Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp
  4. News
  5. Lucas Cordalis im Porträt: Infos und Steckbrief

Lucas Cordalis im Porträt: Infos und Steckbrief

Lucas Cordalis im Porträt: Infos und Steckbrief
© RTL

Lucas Cordalis widmet sich ebenso wie einst sein Vater Costa Cordalis leidenschaftlich der Musik. Doch auch im Reality-TV ist er kein Unbekannter. Wir verraten euch seine aktuellen Pläne.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp

Poster Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Staffel 14

Streaming bei:

Lucas Cordalis' Name ist selbstredend und unverkennbar, er ist schließlich der Sohn des leider 2019 verstorbenen Schlagersängers Costa Cordalis. Ebenso wie auch sein Vater widmete sich der Cordalis Spross der Musik, doch in Lucas Cordalis steckt viel mehr, wie er bereits in zahlreichen Formaten unter Beweis stellen konnte. Im Jahr 2022 trat der Musiker die wahrscheinlich abenteuerlichste Reise seines Lebens an und erreichte voller Kampfgeist und bestens vorbereitet Australien mit der Absicht, ins Dschungelcamp einzuziehen. Leider schmiss eine Corona-Infektion kurz vor knapp seine Pläne über Bord und er durfte nicht teilnehmen. Doch nun ist es ein Jahr später so weit und Lucas Cordalis nutzt seine zweite Chance, Teilnehmer bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zu werden. Die 16. Staffel läuft ab dem 13. Januar 2023 täglich auf RTL und steht natürlich zeitgleich für euch auf RTL+ zum Abruf bereit. 

Alle Jahre wieder versammeln sich deutsche Stars und Sternchen im australischen Dschungel und kämpfen um die Dschungelkrone. Welche „Dschungelcamp“-Kandidat*innen dem Publikum am meisten auf die Nerven gegangen sind, seht ihr in unserem Video.

Was ist über Lucas Cordalis bekannt?

Die Hingabe zur Musik hat Lucas Cordalis in jedem Fall seinem verstorbenen Vater Costa zu verdanken. Schon als Kleinkind stand der Spross auf der Bühne und zwitscherte als Chorsänger fröhlich zu Songs wie „Anita“ auf der Bühne hinter seinem Vater. Bekannt ist außerdem das „Trio Cordalis“, unter dessen Namen Lucas mit seinem Vater und seiner Schwester Angeliki einige erfolgreiche musikalische Jahre verbrachte und Songs wie „Viva la noche“ zum besten gaben. Lucas Cordalis, der 2002 seinen Lebensmittelpunkt auf Mallorca fand, besitzt nicht nur ein eigenes Plattenlabel, sondern schrieb auch Songs für bekannte Interpreten wie Dieter Bohlen oder DJ Bobo. Zahlreiche Platin- und Goldauszeichnungen bestätigten sein vielseitiges musikalisches Talent. 

Im Reality-TV konnte der Schlagersänger ebenfalls zahlreiche Erfahrungen sammeln und verließ diese oftmals als Gewinner. 2014 besiegte er Model Markus Schenkenberg beim „Promiboxen“ und 2015 nahm Lucas Cordalis erfolgreich an der „TV Total Wok-WM“ teil. 2018 führte ihn seine Teilnahme bei „Global Gladiators“ zum Sieg und 2019 trat er in „Schlag den Star“ gegen Ex-Bachelor Paul Janke an, den er ebenfalls bezwang. 

Mit wem ist Lucas Cordalis liiert?

Von 1997 bis 2001 war Lucas Cordalis mit Sängerin Jasmin Wagner (Blümchen) liiert, doch ihre Beziehung sollte nicht für die Ewigkeit bestimmt sein. 2013 lernte er seine jetzige große Liebe Reality-Star und Kultblondine Daniela Katzenberger kennen. Während der Dreharbeiten zu „The Biggest Loser“, wo sowohl Costa Cordalis als auch Daniela Katzenbergs Mutter Iris Klein teilnahmen, liefen sie sich zufällig in Dubai über den Weg. Im Februar 2014 bestätigten sie ihre Beziehung offiziell und heirateten 2016 auf dem Petersberg in Königswinter bei Bonn. Ihre kleine Tochter Sophia krönte mit ihrer Geburt 2015 ihr nahezu perfektes Liebesglück. Die kleine Familie, welche gemeinsam auf Mallorca lebt, nahm 2020 bei „The Masked Singer“ verkleidet als Erdmännchen teil und teilt in ihrer Doku-Soap auf RTLZWEI unter dem Titel „Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca“ regelmäßig ihren Familienalltag mit ihren Fans. Zu sehen sind die Folgen des Formats unter anderem auch auf RTL+ im Stream.

Was wurde aus den „Dschungelcamp“-Gewinner*innen? Wir verraten es euch:

Lucas Cordalis – Steckbrief

  • Name: Lucas Cordalis
  • Geburtstag: 07. August 1967
  • Geburtsort: Frankfurt am Main
  • Alter: 54
  • Sternzeichen: Löwe
  • Beruf: Sänger, Produzent, Reality-TV-Darsteller
  • Partnerin: Daniela Katzenberger
  • Wohnort: Mallorca
  • Social Media: lucascordalis (Instagram)

Wie gut ist Lucas Cordalis für den Dschungel vorbereitet?

Bereits im Vorfeld wurde Lucas Cordalis als Spitzenkandidat für den Erwerb der Dschungelkrone gehandelt. Da sein Vater Costa bereits 2004 das Format als Dschungelkönig verließ, hat sein Sohn natürlich nur ein Ziel vor Augen – und zwar gewinnen. Für den extrem sportlichen Musiker scheint das Projekt in jedem Fall eine händelbare Hürde zu sein. Er ist nicht nur extrem motiviert, sondern auch Frühaufsteher und immer guter Laune, wie seine Frau Daniela im Interview mit RTL verriet. Wenn ihr einst Lucas Cordalis selbst erlebt habt, konnten ihr euch ganz sicher von seiner ruhigen und besonnen Art überzeugen. Im Camp wird er ganz sicher für Ruhe und absolute Harmonie sorgen. Wenn es um gewisse private Details geht, lässt seine Ehefrau jedoch nicht mit sich reden. So hat sie ihrem lieben Lucas mit auf dem Weg gegeben, weder nackt duschen zu dürfen, noch ihr Gewicht zu verraten. Ob die übrigen Teilnehmer*innen wie Moderatorin Verena Kerth oder Ex-„DSDS“-Kandidat Cosimo Citiolo nicht doch etwas aus dem Schlagerstar herauskitzeln können, werdet ihr ab dem 13. Januar 2023 in Erfahrung bringen können.

Dieses Quiz werden Reality-TV-Fans mit Leichtigkeit meistern:

Dschungelcamp-Quiz: Bestehst du unsere Dschungelprüfung mit 15 Fragen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.