Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Suicide Squad
  4. News
  5. WWE-Star John Cena hätte sich bei „The Suicide Squad” fast übergeben – aufgrund einer Szene

WWE-Star John Cena hätte sich bei „The Suicide Squad” fast übergeben – aufgrund einer Szene

WWE-Star John Cena hätte sich bei „The Suicide Squad” fast übergeben – aufgrund einer Szene
© imago images / Pacific Press Agency

John Cena ist dem Anti-Superheldenfilm „The Suicide Squad“ mit Herz und Seele… und Magen verpflichtet. Für den Film ist er nun an seine Grenzen gegangen.

Viele Fans sind auf „The Suicide Sqaud“ gespannt. Immerhin führt James Gunn Regie, der bereits etliche MCU-Anhänger*innen mit seiner „Guardians of the Galaxy“-Reihe begeistern konnte. Nun aber hat sich der Regisseur dem DC-Universe gewidmet. „The Suicide Squad“ soll einem Trash-Kriegsfilm der 70er-Jahre ähneln und scheint damit ziemlich spaßig zu werden.

Auf Disney+ gibt es beide „Guardians of the Galaxy“-Filme von James Gunn. Hier erhaltet ihr eine Mitgliedschaft.

Für hoffentlich einige Lacher wird auch John Cena mit seiner Rolle als Christopher Smith/Peacemaker sorgen. In einem Interview bei der virtuellen Comic Con Experience (via Comicbook) teilte der Schauspieler nun eine skurrile Geschichte, die sich während der Dreharbeiten ereignete.

„An einem Tag haben wir auf einem Dach gedreht, als wir alle gegessen haben. Ich musste Empanadas essen. Ich versuchte eine ganze Empanada mit einem Bissen aufzuessen, weil ich dachte, dass es großartig aussehen wird, aber für James war es eine komplizierte Aufnahme. 31 Empanadas später haben wir es zum Glück hinbekommen.“

Bei Empanadas handelt es sich um kleine gefüllte Teigtaschen. Für einen Kraftsportler wie John Cena ist die Zufuhr von vielen Kalorien sicherlich kein fremdes Vorhaben, aber ganze 31 Empanadas sind auch für den Wrestler eine große Herausforderung gewesen. James Gunn scherzte, dass sich Cena nach 32 Empanadas sicherlich hätte übergeben musste. Doch er hat es geschafft und Fans sollen sich beim Schauen des Films daran zurückerinnern.

Diese DC-Filme erwarten uns noch:

Diese DC-Filme erwarten uns bis 2023

Peacemaker-Spin-off mit John Cena ist unterwegs

John Cena und James Gunn werden ihre Zusammenarbeit fortsetzen, denn eine Peacemaker-Spin-off-Serie wurde bereits beschlossen. Die offiziellen Dreharbeiten sollen Anfang 2021 losgehen und die Serie soll auf dem neuen Streamingdienst HBO Max erscheinen. In einem Interview hat Regisseur James Gunn bereits erzählt, dass er sich freut, die aktuellen Weltgeschehnisse durch die Augen von Peacemaker darzustellen. Was genau auf uns zukommen wird, ist aber noch nicht bekannt.

Ob Gunn John Cena erneut dazu bringen wird, Empanadas zu essen, wird sich zeigen. „The Suicide Squad“ soll am 5. August 2021 hierzulande in den Kinos erscheinen. In den USA wird der Film auch auf dem Streamingdienst HBO Max zu sehen sein, so wie viele weitere große Filme des Filmstudios Warner Bros.

Wie gut ihr euch mit den beiden großen Comicmarken auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Kennt ihr diese 16 Schauspieler aus einem Marvel- oder DC-Film?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.