Filmhandlung und Hintergrund

Verzwickter Terrorismus-Thriller mit Leinwand-Beau Pierce Brosnan („Der Rasenmäher-Mann“), der sich als charismatischer Sprengstoffexperte wieder einmal für künftige James-Bond-Rollen empfiehlt. Horrorexperte Christian Duguay („Scanners II & III“) verstand es erneut, Hochspannung mit politischem Anspruch zu vermischen. Dennoch geriet seine Schreckensutopie nicht übermäßig kopflastig. Suspense und Action stehen stets...

Zwei Senatoren kommen bei unerklärlichen Explosionen ums Leben. Bombenexperte Danny Wilson wird eingeschaltet: Er findet heraus, daß ein bislang unbekannter Flüssigsprengstoff verantwortlich ist, der sich in Verbindung mit Magensäure entzündet. Nun muß Danny das vermeintlich nächste Opfer schützen, Senator Frank Travares, den Liebhaber seiner Frau. Der schuldet den Terroristen für ein schmutziges Geschäft Beträge in Millionenhöhe. Zunächst gilt es jedoch, die Terroristen daran zu hindern, den Sprengstoff in die Wasserversorgung zu leiten und die ganze Stadt damit zur scharfen Bombe zu machen. Dabei begibt sich Danny nicht nur einmal in Lebensgefahr.

Nachdem zwei Senatoren bei unerklärlichen Explosionen ums Leben kommen, wird Bombenexperte Danny Wilson eingeschaltet. Er findet heraus, daß ein neu entwickelter Flüssigsprengstoff verantwortlich ist, der in Verbindung mit Magensäure zündet und so jeden Menschen in eine Bombe verwandeln kann.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Verzwickter Terrorismus-Thriller mit Leinwand-Beau Pierce Brosnan („Der Rasenmäher-Mann“), der sich als charismatischer Sprengstoffexperte wieder einmal für künftige James-Bond-Rollen empfiehlt. Horrorexperte Christian Duguay („Scanners II & III“) verstand es erneut, Hochspannung mit politischem Anspruch zu vermischen. Dennoch geriet seine Schreckensutopie nicht übermäßig kopflastig. Suspense und Action stehen stets im Vordergrund und machen auch manche Löcher und Unglaubwürdigkeiten in der Handlung wett. Auch wenn den Zuschauer kein Meisterwerk erwartet, das explosionsfreudige Knallbonbon taugt allemal für einen Vorstoß in die hohen Chartregionen.

Kommentare