Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Planet der Affen: New Kingdom
  4. News
  5. Für diese „Planet der Affen: New Kingdom“-Anspielung müsst ihr die früheren Filme erneut sehen

Für diese „Planet der Affen: New Kingdom“-Anspielung müsst ihr die früheren Filme erneut sehen

Für diese „Planet der Affen: New Kingdom“-Anspielung müsst ihr die früheren Filme erneut sehen
© 20th Century Studios

13 Jahre nach dem Auftakt der aktuellen „Planet der Affen“-Reihe erwartet uns der vierte Teil. Für den lohnt sich definitiv ein Blick zurück zu den Anfängen.

2011 begann mit „Planet der Affen: Prevolution“ die neueste Interpretation der berühmten Sci-Fi-Reihe, die als 1963 erschienener Roman ihren Sprung hatte, mit der ersten Verfilmung von 1968 jedoch erst wirklich berühmt wurde. Alle „Planet der Affen“-Filme (ja, auch die alten) könnt ihr übrigens hier auf Disney+ streamen. Inzwischen können Fans mit „Planet der Affen: New Kingdom“ bereits den vierten Teil der aktuellen Reihe in den Kinos sehen. Der in den ersten drei Filmen den Ton angebende Caesar (Andy Serkis) ist darin inzwischen seit mehreren Generationen Geschichte, aber sein Erbe lebt natürlich weiter.

Als eine Art Affen-Moses befreite er seinen Clan in „Planet der Affen: Survival“ und brachte sie in Sicherheit, was ihn jedoch selbst das Leben kostete. Wenig verwunderlich hat er unter seinen Artgenossen nun in „New Kingdom“ beinahe mythischen Status erreicht und wird von einigen gar verehrt. Das gilt unter anderem auch für die neue Figur Raka (Peter Macon), einen Orang-Utan, der die Lehren von Caesar studiert und verbreitet.

Anzeige

Auffällig bei Raka ist seine Halskette, die im weiteren Verlauf des Films eine nicht unbedeutende Rolle spielt. In „Planet der Affen: New Kingdom“ wird jedoch nicht erklärt, was es mit dem Symbol der Kette auf sich hat. Um die Bedeutung zu verstehen, lohnt sich ein Blick zurück zum Auftakt „Prevolution“, wie beispielsweise das folgende TikTok-Video beweist:

Ganz recht: Das Design von Caesars Fenster aus dem allerersten Film überdauerte etliche Generationen und wird als eine Art heiliges Symbol von seinen Anhänger*innen genutzt. Die wahre Bedeutung, dass es eben das Fenster war, durch das Caesar vom Dachboden des Hauses von Dr. Will Rodmann (James Franco) aus in die Welt blicken konnte, dürfte inzwischen vermutlich verlorengegangen sein. Dass es trotzdem mit Caesar assoziiert wird, ist bei näherer Betrachtung allerdings nicht stark verwunderlich. Denn der Anführer nutzte das Symbol bereits selbst für seinen Clan im zweiten Film „Planet der Affen: Revolution“, wie der folgende Reddit-Beitrag beweist:

Wie unter anderem Caesar zum Leben erweckte wurde, verrät euch unser folgendes Video:

Hollywood-Effekte vorher und nachher

Diese Bedeutung nimmt die Kette in „Planet der Affen 4“ an

– Achtung: Es folgen Spoiler für „Planet der Affen: New Kingdom“! –

Anzeige

Im Verlauf des Films überreicht Raka seine Kette an Noa (Owen Teague). Damit einhergeht die Aufforderung an die neue Hauptfigur, Caesars Moral zu folgen und nicht zu töten – weder Affen noch Menschen. Tatsächlich tötet Noa niemanden direkt in „New Kingdom“, auch wenn er durch seine Cleverness und den Einsatz der Adler den Tod von zwei Affen herbeiführt.

Bei ihrem Abschied am Ende überreicht Noa die Kette wiederum an Mae (Freya Allan). Durch ihre gemeinsame Reise zu dritt sollte sie die Bedeutung von Caesar kennen und man kann sich nur wünschen, dass sie die mit der Kette verbundene Aufforderung ebenfalls beherzigen wird. Da sie jedoch die Vorherrschaft der Menschen auf dem Planeten wiederherstellen möchte, sieht es aktuell eher danach aus, als würde sie früher oder später mit den Affen auf Konfrontationskurs gehen. Ob das tatsächlich der Fall ist, muss uns „Planet der Affen 5“ zeigen, der kommen soll, aktuell allerdings noch nicht offiziell in Produktion ist.

Wie gut kennt ihr euch in der berühmten Sci-Fi-Saga aus? Macht den Test:

„Planet der Affen“-Quiz: Wie gut kennst du die Primaten-Welt?

Hat dir "Für diese „Planet der Affen: New Kingdom“-Anspielung müsst ihr die früheren Filme erneut sehen" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige