Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avatar 2
  4. News
  5. Neues „Avatar 2“-Bild beweist: Der schlimmste Feind der Na'vi ist zurück

Neues „Avatar 2“-Bild beweist: Der schlimmste Feind der Na'vi ist zurück

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© 20th Century Studios

Die Dreharbeiten sind beendet und wir dürfen uns über einen weiteren Einblick freuen – der für Jake und Co. allerdings nichts Gutes verheißt…

Das Coronavirus machte auch vor „Avatar 2“ und den weiteren Fortsetzungen nicht Halt. Die Dreharbeiten mussten zwischendurch unterbrochen und die Kinostarts einmal mehr verschoben werden. Zum Glück gab es jüngst aber auch gute Neuigkeiten: Die Dreharbeiten sind mittlerweile beendet worden, jetzt muss die fantastische Welt von Pandora noch am Computer gebastelt werden.

„Avatar“ und viele weitere Highlights gibt es bei Disney+: Holt euch euer Abo

Um die Wartezeit angenehmer zu gestalten, teilte „Avatar 2“-Produzent Jon Landau einmal mehr ein Bild vom Film:

Die Menschen sind auf Pandora zurück – und wollen es wohl erneut zerstören

Der neueste Eindruck wirkt harmlos, schlicht ein Teil eines Labors, das wir zuvor schon von oben und nicht so eindeutig von innen gesehen hatten. Die Bedeutung dahinter ist aber weitaus schlimmer, schließlich verrät Landau, dass die RDA zurück ist. RDA steht für „Resources Development Administration“, die schon im ersten „Avatar“-Film Pandora um seine Bodenschätze erleichtern wollten und dafür bereit waren, die Na’vi zu töten und die Umwelt zu zerstören.

Bislang sind Details zur Handlung von „Avatar 2“ rar gesät. Wir wissen zwar, dass die Unterwasserwelt des Mondes vorgestellt wird, tote Figuren wie Colonel Quaritch (Stephen Lang) zurückkehren und wir die Kinder von Jake (Sam Worthington) und Neytiri (Zoe Saldana) kennenlernen. Wie all das zusammenhängt, bleibt vorerst jedoch ein Rätsel.

Dass die Menschen nach Pandora zurückkehren werden, war aufgrund der enthüllten Unterwasserfahrzeuge bereits bekannt. Dass es nicht zu einem friedlichen Wiedersehen kommt, dürfte jetzt klar sein, immerhin wird die RDA wohl weiter nach den Ressourcen des Mondes trachten. Welche Vorteile sie sich durch das auf dem Bild zu sehende schicke Labor erhoffen, bleibt jedoch offen. Erschaffen sie wieder Avatare, tüfteln sie neue Teufeleien aus? Auf Antworten müssen wir wohl oder übel warten.

Und das vielleicht noch einige Zeit. Wie schon seit gefühlt fünf Kinostarts können wir erneut nur hoffen, dass der neue Termin eingehalten wird: „Avatar 2“ startet am 14. Dezember 2022 in den deutschen Kinos. Sofern das Coronavirus oder der Fluch, unter dem die Fortsetzungen offensichtlich leiden, nicht wieder zuschlägt, versteht sich.

Nicht nur „Avatar“ begeisterte mit einer eindrucksvollen Sci-Fi-Welt. Erkennt ihr diese hier an nur einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare