Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spider-Man: No Way Home
  4. News
  5. Mit legendärem Foto: „Spider-Man“-Stars sorgen für Begeisterung bei Marvel-Fans

Mit legendärem Foto: „Spider-Man“-Stars sorgen für Begeisterung bei Marvel-Fans

Mit legendärem Foto: „Spider-Man“-Stars sorgen für Begeisterung bei Marvel-Fans
© Sony

„Spider-Man: No Way Home“ wird schon bald auf Blu-ray erscheinen. Zusammen mit der Ankündigung gab es ein besonderes Bild, das Fans begeistert.

– Achtung: Es folgen Spoiler für „Spider-Man: No Way Home“! –

„Spider-Man: No Way Home“ konnte trotz Coronapandemie zahlreiche Zuschauer*innen in die Kinos locken. Mittlerweile hat der Marvel-Film in den USA sogar „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ überholt und zählt zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. Die Gastauftritte von Andrew Garfield und Tobey Maguire dürften an der Begeisterung für das dritte Spider-Man-Abenteuer im Marvel Cinematic Universe (MCU) keinen unerheblichen Anteil haben.

Wenn ihr die Bluray von „No Way Home“ vorbestellen wollt, geht das ganz einfach bei Amazon

Nun hat Sony den Heimvideostart für „No Way Home“ verkündet. Ab dem 12. April 2022 wird es den Film auf Blu-ray geben und etwas früher schon digital. Die Ankündigung lieferte der offizielle Twitter-Account mit einem besonderen Bild:

Auf dem Foto sind die drei Spider-Man-Darsteller Maguire, Garfield und Tom Holland zu sehen, wie sie das ikonische Meme aus der animierten „Spider-Man“-Serie von 1967 darstellen. Noch mehr Marvel-News gibt es in unserem Video:

kino.de News - Kommt jetzt auch Wolverine endlich ins MCU?

Fans sind von der neuen Meme-Version begeistert

Fans reagierten auf das Meme natürlich mit großer Begeisterung:

„Was wir uns alle gewünscht haben.“

„Und jetzt veröffentlicht ein Poster“

Das neue Bild ist nicht das erste Mal, dass das beliebte Meme nachgestellt wurde. Schon in dem Animationsfilm „Spider-Man: A New Universe“ gab es in einer Post-Credit-Szene eine Neuinterpretation und auch in „No Way Home“ haben die drei Stars das Meme schon einmal nachgestellt. Wie Andrew Garfield im „Happy, Sad, Confused“-Podcast (via ScreenRant) erzählte, war diese Szene seine Idee, die ihm spontan eingefallen ist und von Regisseur Jon Watts genutzt wurde:

„Wir haben also darüber nachgedacht, dass ich sagen könnte: ‚Aww, das ist zauberhaft. Wir sind so zauberhaft. Gott, sind wir süß.‘ Irgendwas in die Richtung. Aber dann dachte ich mir, dass ist der Moment, in dem wir ausdrücken müssen ‚Meinst du mich?‘. Jon [Watts] meinte: ‚Das ist es. Das ist es. Fertig.‘ Ich war so glücklich, dass es funktioniert hat.“

Das Foto ist das erste Mal, dass Marvel und Sony Garfield und Maguire nutzen, um „No Way Home“ zu bewerben. Bisher wurde stets versucht, die Auftritte der beiden geheim zu halten. Besonders Tom Holland traf das ständige Lügen in Interviews vor dem Filmstart sehr, wie er zuletzt enthüllte. Wie es mit Spider-Man im MCU weitergeht, bleibt abzuwarten. Es sollen zwar noch mehr Filme kommen, aber noch ist nichts Konkretes angekündigt.

Wie gut kennt ihr das MCU? Testet euer Wissen im Quiz:

MCU-Quiz: Nur wahre Marvel-Experten erzielen 12/15 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.