Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
  4. News
  5. Gute Nachrichten für „Star Wars“-Fans: Eine ganze Reihe neuer Filme sind geplant – alle Details

Gute Nachrichten für „Star Wars“-Fans: Eine ganze Reihe neuer Filme sind geplant – alle Details

Gute Nachrichten für „Star Wars“-Fans: Eine ganze Reihe neuer Filme sind geplant – alle Details
© Disney

Die gefeierten DC und Marvel-Regisseur*innen Patty Jenkins und Taika Waititi werden für Disney neue „Star Wars“-Filme inszenieren.

Dass Taika Waititi, Regisseur des MCU-Films „Thor: Tag der Entscheidung“ und „Jojo Rabbit“ für Disney und Lucasfilm einen noch unbetitelten „Star Wars“-Film inszenieren wird, ist seit dem inoffiziellen „Star Wars“-Feiertag May The 4th bekannt. Beim Investor Day von Disney wurde das noch einmal thematisiert:

„Ein brandneuer ‚Star Wars‘-Film mit dem gefeierten Filmemacher Taika Waititi befindet sich in Arbeit. Macht euch bereit für einen unvergesslichen Ritt!“

Auf Disney+ gibt es die volle Ladung „Star Wars“: Hier geht es zum Abo.

„Rogue Squadron“ wird wohl der erste einer Reihe an neuen „Star Wars“-Filmen

Die eigentliche Sensationsmeldung folgte aber sogleich: Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy kündigte die Produktion eines neuen „Star Wars“-Films an: „Star Wars: Rogue Squadron“ dreht sich dabei ganz um das berüchtigte Rebellen-Geschwader, auch Rogue Group genannt, das Luke Skywalker während des Galaktischen Bürgerkriegs mitbegründete. Der Film soll voraussichtlich 2023 in die Kinos kommen. Und inszenieren wird ihn Patty Jenkins, Regisseurin der „Wonder Woman“-DC-Filme:

„Ich liebe es, mich schnell fortzubewegen und jegliche Form von Geschwindigkeit. Ich denke, das liegt daran, dass ich als Tochter eines großartigen Kampfpiloten aufgewachsen bin. Und jeden Morgen bin ich aufgestanden und nach draußen gegangen, um meinem Vater und seinem Geschwader dabei zuzusehen, wie sie mit ihren Fliegern losgeflogen und durch den Himmel gedonnert sind. Es war und ist die spannendste Sache, die ich jemals erlebt habe. Als er im Dienst für dieses Land sein Leben gab, entzündete es in mir das Verlangen, diese Tragödie dazu zu nutzen, eines Tages den besten Kampfpilotenfilm aller Zeiten zu drehen. Aber so sehr ich mich auch bemühte, konnte ich nicht die richtige Geschichte dafür finden. Ich suchte und suchte und konnte einfach nicht die richtige Geschichte finden – bis jetzt. Nun habe ich den Film mit den zwei Dingen gefunden, die ich liebe. Also sehen wir uns schon bald!“

Da zu Waititis Film keine weiteren Details preisgegeben wurden, kann man davon ausgehen, dass „Rogue Squadron“ der erste der drei geplanten Filme sein wird, der in die Kinos kommt. Aber das würde zugleich auch bedeuten, dass es nicht die neue geplante Trilogie sein wird, falls diese nach dem Abgang der „Game of Thrones“-Showrunner David Benioff und D.B. Weiss überhaupt noch in Arbeit ist. Man darf also gespannt sein, was noch enthüllt wird.

Mit diesem Quiz könnt ihr zeigen, dass ihr wahre „Star Wars“-Fans seid:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.