Action stehen stets...

  • Alien 3
    • Kinostart: 03.09.1992
    • Science-Fiction-Film
    • 16
    • 115 Min

    Nach James Camerons energiegeladener Nonstop-Action-Mär „Aliens - Die Rückkehr“ orientiert sich Videoclipspezialist David Fincher in seinem Abschluß der „Alien“-Trilogie sichtbar an dem finstereren ersten Teil von Ridley Scott. In tiefe Grau- und Brauntöne gehüllt schickt er Sigourney Weaver („Gorillas im Nebel“) im Sinead O’Connor-Look in eine letzte, ebenso spannungsgeladene wie pastorale Schlacht mit ihrem ewigen...

    • Kinostart: 16.09.1992
    • 105 Min
    • Kinostart: 07.09.1992
    • Drama
    • 56 Min
  • Dunkle Erleuchtung
    • Kinostart: 24.09.1992
    • Thriller
    • 16
    • 102 Min

    Eindrucksvolles Regiedebüt des jungen Drehbuchautors Michael Tolkin („The Player“), der sich in seinem Erstling auf sehr persönliche - und vermutlich nicht mehrheitsfähige Weise - mit der Einsamkeit des Daseins, innerer Leere, religiöser Verblendung und der Suche nach Erlösung auseinandersetzt. Produziert haben Nancy Tenenbaum („Mac“) und Nick Wechsler, die beide bereits bei „Sex, Lügen und Video“ zusammengearbeitet...

  • Kleine Haie
    • Kinostart: 03.09.1992
    • Komödie
    • 6
    • 92 Min

    Nach dem Erfolg seines Erstlings „Allein unter Frauen“ behauptet sich Regisseur und Co-Autor Sönke Wortmann mit seiner Geschichte um Freundschaft und Erwachsenwerden ein weiteres Mal im Genre „Komödie mit Grips“. Seine durchwegs jungen, unverbrauchten Schauspieler-Gesichter, die gelungene Besetzung der Nebenrollen (Armin Rohde als „Kampftrinker“ Bierchen) und die Authentizität des Potts und der oberflächlich schicken...

    • Kinostart: 14.09.1992
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 80 Min

    Der in Deutschland leider kaum bekannte Ungar Jozsef Gémes vollendete mit „Willi“ seinen 20. Animationsfilm, der vor allem durch die liebevolle Zeichnung der Charaktere besticht. Anders als viele Filme seines Genres braucht „Willi“ keine lautstarke musikalische Untermalung, sondern läßt vielmehr ungarische Kinderstimmen fröhliche „Spatzenlieder“ singen. Stimmig im formalen Aufbau ist die Geschichte niemals kitschig...

    • Kinostart: 17.09.1992
    • Horrorfilm
    • 16
    • 87 Min

    Ein wenig konventioneller als in seinem Filmdebüt „Mark 13 - Hardware“ geht der Brite Richard Stanley in seinem apokalyptischen Schocker „Dust Devil“ ans Werk. Dabei verbrämt er okkultistische Motive mit der Staubmantelromantik klassischer Italowestern zu einem ausgesprochen coolen und sehr interessanten Stilgemisch. Ein wenig leiden darunter Tempo und Handlungsführung des sonst so spannenden und professionell umgesetzten...



  • Housesitter - Lügen haben schöne Beine
    • Kinostart: 17.09.1992
    • Komödie
    • 6
    • 102 Min

    Erneut verpackt Regisseur Frank Oz eine vollkommen verrückte Geschichte in einen turbulenten Familienspaß. Wie schon in „Zwei hinreißend verrückte Schurken“ und „Was ist mit Bob?“ befinden sich seine zwei Hauptdarsteller in ständigem Konflikt miteinander und mit der Tücke des Objekts. Mit den zwei Topkomikern Steve Martin („Vater der Braut“) und Goldie Hawn („Getäuscht“) hat Oz auch die Idealbesetzung für seine...

    • Kinostart: 03.09.1992
    • Animations- & Zeichentrickfilm

    Bereits 1994 als Kaufkassette veröffentlicht, spricht der gutmütige, simpel gezeichnete Animationsfilm wohl nur die jüngsten Zuseher an. Dafür sorgen quietschbunte Farben und die recht niedlichen Teddy-Hauptfiguren. Die kuriose Story, die Science Fiction mit Märchen mixt, und auch Raum für genretypische Songs lässt, mag die Kleinsten mit milder Spannung unterhalten, doch die werden wohl kaum den Weg in die Videothek...

    • Kinostart: 17.09.1992
    • Kinder- & Familienfilm
    • 6
    • 110 Min

    Brian Doyles Roman „Angel Square“ diente der kanadischen Regisseurin und Co-Autorin Anne Wheeler als Vorlage für ihr Regiedebüt. Der in einem kanadischen Provinzstädtchen der 40er Jahre angesiedelte Kinderfilm lebt ganz von den heldenhaften Tagträumen des jungen Protagonisten. Die animierten, mit verschiedenen Stilmitteln realisierten Comic-Phantasien Tommys erinnern an „Bugsy Malone“ und lockern das doch etwas altertümlich...

  • Verliebt in die Gefahr
    • Kinostart: 24.09.1992
    • Thriller
    • 16
    • 112 Min

    Hochklassiger Polit-Thriller aus Altmeister-Hand: Regieveteran John Frankenheimer („52 Pick-Up“, „Powerplay“, „Dead Bang“) drehte an Originalschauplätzen diese spannende Geschichte, die am Rande authentischer Geschehnisse des Jahres 1978 abläuft. Eine gelungen erdachte Fußnote jenes blutigen Terrorjahres, das ganz Europa erschütterte. Andrew McCarthy („Immer Ärger mit Bernie“) und Hollywoods sensationelles Erotik-Raubtier...

    • Kinostart: 03.09.1992
    • Komödie
    • 6
    • 94 Min

    Leicht altbacken wirkende, mitunter recht grelle italo-amerikanische-Boulevardkomödie mit einigen Schwächen, die dank der großen Starbesetzung beinahe wettgemacht werden können. Im Millionärsparadies Monte Carlo versammeln sich Starkomiker John Candy („Kevin - Allein zu Haus“), James Belushi („K-9 - Mein Partner mit der kalten Schnauze“), Sean Young („Love Crimes“), George Hamilton („Der Pate 3“), Ornella Muti, Giancarlo...

    • Kinostart: 17.09.1992
    • Thriller
    • 16
    • 127 Min

    Farbenprächtiges und aufwendiges Zeitgemälde, ein souverän inszeniertes Gangsterepos aus den letzten Tagen des Friedens, bevor die Japaner ganz Asien mit Krieg überzogen. Der neunte Kinofilm des Regisseurs Leong Po-Chih („Jumping Jack Ash“, „Hongkong 1941“), der sich mit seinen filmischen Parodien auf große Hollywood-Erfolge einen Namen gemacht hat, ist eine beachtliche Mixtur aus „Es war einmal in Amerika“ und „...

  • Jagd auf einen Unsichtbaren
    • Kinostart: 24.09.1992
    • Fantasyfilm
    • 6
    • 99 Min

    Spannungs-Spezialist John Carpenter („Die Klapperschlange“) erzählt mit überraschend viel Augenzwinkern und Ironie erneut von den kurzweiligen Abenteuern eines seiner völlig auf sich allein gestellten Helden. Dabei bedient er sich im Fundus des Science-Fiction-Films bei der populären „Invisible Man“-Serie genauso wie bei den Thriller-Motiven des Altmeisters Alfred Hitchcock. Daß der Handlung mitunter ein wenig der...

    • Kinostart: 03.09.1992
    • Drama
    • 98 Min

    Die tunesisch-französische Co-Produktion aus dem Jahre 1990 ist ein Märchen über die Kindheit und die erwachende Sexualität. In wunderbaren Bildern erzählt der tunesische Spielfilmdebütant Férid Boughedir von der Welt der Frauen-Dampfbäder und gleitet trotz zahlreicher Nacktszenen nie in Voyeurismus ab. Selim Boughedir, Sohn des Regisseurs, ist erkennbar bestrebt, seinem Vater zu imponieren, und seine jugendliche...

    • Kinostart: 17.09.1992
    • Thriller
    • 89 Min
    • Kinostart: 25.09.1992
    • Drama
    • 6
    • 95 Min

    In „Shining“ war das Hotel noch ein Hort des Grauens, in Daniel Schmids poetischem Film ist es ein Sinnbild für Kindheitserinnerungen. Folglich erzählt Schmid keine lineare Geschichte, sondern verbindet vielmehr undeutlich zusammengehörige Erinnerungsfetzen miteinander.

    • Kinostart: 17.09.1992
    • Komödie
    • 12
    • 100 Min

    Der dänische Regisseur Stellan Olsson hat Palle Fischers gleichnamigen Roman als verschmitzt-vulgäre und gleizeitig poetisch-melancholische Komödie um skurrile Kindheitserinnerungen in Szene gesetzt. Die amüsante Familiengeschichte lebt vom erfrischenden Spiel der durchweg brillanten Darsteller und den pfiffig aufbereiteten Dialogsequenzen. „Der schöne Badetag“ ist genau das richtige Spätsommer-Video für diejenigen...