Anzeige
Anzeige
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme Juni 1992

Beliebteste Filme

  • Peter Pan
    • Kinostart: 25.06.1992
    • Kinder- & Familienfilm
    • 77 Min

    Disneys Adaption von Sir James Barries Meisterwerk der Kinderliteratur ist auch über 50 Jahre nach ihrer Entstehung immer noch ein Meilenstein des Zeichentrickfilms.

    • Kinostart: 05.06.1992
    • Science-Fiction-Film
    • 90 Min

    Tony Maylam, dessen Schaffenswerk neben dem beschlagnahmten „Brennende Rache“ auch den offiziellen Film zur Fußball-WM in Mexiko (1986) umschließt, hat diesen klaustrophobischen Endzeit-Horrortrip an Originalschauplätzen im Londoner Hafen gedreht, was dem vorhersehbaren Horror einige Atmosphäre verleiht. Ex-„Hitcher“ Rutger Hauer stapft grummelnd und sichtlich füllig geworden in schwerem Ledermantel durch die bizarre...

  • Bullet in the Head
    • Kinostart: 18.06.1992
    • Actionfilm
    • 18
    • 100 Min

    Kraftvolles, bildgewaltiges Actiondrama von Hongkongs Regiestar und Hollywood-Exilant Nr. 1 John Woo („Harte Ziele“, „Blast Killer“), dem Erfinder des „abendfüllenden Schußwechsels“. Sein bis dato aufwendigstes Werk steht bereits im Ruch der Legende und wird unter Genrefans auf hohe Nachfrage stoßen. Die einhellige Begeisterung könnte allerdings abflauen, denn 38 lange Filmminuten dürfen deutschen Erwachsenen dank...

  • Die Streaming-Highlights im März
  • Proof-Blindes Vertrauen
    • Kinostart: 04.06.1992
    • Drama
    • 12
    • 90 Min

    Geschickt baut die australische Regisseurin und Autorin Jocelyn Moorhouse in ihrem Spielfilmdebüt einen vor allem psychologisch spannenden Plot um einen blinden Fotografen. Die erotischen Abgründe bleiben in dieser Dreiecksgeschichte Nebensache, dafür konzentriert sich die ruhige Erzählung um Wahrheit, Lüge und Vertrauen auf den psychologischen Background der gut gezeichneten Hauptfiguren. Als Freunde überzeugen...

    • Kinostart: 04.06.1992
    • Komödie
    • 6
    • 99 Min

    Schrille Komödie von Ate De Jong, dessen rasanter Springteufel-Humor und unkonventionelle Einfälle bereits dem „Highway zur Hölle“ zu respektablen Chartserfolgen verhalfen und auch in diesem Falle das Geschehen bestimmen. Phoebe Cates („Gremlins I & II“) spielt die weibliche Hauptrolle, als ihren durchgedrehten „Freund“ engagierte man den besonders in Britannien sehr beliebten Komiker Rik Mayall. In den Nebenrollen...

  • Feivel, der Mauswanderer im Wilden Westen
    • Kinostart: 25.06.1992
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 6
    • 75 Min

    Die Fortsetzung des weltweiten Don-Bluth-Kino- und Videoerfolges von 1986, ein perfekt gemachtes und liebevoll erzähltes Zeichentrickabenteuer, produziert von Steven Spielberg und Hanna Barbera-Chef David Kirshner. Obwohl der zweite „Feivel“ mit ebenso viel Liebe, Sorgfalt und originellen Ideen produziert und erzählt wird, kann er nicht ganz die Klasse des ersten Teils erreichen. Allzuoft müssen Sangeseinlagen die...

  • Julia und ihre Liebhaber
    • Kinostart: 18.06.1992
    • Komödie
    • 12
    • 107 Min

    Nach der Romanvorlage „Tante Julia und der Kunstschreiber“ von Mario Vargas Llosa inszenierte Jon Amiel („Liebe, Rache, Cappuccino“) eine liebevolle Hommage an die glorreichen Zeiten vor dem Fernsehen. Wie Woody Allen in „Radio Days“ singt Amiel das Hohelied auf die Radiohörspiel-Ära. Dabei erzählt er gleichzeitig noch die Geschichte eines schrulligen Soap-Opera-Schreibers (glänzend dargestellt von „Columbo“ Peter...

    • Kinostart: 04.06.1992
    • Drama
    • 12
    • 95 Min

    „Wenn die Liebe geht, was kommt dann?“ fragt sich Regisseurin Vivian Naefe und nimmt sich damit einem vor allem für Kinder unerfreulichen Thema an. Mit vollzogener Scheidung nämlich ist die Schlacht um die lieben Kleinen noch lange nicht geschlagen. Ihr flüssig erzähltes, auf einer Zeitungsmeldung basierendes Zeitgeist-Drama setzt da an, wo „Kramer gegen Kramer“ aufhört. „Columbus“ Georges Corraface und Barbara Auer...

Anzeige
Anzeige

weitere Filme

  • Schlafwandler
    • Kinostart: 11.06.1992
    • Horrorfilm
    • 18
    • 86 Min

    Horrormeister Stephen King liefert nicht nur die Original-Drehbuch-Vorlage für die außerordentlich blutig ausgefallene Schreckensmär, er veredelt Mick Garris‘ („Psycho 4“) bitterböse Parodie auf Heile-Welt-Teenager-Filme obendrein mit einem Cameoauftritt. Brian Krause („Rückkehr zur blauen Lagune“) und „Twin Peaks“-Girl Mädchen Amick spielen die Hauptrollen in der nicht immer überzeugenden Variation des Vampirmythos...

  • Schließe meine Augen
    • Kinostart: 03.06.1992
    • Drama

    Mit der rechten Zurückhaltung nähert sich Stephen Poliakoff („Die geheime Seite der Stadt“) dem kontroversen Tabuthema Inzest. Stets gelingt es ihm, dabei den richtigen Ton zu treffen: Selbst die ausgesprochen freizügigen Liebesszenen sind von großer Selbstverständlichkeit und bar jedem billigen Sensationalismus. Das ist auch dem variablen Spiel von Clive Owen, Saskia Reeves und vor allem Alan Rickman („Robin Hood...

    • Kinostart: 04.06.1992
    • Komödie
    • 16
    • 114 Min

    Wer ausschaut wie Jim-Jarmusch-Star Roberto Benigni („Ein himmlischer Teufel“) ist nun mal nicht zum Frauenheld geboren - er wird eben Komiker. Gekonnt und in bester Verwechslungskomödien-Manier nimmt der italienische Schmalbrüstling, der auch Regie führte und am Drehbuch mitschrieb, den südländischen Machismo auf die Schippe und brach damit in seiner Heimat absolute Kinokassenrekorde. Hierzulande blieb die Kinoauswertung...

    • Kinostart: 04.06.1992
    • Musikfilm
    • 12
    • 104 Min

    Nach dem mit dem Pulitzerpreis ausgezeichenten Roman „Die Mambo Kings spielen die Songs der Liebe“ von Oscar Hijuelos inszenierte Produzent Arne Glimcher („Gorillas im Nebel“) den Aufstieg und Fall einer Mamboband. Armand Assante („Tödliche Fragen“) und Antonio Banderas („Fessle mich“) spielen als Latin Lover die Hauptrollen in dieser mit heißen Mamborhythmen durchzogenen Liebeserklärung an das New York der 50er. Dabei...

    • Kinostart: 17.06.1992
    • Horrorfilm
    • 104 Min

    „Spaceshift“, der zweite Teil von Anthony Hickox preisgekröntem „Reise zurück in die Zeit“, ist eine ebenso rasante wie augenzwinkernde Achterbahnfahrt durch die Geschichte des Horrorgenres. Allseits beliebte B-Picture-Helden treten gleich im Dutzend auf, so u.a. Bruce Campbell („Maniac Cop“), Alexander Godunov („Stirb langsam“), Zach Galligan („Gremlins“), David Carradine („Cannonball“), Maxwell Caulfield („Blind Rage“...

    • Kinostart: 04.06.1992
    • Komödie
    • 12
    • 88 Min

    Ganz nach dem klassischen „Der Spatz in der Hand ist besser als die Taube auf dem Dach“-Prinzip funktioniert der Strandspaß, der mit knappen Bikinis, komischen Situationen und drei locker spielenden Stars aufwarten kann. Andrew McCarthy („Immer Ärger mit Bernie“), Kelly Preston („Zwillinge“) und Helen Hunt („Ruf nach Vergeltung“) spielen unter der sachkundigen, aber nicht besonders innovativen Regie der ehemaligen Schauspielerin...

    • Kinostart: 25.06.1992
    • Komödie
    • 6
    • 96 Min

    Aus der Tradition des Kultklassikers „Der Krieg der Knöpfe“ stammt diese turbulente Sommerkomödie des französischen Drehbuchautors Patrick Braoude („Die Beduinen von Paris“), der hier auf amüsant-freche Weise zeigt, wie man ein ansonsten tragisches Ereignis als Kind (auch noch) verarbeiten kann. Die Scherze der durchweg aus Amateuren rekrutierten Kinderschar sind nicht immer zur Nachahmung empfohlen, verfehlen aber...

    • Kinostart: 18.06.1992
    • Kriegsfilm
    • 12
    • 119 Min

    Mit gigantischem Produktionsaufwand realisierte Autor und Regisseur Pierre Schoendoerffer, der drei Jahre lang während des Krieges für die Armee in Vietnam filmte, seine Indochina-Erlebnisse aus dem französischen Expeditionskorps. So beeindruckt das dokumentarisch gefärbte, 27 Mio. Dollar teure Schlachten-Epos vor allem durch seine Musik, die exzellente Kameraarbeit, eine bis ins Detail perfekte Ausstattung und die...

    • Kinostart: 18.06.1992
    • Actionfilm
    • 18
    • 88 Min

    Mit unerbittlicher Härte erzählt der Brite Lee Drysdale seine urbane Ballade über verpaßte Chancen und gestohlene Illusionen als Mischung aus Halbstarkenfilm und Actiondrama. Wie zufällig beginnt die mit Cary Elwes („Hot Shots!“), D.B. Sweeney („Memphis Belle“) und Shooting Star Bridget Fonda („Jung, weiblich und ledig sucht…“) bestens besetzte Story. Unmerklich fließen die Handlungsstränge zusammen und entladen...

    • Kinostart: 24.06.1992
    • Actionfilm
    • 80 Min

    Vielfilmer Cirio H. Santiago („Dune Warriors“, „Terror in Paradise“) offeriert hier der Actiongemeinde „Karate Champ“ Richard Norton („China O’Brien“) als neues Martial Arts-Idol. In einem weiteren Exemplar aus der vielstrapazierten Gattung der Endzeitdramen, das seine Höhepunkte fast maßstabsgetreu bei „Mad Max 3“ kopiert, prügelt sich der blonde Recke mit allerlei dekorativen Bösewichtern um nicht weniger als „das...

    • Kinostart: 25.06.1992
    • Drama
    • 12
    • 95 Min

    Terrence Malicks geniale Südstaatenballade mit Richard Gere in seiner ersten Hauptrolle.

    • Kinostart: 30.06.1992
    • Kriminalfilm
    • 93 Min

    Phillip Grönings „Terroristen“ reicht weder formal noch inhaltlich an Fassbinders ähnlich gelagerten „Die dritte Generation“ aus dem jahre 1978 heran. Der pseudo- dokumentarische Erzählstil wirkt ebenso unbeholfen wie das Spiel der Darsteller. Auch eine etwaige Botschaft des Films bleibt im Dunklen. Das spekulative Werk kam nur deshalb in die Schlagzeilen, weil Kanzler Kohl um sein Wohl besorgt war und Aufführungen...

    • Kinostart: 25.06.1992
    • Drama
    • 0
    • 98 Min

    Ost-Berlin, 1973: Der Holocaust-Überlebende Bronstein entführt einen ehemaligen KZ-Wächter und hält ihn gefangen, Bronsteins Sohn will ihn befreien...(nach dem gleichnamigen Roman von Jurek Becker).

    • Kinostart: 11.06.1992
    • Drama
    • 16
    • 92 Min

    Drastische Milieuschilderung des Szene-Regisseurs Uwe Schrader („Kanakerbraut“, „Sierra Leone“). Trotz relativ geringer Mittel und mit weitgehend unbekannten Schauspielern gelingt ihm die eindringliche Darstellung eines Boulevards der Verlierer. Mit geschärftem Blick und unverhohlener Sympathie für seine Charaktere zeigt Schrader einen Mikrokosmos in dem sich Gangster, Huren und armselige Absteiger auf der Talfahrt...

Anzeige