Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Saw 9 – Spiral
  4. News
  5. Neuer „Saw“-Film „Spiral“ wird deutlich anders als die Vorgänger – und mehr wie Teil 1

Neuer „Saw“-Film „Spiral“ wird deutlich anders als die Vorgänger – und mehr wie Teil 1

Neuer „Saw“-Film „Spiral“ wird deutlich anders als die Vorgänger – und mehr wie Teil 1
© Studiocanal

Fans der Horror-Reihe „Saw“ sollten sich darauf gefasst machen, dass sie mit „Spiral“ nicht unbedingt genau das erhalten werden, was sie erwarten.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Saw 9: Spiral“ wird zwar eine direkte Fortsetzung der blutigen Torture-Horror-Reihe „Saw“, soll aber nach dem Willen der Macher rund um Regisseur Darren Lynn Bousman („Saw 2“) und Drehbuchautor sowie Hauptdarsteller Chris Rock („2 Tage New York“) der Reihe einen völlig neuen Weg eröffnen. Das verriet Bousman zumindest im Gespräch mit Empire. Und der Mann muss es wissen, denn er hat gleich drei „Saw“-Filme inszeniert:

„Chris Rock kam mit einem Thriller-Konzept rein. Er schlug uns diese aufwendige und dichte Idee vor. Wir wollten, dass es sich mehr wie ‚Sieben‘ anfühlt. Aber es gibt auch so viele Verbindungen zum ‚Saw‘-Mythos.“

Ihr wollt den ersten „Saw“ nochmal ansehen? Das könnt ihr über Amazon per Stream

Das ist definitiv eine interessante Aussage, denn auch die „Saw“-Schöpfer James Wan und Leigh Whannell haben sich für ihren bahnbrechenden und Genre definierenden Horrorfilm von David Finchers Thriller-Klassiker „Sieben“ von 1995 inspirieren lassen. Die Ähnlichkeiten sind unverkennbar – zumindest beim ersten Teil, der sich tatsächlich mehr auf die morbide Atmosphäre und auf die Ermittlungsarbeit der Polizisten David Tapp (Danny Glover) und Steven Sing (Ken Leung) konzentriert.

Auf diese Horrorfilme dürfen sich Fans des Genres in 2021 freuen:

„Spiral“ soll weniger blutig werden

Wenn man so will, ist es der Plan, mit „Saw 9: Spiral“ zu diesen Wurzeln zurückzukehren. So soll im Zentrum des Films die Beziehung zwischen Detective Zeke Banks (Chris Rock) und seinem Vater Marcus Banks (Samuel L. Jackson) stehen. Zudem versucht Zeke gemeinsam mit seinem Partner William Schenk (Max Minghella) eine Mordserie aufzuklären, die die Stadt in Atem hält. Dabei soll es auch weniger blutig als in den vorangegangenen Filmen zugehen, versicherte Regisseur Bousman:

„Ich war eine jüngere Person. Gore und Gewalt waren ein Gimmick, schätze ich. Gore und Gewalt sind aber nicht mehr länger ein Gimmick – sie dienen der Story. Hier geht es vielmehr um die Charaktere, die Spannung und die Angst.“

Und damit der Film nicht allzu düster ausfällt, wird es – Chris Rocks komödiantische Ader zum Dank – sogar einige humorvolle Augenblicke geben, so Bousman. „Saw 9: Spiral“ soll am 20. Mai 2021 in die deutschen Kinos kommen.

Die 2000er-Jahre waren in Sachen Horror von den Torture- und Backwood-Subgenres durchzogen. Erkennt ihr diese Filme alle?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.