Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Wie wilde Tiere

Wie wilde Tiere

Wie wilde Tiere - Trailer Deutsch
© Prokino
Anzeige

As bestas: Thriller über ein zugezogenes französisches Paar, dass auf dem spanischen Land gegen die Einheimischen ankämpft

Poster Wie wilde Tiere

Wie wilde Tiere

Spielzeiten in deiner Nähe

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

„Wie wilde Tiere“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Das Ehepaar Antoine (Denis Ménochet) und Olga (Marina Foïs) hat es weg von der Großstadt Frankreichs ins verschlafene nordspanische Galizien gezogen. Dort möchten sie im Einklang mit der Natur leben, sich von ihren eigenen Erzeugnissen ernähren. Dafür nehmen sie gern die harte Arbeit und wenige Freizeit in Kauf. Doch Jahre nach ihrer Umsiedlung werden sie von den einheimischen Familien mit Argwohn betrachtet. Besonders die Anta-Brüder Xan und Loren (Luis Zahera und Diego Anido), die einmal jährlich beim „Rapa das Bestas“ die wilden Pferde durchs Tal treiben, haben wenig Verständnis für das zugezogene Ehepaar.

Besonderes Konfliktpotenzial birgt ein Bauvorhaben von neuen Windrädern. Antoine und Olga wehren sich vehement gegen die neuen Energiequellen, die Gemeinde braucht hingegen dringend das Geld, da die jüngste Generation vor der Perspektivlosigkeit in die Städte entflieht. Der Zorn entlädt sich ausgerechnet bei dem zugezogenen Ehepaar, ihr Grundstück wird beschädigt, die Ernte ruiniert, das Hab und Gut zerstört. Die Spirale der Gewalt und Angst nimmt immer weiter zu und es zieht auf eine gefährliche Eskalation ab, bei der ihr Leben bald in Gefahr ist.

Wie wilde Tiere - Trailer Deutsch

„Wie wilde Tiere“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Der spanisch-französische Film „Wie wilde Tiere“ feierte seine Weltpremiere bei den Filmfestspielen in Cannes 2022 außerhalb des Wettbewerbs. Der Film von Regisseur Rodrigo Sorogoyen („Macht des Geldes“) wurde anschließend mit neun Preisen bei den spanischen Goya Filmpreisen 2023 ausgezeichnet – unter anderen als Bester Film. Der Regisseur inszenierte nach eigenen Aussagen einen modernen Western. Die Ereignisse im Film sind von wahren Tatsachen inspiriert.

Anzeige

Zur Besetzung gehören Denis Ménochet („Inglourious Basterds“), Marina Foïs („Die Gewerkschafterin“), Luis Zahera („Sky Rojo“) und Diego Anido („Honeymoon“) in den Hauptrollen. Der deutsche Kinostart von „Wie wilde Tiere“ ist am 7. Dezember 2023.

Darsteller und Crew

  • Marina Foïs
    Marina Foïs
  • Denis Ménochet
    Denis Ménochet
  • Luis Zahera
    Luis Zahera
  • Rodrigo Sorogoyen

Kritiken und Bewertungen

4,6
7 Bewertungen
5Sterne
 
(5)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige