Der Zodiac-Killer kehrt zurück: Hier ist der düstere Trailer!

Marek Bang  

Schon Clint Eastwood jagte ihn 1971 in seinem ersten Auftritt als Dirty Harry Callahan, 2007 dann setzte David Fincher dem bis heute nicht gefassten Serien-Killer mit „Zodiac – Die Spur des Killers“ ein weiteres filmisches Denkmal. Nun übernimmt Regisseur Jonathan Wright und spendiert dem so mysteriösen wie gemeingefährlichen Psychopathen einen brandneuen Thriller. Hier ist der erste Trailer zu „Awakening the Zodiac“.

Zwischen 1968 und 1969 wurden insgesamt fünf Menschen im Großraum San Francisco ermordet und die Polizei ging schnell davon aus, dass es sich bei dem Mörder um einen Serien-Killer handeln muss. Obwohl der Täter niemals gefasst werden konnte und seine wahre Identität bis heute ungeklärt ist, nahm der mutmaßlich psychisch gestörte Mann mit den Behörden Kontakt auf und behauptete unter dem Pseudonym Zodiac mittels Zeitungsanzeigen, insgesamt 37 Morde begangen zu haben.

Bereits 1971 nahm sich Hollywood dieser Figur an und ließ sich durch sie inspirieren. Aus Zodiac wurde Scorpio und „Dirty Harry“ alias Clint Eastwood machte mit ihm am Ende kurzen Prozess. Im wahren Leben wurde der Killer allerdings nie gefasst und bildet weiter genug Material für neue Filme wie etwa „Awakening the Zodiac“, zu dem nun ein erster Trailer erschienen ist.

Im Namen des Gesetzes: Die härtesten Cops der Filmgeschichte!

Der Zodiac-Killer kehrt ins Kino zurück –  Hier ist der Trailer zu „Awakening the Zodiac“

In „Awakening the Zodiac“ gerät ein Pärchen zufällig auf die Spur des Killers und beschließt, ihn auf eigene Faust dingfest zu machen, da eine Belohnung von 100.000 US Dollar winkt. Dass das keine gute Idee ist, deutet bereits der Trailer an. In den USA erscheint der vollständige Film bereits am 9. Juni 2017, wann auch wir in Deutschland in den Genuss des Thrillers kommen, ist derzeit allerdings noch unklar. Die verhältnismäßig kleine Produktion wird hierzulande aber wohl auch nur als DVD und Blu-ray in den Handel kommen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare