Anzeige
Anzeige
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Filme August 1956

Beliebteste Filme

  • Der Hofnarr
    • Kinostart: 17.08.1956
    • Komödie
    • 101 Min

    Komiker Danny Kaye in seiner Bombenrolle als König der Narren.

  • Die Geierwally
    • Kinostart: 30.08.1956
    • Drama
    • 12
    • 90 Min

    Dritte Verfilmung des klassischen Bergbauernromans um die störrische Hoferbin, die ihre Liebesheirat mit einem Jäger durchsetzen will.

  • Die fröhliche Wallfahrt
    • Kinostart: 24.08.1956
    • Komödie
    • 6
    • 93 Min

    Klassischer Komödienstadl mit den Parade-Bajuwaren Beppo Brem und Erni Singerl.

  • La strada
    • Kinostart: 28.08.1956
    • Drama
    • 16
    • 102 Min

    Ein rabiater Jahrmarktsgaukler, der keine menschliche Beziehung eingehen kann, kauft sich ein Mädchen und erschlägt den Mann, den sie liebt.

  • Alexander der Große
    • Kinostart: 31.08.1956
    • Historienfilm
    • 12
    • 136 Min

    Richard Burton zerschlägt den Gordischen Knoten.

    • Kinostart: 16.08.1956
    • Drama
    • 12
    • 93 Min

    Zweite Verfilmung des Zuckmayerschen Bühnenstücks vom arbeitslosen Schuster Voigt, der als Hauptmann verkleidet die Stadtkasse von Köpenick beschlagnahmt.

    • Kinostart: 17.08.1956
    • Dokumentarfilm
    • 6
    • 71 Min

    Sammlung mit drei Tier-Dokumentationen aus dem Hause Disney.

    • Kinostart: 31.08.1956
    • Drama
    • 122 Min

    Zweieinhalbstündiges Drama, in dem Gregory Peck unter dem Konflikt zwischen Familienleben und Karriere leidet.

    • Kinostart: 17.08.1956
    • Western
    • 100 Min

    Psychologischer Western, in dem sich Glenn Ford als aufrechter Cowboy das Missfallen von Rod Steiger zuzieht.

Anzeige
Anzeige

weitere Filme

  • Immer Ärger mit Harry
    • Kinostart: 14.08.1956
    • Komödie
    • 12
    • 99 Min

    Shirley MacLaine gab in dieser grandiosen Hitchcock-Komödie ihr Leinwanddebüt als alleinerziehende Mutter, die durch das Erscheinen und Ableben ihres rechtmäßigen Ehemannes nur kurzzeitig beunruhigt wird. Der Film besticht einerseits durch seine überraschenden Wendungen, andererseits aber vor allem durch die witzigen Dialoge, in denen sich die Hauptfiguren als überaus schlagfertig erweisen. Wie sehr die Handlung...

    • Kinostart: 17.08.1956
    • Drama
    • 100 Min

    Fortsetzung der Familiensaga "Die Barrings", in der Nadja Tiller als Chanson-Sängerin Karriere macht.

Anzeige