Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jurassic World 3: Dominion
  4. News
  5. „Jurassic World 3“: Neue Bilder enthüllen endgültig Premiere in der Dino-Reihe

„Jurassic World 3“: Neue Bilder enthüllen endgültig Premiere in der Dino-Reihe

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© imago images / Everett Collection

Kürzlich veröffentlichte Fotos bestätigen nun endgültig, dass Zuschauer*innen im dritten Teil von „Jurassic World 3“ eine eiskalte Premiere erwartet.

Im April hatte „Jurassic World: Dominion“-Regisseur Colin Trevorrow über seinen Instagram-Account bereits gezeigt, dass Fans für Teil 3 eine Premiere erwartet. Während man in seinem Foto nur wenig von der arktischen Schneelandschaft erahnen konnte, gibt es dank der britischen Zeitung The Sun mehr Einblicke. Über ihre Webseite veröffentlichte die Zeitung heimliche Aufnahmen vom Set.

Arktische Stimmung inmitten der Pinewood Studios:

Auf einem der beiden veröffentlichten Fotos ist deutlich ein abgestürztes Flugzeug zu sehen. Es scheint, als wäre es in einem vereisten See gelandet. Welche Geschichte sich hinter den Fotos verbirgt, ist aktuell noch unklar. Womöglich hatte der Flieger einen Zusammenstoß mit ein paar Flugsauriern. Vielleicht war eine/r der Hauptdarsteller*innen Insasse des Gefährts? Man weiß es (noch) nicht. Auch wenn das Bild nicht all zu viel preisgibt, bestätigt es endgültig die Premiere in der „Jurassic“-Filmgeschichte – denn die Fans erwartet erstmals eine verschneite Zeit.

Mit diesem Video seid ihr bestens auf den dritten Teil vorbereitet:

Gerüchte am Set von „Jurassic World 3“

Nach der langen Pause aufgrund der Corona-Krise ist „Jurassic World 3“ einer der ersten großen Blockbuster, der die Dreharbeiten wiederaufgenommen hatte. Unter strenger Einhaltung der kostspieligen Sicherheitsmaßnahmen traf das Team in den britischen Pinewood Studios ein. Verschiedene Medien berichteten darüber, dass sich bereits in den ersten Tagen der Wiederaufnahme einige Teammitglieder mit dem Virus angesteckt hatten. Dies bewies sich jedoch als Gerücht. Der Cast arbeitet weiterhin daran, den Film fertig zu stellen.

Spaß am Set: Bryce Dallas Howard und Chris Pratt dürfen endlich wieder arbeiten:

Wenn die Arbeiten weiterhin wie geplant verlaufen, können Fans hierzulande das Dino-Spektakel ab 10. Juni 2021 sehen. Der letzte Teil der Trilogie soll nicht nur die neuen Filme, sondern auch die Originalreihe abschließen. Daher werden neben den beiden Hauptdarsteller*innen Chris Pratt und Bryce Dallas Howard auch Laura Dern, Sam Neil und Jeff Goldblum – die Stars aus den Original-Filmen – zurückkehren. Am Ende von „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ (30 Tage Amazon Prime kostenlos testen und den Film streamen) wurden etliche Dinos in die Freiheit entlassen, weswegen sie sich auf dem Festland ausbreiten können. Dass das nichts Gutes für die Menschheit bedeutet, kann man sich denken.

Ihr kennt euch mit den Dinosauriern der Filmreihe aus? Dann beweist es in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare