Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Music

Music

  

Music: Musical-Drama von Popstar Sia mit Kate Hudson über eine Alkoholikerin, die sich um ihre autistische Schwester kümmern soll.

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Musical-Drama von Popstar Sia mit Kate Hudson über eine Alkoholikerin, die sich um ihre autistische Schwester kümmern soll.

Trotz ihres Autismus kann die junge Music (Maddie Ziegler) ein geradezu unbeschwertes und glückliches Leben führen. Ihre fürsorgliche Großmutter Millie (Mary Kay Place) sorgt für einen geregelten Tagesablauf, der jedoch jäh auseinanderbricht, als Millie plötzlich stirbt.

Die erwachsenere Schwester Zu (Kate Hudson) soll nun den Part von Millie einnehmen, zeigt daran allerdings kein Interesse. Stattdessen lebt sie ziellos in den Tag hinein und dealt mit Drogen um schnelles Geld zu machen. Immerhin hat sie ihre Alkoholsucht in den Griff bekommen, ein erstes Anzeichen dafür, dass sie vielleicht doch im Stande ist ihrer jungen Schwester Music ein geordnetes Leben zu bescheren?

Das erste Treffen zwischen Zu und Music mündet schnell in einem heftigen Anfall von Music, nicht zu letzt weil Zu die hinterlassenen Notizen Millies alle ignoriert. Im entscheidenden Moment eilt Nachbar Ebo (Leslie Odom Jr) zu Hilfe, der Music beruhigen kann. Er beginnt Zu und Music zu helfen, doch das Leben stellt das ungewöhnliche neue Dreiergespann schon bald vor eine neue harte Probe.

„Music“ – Hintergründe, Besetzung

Mit Songs wie „Chandelier“ und „Titanium“ erklomm Popstar Sia die Music-Charts. Die dazugehörigen Musikvideos inszenierte sie allesamt selbst und bewies dabei ein Gespür für besondere Augenblicke.

Die Australierin verfilmt mit „Music“ ihren Debütfilm nach einer Idee, die sie bei einem Treffen der Anonymen Alkoholiker 2010 bekam. Dort brachte eine Frau stets ihren Autisten Sohn mit zu den Treffen, konnte keinen Babysitter finden und stellte die Frage: „Wer wird ihn mal lieben, wenn ich nicht mehr da bin?“

Fortan arbeitete Sia gemeinsam mit Dallas Clayton am Drehbuch, 2021 erschien der fertige Film schließlich im Handel. In den Hauptrollen des ungewöhnlichen Geschwisterpaars sind Kate Hudson („Almost Famous“) und Nachwuchsdarstellerin Maddie Ziegler zu sehen, die in vielen von Sias Musikvideos als Tänzerin fungierte. „Music“ wurde für zwei Golden Globes 2021 nominiert.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,3
33 Bewertungen
5Sterne
 
(27)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(5)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories