Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Immer Ärger mit Harry

Immer Ärger mit Harry

The Trouble with Harry: Shirley MacLaine gab in dieser grandiosen Hitchcock-Komödie ihr Leinwanddebüt als alleinerziehende Mutter, die durch das Erscheinen und Ableben ihres rechtmäßigen Ehemannes nur kurzzeitig beunruhigt wird. Der Film besticht einerseits durch seine überraschenden Wendungen, andererseits aber vor allem durch die witzigen Dialoge, in denen sich die Hauptfiguren als überaus schlagfertig erweisen. Wie sehr die Handlung...

Poster Immer Ärger mit Harry
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Kinostart: 14.08.1956
  • Dauer: 99 Min
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 12
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: unbekannt

Filmhandlung und Hintergrund

Shirley MacLaine gab in dieser grandiosen Hitchcock-Komödie ihr Leinwanddebüt als alleinerziehende Mutter, die durch das Erscheinen und Ableben ihres rechtmäßigen Ehemannes nur kurzzeitig beunruhigt wird. Der Film besticht einerseits durch seine überraschenden Wendungen, andererseits aber vor allem durch die witzigen Dialoge, in denen sich die Hauptfiguren als überaus schlagfertig erweisen. Wie sehr die Handlung...

Die Existenz einer Leiche bereitet mehreren Bewohnern eines kleinen Dorfes Kopfzerbrechen: mindestens drei von ihnen fühlen sich (mit-)schuldig am Tode Harrys. Deshalb versuchen sie mit Hilfe des Malers Sam Marlowe, den Toten zu begraben. Immer neue Komplikationen führen dazu, daß Harry mehrmals wieder ausgegraben wird. Die Lage spitzt sich zu, als der örtliche Vertreter der Polizei von der Leiche erfährt und sie finden will. Eine für alle Beteiligten glückliche Lösung deutet sich erst durch das Untersuchungsergebnis des lokalen Arztes an, der einen natürlichen Tod feststellt.

Da sie sich zumindest mitschuldig am Tod Harrys fühlen, versuchen mehrere Bewohner eines kleinen Dorfes in Vermont, dessen immer wieder zum Vorschein kommende Leiche verschwinden zu lassen. Makabere Hitchcock-Komödie, in der das eigentlich schockierende Ereignis, von den Dorfbewohnern mit reichlich Gelassenheit registriert, in starkem Kontrast zu der bezaubernd fotografierten Herbstlandschaft steht.

Darsteller und Crew

  • Edmund Gwenn
    Edmund Gwenn
  • John Forsythe
    John Forsythe
  • Shirley MacLaine
    Shirley MacLaine
  • Alfred Hitchcock
    Alfred Hitchcock
  • Mildred Natwick
  • Jerry Mathers
  • Mildred Dunnock
  • Royal Dano
  • John Michael Hayes
  • Robert Burks
  • Alma Macrorie
  • Bernard Herrmann

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Shirley MacLaine gab in dieser grandiosen Hitchcock-Komödie ihr Leinwanddebüt als alleinerziehende Mutter, die durch das Erscheinen und Ableben ihres rechtmäßigen Ehemannes nur kurzzeitig beunruhigt wird. Der Film besticht einerseits durch seine überraschenden Wendungen, andererseits aber vor allem durch die witzigen Dialoge, in denen sich die Hauptfiguren als überaus schlagfertig erweisen. Wie sehr die Handlung durchdacht ist, zeigt sich auch an der Wiederaufnahme scheinbar unwichtiger Details, wie der Tausch eines Frosches gegen einen toten Hasen, wodurch die Handlung in entscheidenden Momenten beeinflußt wird.
    Mehr anzeigen