Ein gellendes Licht, eine merkwürdige Gestalt und ein Gebilde, das verdächtig nach einem UFO ausschaut – viel mehr ist auf den jetzt aufgetauchten Bildern nicht zu erkennen. Und dennoch heizten sie die Spekulationen fleißig an. Welches Projekt wird hier wohl gerade angekündigt? UPDATE: Jetzt gibt es auch die passende Auflösung.

UPDATE: Der neue Trailer zu „Shaun das Schaf – Der Film: UFO-Alarm“ ist da!

Okay, zugegeben: Passend zum 1. April haben wir uns einen kleinen Scherz erlaubt und die Gerüchteküche etwas angekurbelt. Jetzt können wir euch aber auch die passende Auflösung präsentieren, denn: Es handelt sich bei den Bildern um Screenshots aus dem neuen Trailer zu „Shaun das Schaf – Der Film: UFO-Alarm“, den wir euch hier präsentieren möchten:

 


 

Und so sah die April-News vorher aus:

Aus den USA wurden uns Bilder zugespielt, die erst einmal ein großes Fragezeichen aufwerfen. Es bedarf nicht viel Fantasie, um zu erkennen, dass wir uns bei den Bildern im Bereich der Science-Fiction befinden, zu sehr vermitteln sie den Eindruck der ersten Begegnung mit einer übernatürlichen Lebensform. Aber seht selbst:

Wir haben uns die Bilder genau angeschaut und wie folgt gedeutet:

Wir sehen…

  • ein sich öffnendes Raumschiff, was einer gigantischen Muschel ähnelt.
  • eine Gestalt, die anscheinend eine Art Umhang trägt.
  • eine Szenerie, in welcher das vermutete Raumschiff auf einem Planeten (der Erde?) landet.
  • eine Art Satellit oder Raumstation, je nach Ausmaß.

So weit, so gut. Spannend sind nun aber die Deutungsmöglichkeiten, die in diversen Foren zu finden sind. Denn: Das mögliche Projekt, welches hier angekündigt wird, wirft einige bekannte Namen auf. So wurde erst vor kurzer Zeit angekündigt, dass Christopher Nolan an einem neuen Film arbeitet, für welchen er u.a. Robert Pattinson („Twilight“) für sich gewinnen konnte. Mit „Interstellar“ hat sich der Regisseur im Science-Fiction-Bereich bereits erfolgreich etabliert.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die besten Science-Fiction-Filme 2019: Diese Kinostarts dürft ihr nicht verpassen!

Gleichzeitig stehen auch andere Möglichkeiten im Raum: J.J. Abrams finalisiert aktuell „Star Wars 9“, Ridley Scott darf trotz der Übernahme von 20th Century Fox durch Disney weiterhin an seiner „Alien“-Saga arbeiten und auch der Name Quentin Tarantino wird weiterhin mit der „Star Trek“-Reihe und einer möglichen, brutaleren Fortsetzung in Verbindung gebracht. Könnte es sich also hierbei um Concept Art zu einem der Filme handeln? Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare