Sauerkrautkoma

  1. Ø 5
   Kinostart: 09.08.2018

Sauerkrautkoma: Fünfter Eberhofer-Krimi mit Sebastian Bezzel in der Hauptrolle als launiger Dorfpolizist Franz, der diesmal in die Landeshauptstadt München versetzt wird.

Trailer abspielen
Sauerkrautkoma Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Sauerkrautkoma: Fünfter Eberhofer-Krimi mit Sebastian Bezzel in der Hauptrolle als launiger Dorfpolizist Franz, der diesmal in die Landeshauptstadt München versetzt wird.

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) mag es eigentlich lieber gemütlich. Doch gerade jetzt kommt er aus dem Stress gar nicht heraus. Weil er sich in Niederkaltenkirchen so gut geschlagen hat, wird der Dorfpolizist nun in die Hauptstadt versetzt — also nach München. Da wartet schon der Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) auf ihn. Trotzdem passt die ganze Aufregung dem Franz Eberhofer natürlich gar nicht. Dumm, dass da bald die erste Leiche auftaucht.

Während Oma Eberhofer fleißig Care-Pakete aus der Provinz schickt, macht sich Papa Franz (Eisi Gulp) im Opel Admiral auf nach München. Im Sündenpfuhl der Metropole wird sofort sein Auto geklaut. Als der Admiral wiederauftaucht, findet Eberhofer eine Leiche einer serbischen Frau im Kofferraum. Die Spur führt diesmal nach Grünwald. Doch weder Mord noch Großstadt sind Eberhofers größtes Problem — Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) will jetzt endlich heiraten.

„Sauerkrautkoma“ — Hintergründe

Die Eberhofer-Filmreihe ist inzwischen längst Kult. Mit den Vorgängern Dampfnudelblues“ (2013), „Winterkartoffelknödel“ (2014), „Schweinskopf al dente“ (2016) und „Grießnockerlaffäre“ (2017) wurden bereits vier Romane von Rita Falk verfilmt. Für die Zukunft bleiben damit noch die drei Romane „Zwetschgendatschikomplott“, „Leberkäsjunkie“ und „Weißwurstconnection“ für mögliche weitere Verfilmungen übrig.

In „Sauerkrautkoma“ kehrt Sebastian Bezzel („Eine unerhöhrte Frau“) nun zum fünften Mal in die liebenswerte Rolle des grantigen Franz Eberhofer zurück. Verfilmt wird der Krimi abermals von Ed Herzog („Polizeiruf 110“). Mit dabei sind natürlich auch wieder Simon Schwarz („Stille Reserven“) als Rudi Birkenberger und Lisa Maria Potthoff („Maria Mafiosi – Jeder sehnt sich nach Familie“) als Freundin von Franz Eberhofer.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(15)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare