Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Thor - The Dark Kingdom
  4. News
  5. Im Stream: Der für viele schlechteste MCU-Film, den „Avengers: Endgame“ aber besser machte

Im Stream: Der für viele schlechteste MCU-Film, den „Avengers: Endgame“ aber besser machte

Im Stream: Der für viele schlechteste MCU-Film, den „Avengers: Endgame“ aber besser machte
© Disney / Marvel Studios / Jay Maidment

Nicht alle MCU-Filme können ein Hit sein, wie dieser Film zeigt. Deshalb solltet ihr ihn euch trotzdem nicht entgehen lassen.

„Thor: The Dark Kingdom“ ist das zweite Abenteuer des nordischen Donnergotts im Marvel Cinematic Universe. In dem Film ergreift der Äther, eine geheimnisvolle Entität, Besitz von Jane Foster (Natalie Portman). Thor (Chris Hemsworth) muss sich der Bedrohung und einem Heer von Dunkelelfen entgegenstellen. Allein ist er dem Kampf jedoch nicht gewachsen und bittet seinen Bruder Loki (Tom Hiddleston) um Hilfe. Doch kann er ihm wirklich vertrauen?

Anzeige

Das Marvel-Universe scheint schier keine Grenzen zu kennen und gönnt seinen Held*innen keine Pausen. Was in der fünften und sechsten Phase des MCU ansteht, erfahrt ihr in unserem Video.

Marvel Cinematic Universe: Die kommenden Film- und Serien-Highlights
MCU-Filme und Serien: Das kommt in Marvels Multiverse Saga

„Thor: The Dark Kingdom“ – nicht so gut, aber dann doch?

++ Achtung, Spoiler-Warnung für „Thor: The Dark Kingdom“ und „Avengers: Endgame++

Insgesamt betrachtet war „Thor: The Dark Kingdom“ ein eher schwächerer Film der zweiten Phase des MCU. Auf IMDb erreichte der Film durchschnittliche 6,8 von zehn möglichen Sternen. Doch mit dem Erscheinen von „Avengers: Endgame“ erlangte der Film zumindest mit einer Szene neue Beliebtheit. In „Thor: The Dark Kingdom“ stirbt Frigga, die Mutter von Thor und Loki. In „Avengers: Endgame“ bekommt Thor durch eine Zeitreise die Chance, seine Mutter noch ein Mal zu sehen. Die Szene fügte der Beziehung zwischen den beiden eine neue Dimension hinzu, wovon auch ihre Todesszene in „Thor: The Dark Kingdom“ profitierte.

Was kommt in Zukunft im Marvel Cinematic Universe?

Mit „Black Panther: Wakanda Forever“ wurde die vierte Phase des MCU abgeschlossen. „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ eröffnete die fünfte Phase und „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ bildete einen tollen Abschluss zu der „Guardians of the Galaxy“-Trilogie. Im November 2023 dürfen wir uns auf „The Marvels“ mit Brie Larson, Teyonah Parris und Iman Vellani in den Hauptrollen freuen. Danach kommt ein Neuzugang ins MCU: Deadpool. Mit „Deadpool 3“ steigt der witzige Anti-Held in das Universum ein. Geplant sind ungefähr noch zwei weitere Phasen, da sind die Pläne aber noch nicht ganz konkret und dürften bald mit der Öffentlichkeit geteilt werden.

Anzeige

Testet jetzt euer Wissen zu den Toden im MCU in unserem Quiz:

MCU-Todes-Quiz: Wie sind diese Figuren des MCU verstorben?

Anzeige