Schweinskopf al dente (2016)

Schweinskopf al dente: Die nach "Dampfnudelblues" und "Winterkartoffelknödel" dritte Krimikomödie um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer nach den beliebten Vorlagen von Rita Falk.
Kinostart: 11.08.2016
Kino Tickets DVD/Blu-ray jetzt vorbestellen
Schweinskopf al dente Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu Schweinskopf al dente

Filmhandlung und Hintergrund

Schweinskopf al dente: Die nach "Dampfnudelblues" und "Winterkartoffelknödel" dritte Krimikomödie um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer nach den beliebten Vorlagen von Rita Falk.

Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) dachte eigentlich, er hätte das Leben in geordnete Bahnen gebracht. Doch seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthof) lässt ihn aus Angst, dass die Beziehung ohnehin ins Leere führt, für ihren italienischen Verehrer sitzen und zu allem Überfluss sinnt ein Psychopath auf freiem Fuß im beschaulichen bayrischen Dorf Niederkaltenkirchen auf Rache. So kommt es wie es kommen muss: Franz wird nach dem Fund eines Schweinskopfs im Bett seines Chefs Moratschek (Sigi Zimmerschmied) zur Ermittlung abgestellt. Franz überredet erneut seinen Kumpel und Privatdetektiv Rudi (Simon Schwarz) gemeinsam mit ihm den Fall zu übernehmen. Nicht zu letzt deshalb, da er um seine eigenen Nerven bangt, als sich sein Chef bei ihm und seinen Vater (Eisi Gulp) einnistet. Doch in der Provinz muss man sich nicht nur mit Problemen der Spurensuche, sondern auch mit den skurrilen Anwohnern und eingefahrenen Ansichten herum schlagen. Als wäre das noch nicht genug, beschließen Oma (Enzi Fuchs) und Papa Franz’ Liebesleben auf die Sprünge zu helfen und machen sich gemeinsam nach Italien auf, um Susi zurück zu erobern. Nach den erfolgreichen Verfilmungen von Rita Falks Kriminal-Komödien “Dampfnudelblues” (2013) und “Winterkartoffelknödel” (2014) folgt mit “Schweinskopf al Dente” (2016) nun der dritte Kinofilm. Erneut trat dafür das Erfolgsteam der Vorgänger zusammen. Sebastian Bezzel und Simon Schwarz ermitteln in beliebter, scharfzüngiger und bizarrer Weise unter der Regie von Ed Herzog. Autorin Rita Falk gab selbst zu besten, dass “Schweinskopf al Dente” ihr Lieblingsband der bislang sieben Bücher ist. In einer Gastrolle sieht man Francis Fulton Smith („Familie Dr. Kleist“).

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(155)
5
 
131 Stimmen
4
 
7 Stimmen
3
 
3 Stimmen
2
 
6 Stimmen
1
 
8 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Dritte Verfilmung eines „Eberhofer“-Krimis nach den Romanen von Rita Falk: Ein Psychopath sucht im niederbayrischen Niederkaltenkirchen Rache – und zwar ausgerechnet am Chef des Provinz-Polizisten. So kurios wie witzig. » zur ausführlichen Kritik

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare