Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. I Am Legend
  4. News
  5. „I Am Legend 2“: Regisseur redet über die Fortsetzung

„I Am Legend 2“: Regisseur redet über die Fortsetzung

Author: Daniel JohnsonDaniel Johnson |

Gerüchte um die Fortsetzung oder ein Prequel des 2008 erschienenen Sci-Fi-Thrillers „I Am Legend“ mit Will Smith kamen in der Vergangenheit immer wieder auf. Aber wie steht es tatsächlich um „I Am Legend 2“? Jetzt hat sich der Regisseur zu Wort gemeldet.

Wie ScreenRant berichtet, hat sich „I Am Legend“-Regisseur Francis Lawrence vor Kurzem in einem US-amerikanischen PodCast dazu geäußert, dass er die bisherigen Ideen zur Fortsetzung seines 2008er Kinohits so schlecht fand, dass für ihn bisher eine Fortsetzung nicht in Frage kam. Laut Lawrences Aussage wollte Warner unbedingt einen Folgefilm machen, aber für den Regisseur ist Will Smiths Charakter Robert Neville kein Indiana Jones, den die Leute immer wieder sehen wollen. Mal ganz davon abgesehen, dass er am Ende des Filmes das Zeitliche segnet und für ein Sequel nur durch skurrile Methoden wieder zum Leben hätte erweckt werden können.

„I Am Legend 2“: Warners Ideen zum Prequel oder Sequel

Die kolportierten Ideen für eine Fortsetzung von „I Am Legend“ sind mäßig fantasievoll. Wie Akiva Goldsman, der Drehbuchautor des ersten Teils, ausplauderte, hat man bei Warner Bros Pictures alles in Gang gesetzt, um „I Am Legend 2“ möglich zu machen – und sowohl ein Sequel als auch ein Prequel geschrieben: „Oh, wir haben es versucht. Es gab Drehbücher. Wir haben es wirklich versucht“, so Goldsman („Der dunkle Turm“). Hier ein paar der Ideen aus der jahrelangen Entwicklungsphase der Fortsetzung:

  • Im Prequel sollte es um die Zeit der katastrophalen Ausbreitung des Virus gehen, inklusive eines spektakulären Ausbruchs während der traditionellen „Macy’s Day Parade“ zu Thanksgiving.
  • Handlung im Prequel sollte ein Treck nach Washington sein, mit Will Smith als Robert Neville und einem mit dem Vampir-Virus infizierten Elefanten, der aus dem Zoo ausgebrochen ist.
  • Das Sequel sollte trotz der Ereignisse in „I Am Legend“ ebenso mit Smith als Neville beginnen. In dieser Version sollten die Zuschauer erfahren, dass Neville geklont wurde.

Man kann Hollywood zwar nicht wirklich vorwerfen, es nicht versucht zu haben mit „I Am Legend 2“ – dennoch klingen die Ideen nicht spannend genug, als dass man den Film wirklich hätte machen müssen. Der erste Film hatte ohnehin einen sehr runden Abschluss gefunden.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Diese 10 versteckten Anspielungen in Filmen wurden erst nach langer Zeit bekannt

Der Stoff von „I Am Legend“ wurder schon oft verfilmt

Richard Mathesons Science-Fiction-Horror-Roman „I Am Legend“ von 1954 gilt als waschechter Klassiker der postapokalyptischen Literatur. Naturgemäß hat das Buch einige Filmemacher auf den Plan gerufen, die der Geschichte des vermeintlich letzten Menschen Robert Neville zu einer gelungenen Leinwandpräsenz verhelfen wollten. Hier die bisherigen Verfilmungen von „I Am Legend“ im Überblick:

Filmtitel Erscheinungsjahr Hauptdarsteller
The Last Man On Earth 1964 Vincent Price
Der Omega-Mann 1971 Charlton Heston
I Am Omega 2007 (Direkt auf DVD) Mark Dacascos
I Am Legend 2008 Will Smith

Allen Filmen ist eine verhaltene Reaktion seitens der Kritik gemeinsam, nicht zuletzt deshalb, weil sie sich allzu lose an die beliebte Romanvorlage hielten. Der Blockbuster „I Am Legend“ mit Will Smith schafft es bei Rotten Tomatoes immerhin auf einen Durchschnitt von 70% positiven Kritiken, doch weder dieses Feedback noch der Fakt, dass der Film weltweit 585 Millionen US-Dollar in die Kinokassen spülte, sorgten für die schnelle Umsetzung eines Sequels - alle Versuche blieben in der Pre-Production-Phase stecken. Dementsprechend sieht es für „I Am Legend 2“ nicht besonders gut aus.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Gestrichen: Diese 10 Filmenden waren fürs Kino viel zu extrem

„I Am Legend“ – Alternatives Ende (Video)

Übrigens wurde seinerzeit auch ein alternatives Ende für „I Am Legend“ gedreht, das ihr euch hier ansehen könnt, wenn ihr das Ende aus dem offiziellen Endschnitt kennt – oder euch Spoiler nichts ausmachen:

„I Am Legend“-Reboot ohne Will Smith?

Das letzte Gerücht, das 2014 seinen Lauf nahm, ist die Einreichung eines Drehbuchs von einem iPhone-Verkäufer namens Gary Graham, der nebenher Skripte schrieb. Sein Buch „A Garden At The End Of The World“ gefiel Warner gut genug, um es zu kaufen, doch es erinnerte sie zu sehr an die Handlung von „I Am Legend“. Also bat Warner Graham, es umzuschreiben, damit es als Reboot in das postapokalyptische Universum des letzten Mannes auf Erden Robert Neville passt. Mittlerweile scheint das Studio aber auch diesen Ansatz wieder verworfen zu haben, und nach so vielen Jahren kann man auch sicher sein, dass Will Smith nicht mehr auf den „I Am Legend 2“-Zug aufspringen wird – darauf angesprochen sagte er immer wieder, dass er nicht „der Fortsetzungstyp“ sein will. Schade – die Rolle des Robert Neville stand ihm gut.

SciFi-Quiz: Erkennt ihr diese 30 Filme anhand eines Bildes?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare