Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Extraction 2
  4. Netflix-Action satt in „Extraction 2“: Marvel-Star deutet auf „Oldboy“-mäßige Mega-Kampfszene

Netflix-Action satt in „Extraction 2“: Marvel-Star deutet auf „Oldboy“-mäßige Mega-Kampfszene

Netflix-Action satt in „Extraction 2“: Marvel-Star deutet auf „Oldboy“-mäßige Mega-Kampfszene
© Imago/Zuma Wire

JETZT ANSEHEN

In einem Interview kam Marvel-Star Chris Hemsworth auf seinen nächsten Netflix-Actionfilm „Extraction 2“ zu sprechen und versprach unglaubliche Szenen.

Extraction 2

Alle paar Jahre, wenn überhaupt, gelingt es einem Film, einen gewissen Stil zu etablieren und damit auf Jahre hinaus nachfolgende Produktionen maßgeblich zu beeinflussen. Manchmal ist es der gesamte Film, manchmal auch nur eine bestimmte Szene, die als magischer Moment in die Filmgeschichte eingeht. Im Fall von Park Chan-wooks loser Mangaverfilmung „Oldboy“ von 2003 ist es beides: Der machtvolle Thriller um den Geschäftsmann Oh Dae-su, genial gespielt von Choi Min-sik, der nach 15 Jahren Gefangenschaft plötzlich freikommt und auf Rache sinnt, sorgte für ein cineastisches Beben und gilt als einer der Wegbereiter des südkoreanischen Film-Vormarsches.

Vor allem der berühmt-berüchtigte Kampf im Flur, in dem Oh Dae-su gegen eine ganze Horde an Gangstern antritt, hat fast schon einen legendären Kultstatus. Im Laufe der Jahre huldigten nicht wenige Filme und Serien den Film mit ähnlich angelegten Szenen, so etwa „Watchmen – Die Wächter“, „Daredevil“ sowie „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“:

Demnächst wird sich ein weiterer Actionfilm in diese Liste einreihen. Im „Happy Sad Confused“-Podcast von Josh Horowitz sprach Marvel-Star Chris Hemsworth über einige seiner Filme. Da war es klar, dass auch „Extraction 2“, die Action-Fortsetzung zum Netflix-Hit „Tyler Rake: Extraction“ angesprochen werden musste.

Bereits der erste Teil wurde von Regie-Debütant und Stuntman Sam Hargrave mehr als zünftig umgesetzt, sorgte bei Actionfans für freudiges Jauchzen. Wie schade, dass man das von den „Avengers: Endgame“-Regisseuren Joe und Anthony Russo geschriebene und produzierte Actionfest seinerzeit nicht in den Kinos bestaunen durfte. Da wäre die schweißtreibende Verfolgungsszene quer durch die Straßen von Dhaka erst richtig zur Geltung gekommen. „Extraction 2“, versicherte der 39-jährige Australier, werde das aber noch toppen:

„Wir haben eine noch längere Szene ohne Schnitt im Film. Wir hatten einen Hubschrauber, einen fahrenden Zug mit 40 Stundenkilometern oder so; und der Hubschrauber landet auf dem Zug, sechs Typen kommen heraus, klettern den Zugwaggon hinunter und kämpfen mit mir. Ich klettere auf das Dach und nehme eine Waffe. Ich schieße auf den Hubschrauber, der jetzt rückwärts vor dem Zug herfliegt, der mit voller Geschwindigkeit fährt. Das war wild. Dann hatten wir 300 Statist*innen in einer Art choreographiertem Kampf im Stil von ‚Oldboy‘. Das war Wahnsinn. Dieser Film ist nicht von dieser Welt.“

Beide von Hemsworth angesprochenen Szenen werden übrigens auch im Making-of-Featurette zu „Extraction 2“ angedeutet, die ihr im Video sehen könnt.

„Extraction 2“: Komplett neues Setting, noch fettere Action

Allein die Beschreibung der wahrscheinlich als Highlight angelegten Zug-Actionszene dürfte Fans das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. Und wenn die Informationen stimmen, dann kommt es des Weiteren zu einer großen Kampfszene womöglich in einem Gefängnis, an der 300 Personen beteiligt sind laut Hemsworth. Das könnte durchaus die von ihm angesprochene „Oldboy“-Hommage werden, in der Fans den Söldner im knallharten Nahkampf auf Leben und Tod erleben dürfen – inklusive Schneegestöber.

Die Black-Friday-Highlights auf Amazon stellen wir euch im Überblick vor

Im selben Interview ließ Chris Hemsworth zudem wissen, dass er sich als Schauspieler schnell unterfordert und gelangweilt fühle, wenn etwas zu vertraut wirke. Bei „Extraction 2“, der 2023 auf Netflix veröffentlicht werden soll, dürfte das nicht der Fall gewesen sein. Denn dieses Mal geht es vom tropischen Klima in ein eisiges Gefilde. Wie genau der Auftrag dieses Mal lauten wird, ist noch nicht bekannt. Sicher ist aber, dass Hemsworth einmal mehr den Actionfans Freude bereiten wird.

Die 2010er-Jahre hatten einige gute Actionhits zu bieten. Wie gut kennt ihr euch mit dem Actionjahrzehnt aus? Testet euer Wissen:

Actionfilm-Quiz: Erkennst du die Actionkracher der 2010er-Jahre an einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.