Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Glass Onion - A Knives Out Mystery
  4. News
  5. Netflix-Film bricht Rekord: „Knives Out 2“ erzielt phänomenale Streamingzahlen

Netflix-Film bricht Rekord: „Knives Out 2“ erzielt phänomenale Streamingzahlen

Netflix-Film bricht Rekord: „Knives Out 2“ erzielt phänomenale Streamingzahlen
© Netflix

„Glass Onion – A Knives out Mystery“ ist ein gewaltiger Erfolg und konnte mit der erreichten Streamingquote einen Rekord brechen. Das zeigen zumindest die jüngst veröffentlichten Streamingcharts.

Poster Glass Onion: A Knives Out Mystery

Glass Onion - A Knives Out Mystery

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Zum Jahresende 2022 veröffentlichte Netflix den Film „Glass Onion: A Knives Out Mystery“. Über die Weihnachtsfeiertage haben zahlreich Abonnent*innen des Streamingdienstes die Fortsetzung zu „Knives Out – Mord ist Familiensache“ angeworfen und sich an dem Verwirrspiel rund um einen mysteriösen Mord ergötzt. Nun brach der Film einen Rekord für Netflix.

„Glass Onion“ kam sowohl bei der Fachpresse als auch beim Publikum ziemlich gut an. Auf Rotten Tomatoes verliehen ihm die Kritiker*innen eine Wertung von 92 % und auch die Zuschauer*innen vergaben beindruckende 93 %. Auch bei Metacritic erhielt der Film mit 81 von 100 möglichen Punkten eine ansehnliche Bewertung. Das jüngste Werk von Regisseur Rian Johnson lief zudem auch bei uns eine Woche lang in den Kinos. Doch obwohl durch die Kinoaufführungen einige Netflix-Abonnent*innen den Film womöglich nicht zu Hause angeschmissen haben, erweist sich „Glass Onion“ als wahnsinniger Erfolg.

Denn wie Deadline berichtet, tauchte der Film in den Nielsen-Streamingcharts vom 19. bis zum 25. Dezember 2022 auf und kam dabei auf eine Summe von 2,2 Milliarden gestreamten Minuten. Damit verzeichnet „Glass Onion“ den dritterfolgreichsten Streamingstart generell und den erfolgreichsten Netflix-Streamingstart aller Zeiten. Lediglich „Hocus Pocus 2“, der auf Disney+ lief, und die HBO-Produktion „Wonder Woman 1984“ konnten in ihrer jeweils ersten Woche höhere Zahlen verbuchen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass „Glass Onion“ erst am 23. Dezember 2022 erschienen ist und somit innerhalb von drei Tagen auf diese beachtliche Summe gekommen ist.

„Glass Onion“ gehörte zu den großen Netflix-Highlights des letzten Jahres. Welche vielversprechenden Filme 2023 bei dem Streamingdienst erscheinen, erfahrt ihr in unserem Video:

Rian Johnson arbeitet bereits an „Knives Out 3“

Noch vor dem Start von „Glass Onion“ war bekannt, dass Rian Johnson einen dritten Film produzieren wird. Im Gespräch mit Empire hat der 49-jährige Filmemacher verraten, dass er momentan an „Knives Out 3“ arbeitet und bereits eine Menge Ideen hat:

„Ich mache als nächstes den nächsten [Benoit-Blanc-Film], weil das momentan das Aufregendste für mich ist. Das hat mir wirklich gut getan. Ich habe das Gefühl, dass ich jeden Film, den ich mache, auch machen muss, weil ich mir nicht vorstellen kann, etwas anderes zu machen. Ich stürze mich in den nächsten [Film über] Benoit Blanc, weil ich an keine andere Geschichte denken kann. Ich habe eine große Menge an Ideen, aber vieles ist noch recht vage. Aber es ist aufregend und es ist ganz, ganz anders als [‚Glass Onion‘]. Das ist es, was mich begeistert.“

Da sich „Knives Out 3“ noch in der frühen Entwicklungsphase befindet, müssen wir uns noch eine Weile auf die Rückkehr von Benoit Blanc (Daniel Craig) gedulden. Bis zum Start des Film könnt ihr euren Hunger nach ausgeklügelten Detektivgeschichten mit den beiden Vorgängern sowie zahlreichen weiteren Film- und Serien-Highlights mit dem Sky-Netflix-Kombi-Paket von Sky Q stillen.

Wie gut kennt ihr das Angebot von Netflix? Testet euer Wissen jetzt in unserem großen Quiz:

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.