Rasante Verfolgungsjagd im Jugendfilm "V8² - Die Rache der Nitros" - Exklusiver Clip

Teresa Otto  

Die vier Rennfahrer-Kids drücken erneut aufs Gaspedal und treten in einem exklusiven Clip ihren Erzfeinden, den Baracudas, gegenüber.

Nachdem im Jahr 2013 das Jugend-Team in „V8 – Du willst der Beste sein“ zusammenfand und erstmals den Turbo zünden konnte, wurde nun der Nachfolger „V8² – Die Rache der Nitros“ gedreht.

Auf einer Spritztour treffen die vier Kids um David (Georg Sulzer) und Robin (Samuel Jakob) auf zwei ihrer Kontrahenten, den Baracudas. Die sehen nicht nur aus, als hätten sie ihre Kostüme frisch bei Mad Max geklaut, sondern befinden sich im Clip auch auf feindlichem Territorium.

Doch das ist den beiden Spielverderbern maßgeblich bewusst und die beiden V8s David und Robin müssen auf das Gaspedal ihrer Karts drücken, um ihr Gebiet zu behaupten. Unterstützt werden sie per Funk von den weiblichen Mitgliedern im V8-Team, Luca (Maya Lauterbach) und Kiki (Klara Merkel).

Seht hier den exklusiven Clip zu „V8² – Die Rache der Nitros“ auf KINO.de:

Nachdem das V8-Team im ersten Teil trotz unterschiedlicher Weltanschauungen gemeinsam aufs Gaspedal trat, verfolgen sie nun das Ziel, in der geheimen Rennfahrer-Akademie „Die Burg“ aufgenommen zu werden.

Alle Bilder und Videos zu V8 - Die Rache der Nitros

Doch auf ihrem Weg zur Spitze müssen sie sich gegen ihre Erzrivalen, die Baracudas, sowie dem Polizisten Kommisar Habicht (Christoph Maria Herbst) zur Wehr setzen. Hinzu kommt, dass Robins Vater Rasmus (Heiner Lauterbach) davon überzeugt ist, dass die illegalen Rennen der Sprösslinge zu weit gehen und nun ein für alle Mal ein Ende haben sollen.

Geschrieben und inszeniert wurden beide Abenteuer von Joachim Masannek, der vor allem für seine Buchreihe „Die Wilden Kerle“ bekannt sein dürfte. Die Reihe wurde bislang mit fünf Filmen bedacht.

Ab dem 29.10.2015 zündet das V8-Team erneut den Turbo im Kino in ihrem Sequel „V8² – Die Rache der Nitros“.

Zu den Kommentaren

Kommentare