Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wer wird Millionär? - Vol. 1
  4. News
  5. „Wer wird Millionär?“: Tim Mälzer scheitert an Film-Frage: Hättet ihr sie lösen können?

„Wer wird Millionär?“: Tim Mälzer scheitert an Film-Frage: Hättet ihr sie lösen können?

Author: Marek BangMarek Bang |

© RTL

Günther Jauch lud einmal mehr zum Prominenten-Special von „Wer wird Millionär?“. Einer der Gäste war der beliebte Fernsehkoch Tim Mälzer. Der machte seine Sache gut, scheiterte aber an einer Film-Frage. Hättet ihr sie gewusst?

Tim Mälzer war bereits einmal bei „Wer wird Millionär?“ zu Gast und erspielte sich das stolze Sümmchen von 500.000 Euro. So viel Geld ist es bei seiner Rückkehr auf den Ratestuhl nicht geworden. Schuld daran war eine Film-Frage, bei der der Norddeutsche passen musste.  Günther Jauch wollte von seinem Gast wissen, wer der folgenden vier Schauspieler, gemessen an den Einspielergebnissen aller seiner Filme, der erfolgreichste ist. Zwischen diesen Herren konnte Tim Mälzer wählen:

A: Johnny Depp

B: Will Smith

C: Tom Hanks

D: Samuel L. Jackson

Bevor wir euch die Lösung verraten, könnt ihr hier weitere schwierige Film-Fragen aus „Wer wird Millionär?“ beantworten:

Das sind die schwersten Film-Fragen aus „Wer wird Millionär?“! Könnt ihr sie erraten?

Samuel L. Jackson ist der erfolgreichste Hollywood-Star

Tim Mälzer tippte zunächst auf Will Smith, war sich seiner Sache aber nicht sicher. Auch sein Telefonjoker konnte ihm nicht weiterhelfen und tendierte ebenfalls zum Star aus „Aladdin“. Da Samuel L. Jackson die richtige Antwort gewesen wäre, konnte sich der Fernsehkoch letztlich darüber freuen, nicht auf den Tipp gehört zu haben und ausgestiegen zu sein. Somit konnte er seine bis dahin erspielten 125.000 Euro behalten. Das Geld geht an das Hamburger Kinderhospiz „Sternenbrücke“ sowie die Obdachlosen-Hilfe „Hinz&Kunzt“.

Lieber eine gute Serie schauen als immer nur Quiz-Shows? Im Video findet ihr Empfehlungen der Redaktion. 

Kommen wir nun noch einmal auf die Frage zurück. Samuel L. Jackson verfügt über eine üppige Filmographie, in der neben Blockbustern wie „Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung“ auch Auftritte als Nick Fury im MCU zu finden sind. Da allein „Avengers: Endgame“ über zwei Milliarden US-Dollar einspielen konnte, wird schnell klar, dass an dem Schauspieler bei dieser Fragestellung niemand vorbeikommt. Insgesamt haben alle Filme, in denen Samuel. L. Jackson zu sehen ist, bis heute über 6,7 Milliarden Euro eingenommen (Quelle: Box Office Mojo). Tom Hanks schafft 4,6 Milliarden US-Dollar, Johnny Depp kommt auf 3,8 Milliarden und Will Smith auf 3,3 Milliarden US-Dollar. Samuel L. Jackson liegt also mit einem deutlichen Abstand auf dem ersten Platz.

Das Programm von RTL findet ihr beim Streamingdienstanbieter TVNOW . Die Basis-Version ist gratis. Die Premium-Variante kostet 4,99 Euro im Monat, bietet dafür ein umfangreicheres Programm. Hier geht es zur kostenlosen Probezeit.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare