Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp
  4. News
  5. „Dschungelcamp“-Star Papis Loveday im Porträt: Infos und Steckbrief

„Dschungelcamp“-Star Papis Loveday im Porträt: Infos und Steckbrief

„Dschungelcamp“-Star Papis Loveday im Porträt: Infos und Steckbrief
© RTL

Papis Loveday zählt zu den begehrtesten und schillerndsten Männer-Models der ganzen Welt. Nun verlagert er seinen Laufsteg in unbekanntes Terrain. Hier erfahrt ihr mehr darüber.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp

Poster Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Staffel 14

Streaming bei:

Männer-Model Papis Loveday erobert seit einigen Jahren die Laufstege der Welt. Seit seiner Teilnahme bei Promi Big Brother“ 2021 hat seine Bekanntheit um ein Vielfaches zugenommen, begeisterte er während des Formats nicht nur mit seiner extravaganten Erscheinung, sondern insbesondere durch seinen zauberhaften Charakter. Nun möchte sich das Model einer ganz neuen und abenteuerlichen Herausforderung stellen. Er wird seinen Schlafplatz mit weiteren Stars und Sternchen im australischen Dschungel aufschlagen und Teilnehmer von der diesjährigen 16. Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! werden, die ab dem 13. Januar 2023 auf RTL startet und für euch zeitgleich im Stream von RTL+ zum Abruf bereitstehen wird.

Im Reality-TV gibt es so einige große Persönlichkeiten. Die Stars und Sternchen, die dem Publikum des „Dschungelcamps“ am meisten auf die Nerven gegangen sind, zeigen wir euch in unserem Video.

Wie begann Papis Lovedays Karriere?

Papis Loveday verfolgte vor dem Beginn seiner Model-Laufbahn eine Sportlerkarriere als Leichtathlet. Aufgrund einer Sportverletzung 2003 während der Vorbereitungen zur Weltmeisterschaft, musste der gebürtige Senegalese seinen Leistungssport für beendet erklären. Während des Trainings wurde das jetzige Model von einem Fotografen entdeckt, wodurch seine Karriere in der Modewelt ins Rollen kam. Papis Loveday posierte bereits für große Modeschöpfer wie Dior, Armani oder Vivienne Westwood und eroberte ebenso die großen Laufstege der Modemetropolen in Mailand, New York und Paris. Größere Bekanntheit erreichte das Männer-Model im TV erstmals 2014 während seiner Rolle als Laufstegcoach in Shows wie „Austria's Next Topmodel“ sowie in „Germany's Next Topmodel“ als auch in „Switzerland's Next Topmodel“. Darüber hinaus war er an der Seite von Verona Pooth in „About You – Das Fashion Duell“ zu sehen. Papis Loveday, der sich als Pate der Stiftung „UNESCO – Bilder für Kinder in Not“ einsetzt, veröffentlichte 2021 unter dem Titel „Das Leben ist niemals schwarz-weiß: Mein Weg vom Senegal über die Laufstege der Welt zu mir selbst“, welches auf Amazon erhältlich ist. 

Ist Papis Loveday fest vergeben?

Der Ex-„Promi Big Brother“-Teilnehmer von 2021 plauderte noch im Format ein wenig aus dem Nähkästchen und verriet nicht nur Details seines Liebeslebens, sondern stand erstmals öffentlich zu seiner Homosexualität. Für diese Geheimhaltung gab es jedoch nachvollziehbare Gründe: In seiner Heimat, dem Senegal, gilt die Homosexualität als mehr oder weniger verboten und kann nicht nur mit Schlägen geahndet werden, sondern führt im schlimmsten Fall auf direktem Wege ins Gefängnis. Weiterhin verriet Papis Loveday, bereits seit 20 Jahren in einer Beziehung mit einem deutschen Partner zu sein, den er 2003 während eines Fotoshootings in München kennengelernt habe, wie einem Bericht der InTouch von 2021 zu entnehmen ist. Genaueres über seinen Lebenspartner verriet er jedoch nicht und behielt letztendliche Einzelheiten für sich.

Wir verraten euch, was diese 13 „Dschungelcamp“-Gewinner*innen heute so machen:

Papis Loveday – Steckbrief

  • Name: Papis Loveday (bürgerlich Pape Badji)
  • Geburtstag: 03. Januar 1977
  • Geburtsort: Dakar/Senegal
  • Alter: 45
  • Sternzeichen: Steinbock
  • Beruf: Model, Reality-TV-Darsteller, Unternehmer
  • Partner: unbekannt, aber vergeben
  • Wohnort: München, Mailand, Ibiza
  • Social Media: papis_loveday (Instagram)

Warum geht Papis Loveday in den Dschungel?

Natürlich ganz klar: Um Dschungelkönig zu werden und die Gewinnsumme von 100 Tausend Euro abzusahnen, ebenso wie seine Mitstreiter*innen wie Model Cecilia Asoro oder Reality-Star Cosimo Citiolo. Aber Papis Loveday liegt noch etwas anderes auf dem Herzen, wie ihr im RTL-Interview in Erfahrung bringen könnt. Seiner Meinung nach sieht man zu wenig dunkelhäutige Menschen im TV und dem entgegen möchte er mit seinem schillernden Auftritt nachhaltig entgegenwirken. Mit seinem durchtrainierten Astralkörper wird er in jedem Fall die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und auch das Leben in der WG wird das Männer-Model, welches mit 25 Geschwistern aufwuchs, gekonnt meistern. 

Testet euer „Dschungelcamp“-Wissen mit unserem Quiz:

Dschungelcamp-Quiz: Bestehst du unsere Dschungelprüfung mit 15 Fragen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.