Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Knives Out
  4. News
  5. „Knives Out 2“: Netflixstart von „Glass Onion: A Knives Out Mystery“ bekannt – neuer Trailer

„Knives Out 2“: Netflixstart von „Glass Onion: A Knives Out Mystery“ bekannt – neuer Trailer

„Knives Out 2“: Netflixstart von „Glass Onion: A Knives Out Mystery“ bekannt – neuer Trailer
© Netflix

JETZT ANSEHEN

Es war trotz Pandemie-Beginn der Erfolgshit des Jahres 2020, jetzt dürfen sich Fans endlich auf die Fortsetzung „Knives Out 2“ gefasst machen.

Mit „Knives Out“ ist Regisseur Rian Johnson („Star Wars: Die letzten Jedi“) ein großer Erfolg geglückt. Kritiker*innen und Zuschauer*innen waren gleichermaßen von der Krimikomödie überzeugt. Kein Wunder also, dass bereits „Knives Out 2“ und „Knives Out 3“ bestellt wurden (via Screenrant). Wir verraten euch alles, was ihr über den zweiten Teil „Glass Onion: A Knives Out Mystery“ wissen müsst.

Ihr habt Ermittler Benoit Blanc noch nicht kennengelernt? Dann streamt jetzt „Knives Out“ auf Amazon Prime Video

Neuer Trailer: Wann startet „Knives Out 2“ auf Netflix?

Anders als beim ersten Teil werden die Fortsetzungen von „Knives Out“ nicht im Kino anlaufen, sondern direkt als Stream auf Netflix zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit seinem Co-Produzenten Ram Bergman hatte Rian Johnson einen Deal über 469 Millionen US-Dollar mit dem erfolgreichen Streamingdienst abgeschlossen, um zu verhindern, ihren Film ein weiteres Mal von der Pandemie torpedieren zu lassen. „Glass Onion: A Knives Out Mystery“ startet am 23. Dezember auf Netflix. Nun gibt es auch einen neuen, langen Trailer, der uns einen spannenden Vorgeschmack auf das Star-Ensemble sowie das neue Rätsel gibt, das es zu lösen gilt:

„Knives Out 2“ Handlung: Was passiert in der Fortsetzung?

Lange hüllte sich Regisseur, Autor und Produzent Rian Johnson in Schweigen, dank des ersten Trailers und eines weiteren Filmclips lässt sich jedoch erahnen, was das Publikum erwartet:

Miles Bron (Edward Norton) lädt seine Freund*innen zu einem exklusiven Trip auf seine Privatinsel ein. Dort angekommen, erwartet die exzentrischen Charaktere womöglich eine tödliche Überraschung. Da Ethan Hawkes Figur bislang noch keinen Namen hat und auch nicht im Promomaterial auftaucht, könnte man davon ausgehen, dass er das Mordopfer in Benoit Blancs neuem Fall sein wird. Möglicherweise war er ebenfalls Teil der Gruppe und wurde vor langer Zeit umgebracht. Hat Miles Blanc vielleicht engagiert, um den Mord aufzudecken oder versucht er selbst zu vertuschen, dass er den noch unbekannten Charakter auf dem Gewissen hat. Wir werden es spätestens am 23. Dezember erfahren.

„Knives Out 2“ Cast: Welche Stars spielen mit?

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Knives Out“ –

„Knives Out“ bestach nicht nur mit einer originellen Handlung, sondern ganz besonders durch seine hochkarätige Besetzung. Neben Hollywood-Ikone Christopher Plummer waren Stars wie Jamie Lee Curtis, Michael Shannon und Toni Collette zu sehen. Da der Mord in der Thrombey-Familie aufgeklärt wurde, werden wir sie nicht wiedersehen. Fans dürfen sich jedoch auf Daniel Craigs Benoit Blanc freuen. Schließlich wird der Bond-Darsteller erneut einen Fall lösen.

Krimi in Serie sorgt ebenfalls für Spannung: Die besten auf Netflix findet ihr hier:

Unterstützung erhält er diesmal von Schauspielerin und Sängerin Janelle Monáe und MCU-Star Dave Bautista. Zwar ist noch nicht bekannt, ob die Rolle von Bautista Benoit Blanc als Freund oder als Feind gegenüberstehen wird, sicher ist jedoch, dass er für „Knives Out 2“ besetzt wurde. Möglicherweise macht sich Rian Johnson hier ein weiteres Mal das Image des Schauspielers zu Eigen und besetzt ihn nicht in der Rolle des Bösewichts. In „Knives Out“ konnte er schließlich einige Zuschauer*innen damit überraschen, Chris Evans in die Rolle des Mörders zu stecken.

Es scheint, als hätte sich Rian Johnson beim MCU bedient. Denn Kathryn Hahn („WandaVision“) stößt ebenfalls in der Fortsetzung dazu (via Variety). In der Serie „WandaVision“ von Disney+ hat die Schauspielerin bereits großes Talent in der Rolle der Bösewichtin Agatha Harkness bewiesen. Noch ist nicht klar, ob sie sich Benoit Blanc als Verbündete oder Feindin gegenüberstellen wird.

Der oscarnominierte Schauspieler und Sänger Leslie Odom Jr. ist, wie The Hollywood Reporter berichtete, ebenfalls Teil der „Knives Out 2“-Besetzung. In welcher Rolle Fans den „Hamilton“-Star erwarten dürfen, bleibt noch geheim. Weiterhin bestätigt wurde seine „Music“-Kollegin Kate Hudson, Informationen zu ihrer Figur bleiben ebenfalls unter Verschluss (via The Hollywood Reporter).

Interessant ist auch die Frage, welche Rolle Edward Norton übernehmen wird. Der Schauspieler soll ebenfalls im zweiten Teil von „Knives Out“ mitspielen (via The Hollywood Reporter). Während seiner facettenreichen Karriere war Norton schon oft als Bösewicht zu sehen, durfte aber auch immer wieder die Rolle des Protagonisten einnehmen. Welchen Platz besetzt er also in Rian Johnsons nächstem Film? Wir werden es im Winter dieses Jahres erfahren.

Nach über 20 Jahren nicht vergessen. Kennt ihr euch mit dem Kinojahr 2000 aus? Beweist es im Quiz:

Quiz: Erkennt ihr diese 11 Filme aus dem Kinojahr 2000?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.