Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Black Panther 2: Wakanda Forever
  4. News
  5. Jetzt droht ihm wohl das MCU-Aus: Oscarpreisträger kehrt nicht für „Black Panther 2“ zurück

Jetzt droht ihm wohl das MCU-Aus: Oscarpreisträger kehrt nicht für „Black Panther 2“ zurück

Jetzt droht ihm wohl das MCU-Aus: Oscarpreisträger kehrt nicht für „Black Panther 2“ zurück
© Disney

„Black Panther 2“ startet im November im Kino und nun ist klar, dass ein Star aus dem ersten Marvel-Film nicht zurückkehren wird.

Poster

Black Panther 2: Wakanda Forever

„Black Panther: Wakanda Forever“ ist der letzte Marvel-Film, der uns dieses Jahr noch erwartet. Nach dem tragischen Tod von Hauptdarsteller Chadwick Boseman stehen viele Fans dem kommenden Film sicherlich skeptisch gegenüber, auch wenn er nicht neu besetzt werden soll. Während mit Letitia Wright (Shuri), Lupita Nyong’o (Nakia) und Angela Bassett (Ramonda) viele Stars aus dem ersten Film zurückkehren, müssen Fans auf Daniel Kaluuya (W‘Kabi) verzichten.

Vor Kurzem hat der Schauspieler gegenüber Rotten Tomatoes (via The Hollywood Reporter) enthüllt, dass er nicht in „Black Panther 2“ dabei sein wird. Als Grund nennt er Überschneidungen mit Jordan Peeles kommenden Horrorfilm „Nope“. Nun hat er in einem Interview mit The Hollywood Reporter erklärt, warum er lange nichts zu einem möglichen Auftritt von W’Kabi gesagt hat:

„Wenn ich etwas gesagt hätte, wären die Leute sehr enttäuscht gewesen. So sehe ich das. Ich denke, dass die Leute enttäuscht sein werden. Sie wollen nicht gespoilert werden. Sie sind von dem, was passieren wird, überrascht. Das war an dem ersten Film so großartig.“

Welche Filme und Serien euch aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) noch erwarten, verrät unser Video:

Rückkehr war eigentlich schon bestätigt

Schon letztes Jahr reagierte der Schauspieler zurückhaltend, als er gefragt wurde, ob er für den Marvel-Film zurückkehren wird. Damals erklärte, dass er dabei wäre, wenn es die Geschichte von ihm verlangen würde, er aber nichts erzwingen will. Trotzdem kommt die klare Absage von Kaluuya überraschend, denn Anfang des Jahres hatte die Kostümdesignerin Stacey Caballero verraten, dass sie für „Black Panther 2“ an einem Kostüm für Kaluuya arbeitet.

Noch mehr Marvel bekommt ihr bei Disney+

Womöglich war also eine Rückkehr von W’Kabi ursprünglich geplant und musste dann gestrichen werden, weil der Schauspieler keine Zeit hatte. Dafür können sich Marvel-Fans auf neue Figuren freuen. So wird in „Black Panther: Wakanda Forever“ erstmals Riri Williams alias Ironheart auftreten, die die Nachfolge von Iron Man antritt und dank Leaks wissen wir jetzt auch, dass Tenoch Huerta („Narcos: Mexico“) wohl Namor, den König von Atlantis spielen wird. Starten wird der Film hierzulande am 9. November 2022.

Könnt ihr die Marvel-Figuren an ihrem Kostüm erkennen? 

MCU-Quiz: Kannst du alle Charaktere an ihren Kostümen erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.