Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare
  4. News
  5. „Das Sommerhaus der Stars“ 2023: Dieses Paar hat das Finale gewonnen

„Das Sommerhaus der Stars“ 2023: Dieses Paar hat das Finale gewonnen

„Das Sommerhaus der Stars“ 2023: Dieses Paar hat das Finale gewonnen
© RTL

Welches Paar in der 11. und letzten Folge das Finale von „Das Sommerhaus der Stars“ 2023 gewonnen hat und viele weitere Details zur Sendung verraten wir euch hier.

Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare

Eine turbulente Zeit voller Drama und Eskapaden: Am 19. September 2023 ist das „Das Sommerhaus der Stars“ in die achte Staffel gestartet und endete nun in der elften und letzten Folge mit einem neuen „Promipaar des Jahres 2023“. Zu erleben war ein „Sommerhaus“ der Extraklasse, mit nie zuvor gesehen Eskalationen. Alle von euch verpassten Folge der achten Staffel stehen natürlich wie gewohnt beim Streamingdienst von RTL+ zum Abruf für euch bereit. Wir verraten euch, welche Promis sich ins Finale gekämpft haben und welches Paar letztendlich das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro gewonnen hat.

Anzeige

Nicht nur im „Sommerhaus“, sondern auch in anderen Formaten kocht die Stimmung über, wie euch diese drei krassen Momente im Reality-TV zeigen. 

Reality TV vom Feinsten! Die 3 krassesten Momente im deutschen Fernsehen
Reality TV vom Feinsten! Die 3 krassesten Momente im deutschen Fernsehen

Das „Sommerhaus der Stars“: Welches Paar hat das Finale in Folge 11 gewonnen?

+++ Achtung! Spoiler-Warnung für „Das Sommerhaus der Stars 2023 Folge 11 – Finale! +++

Das Finale von „Das Sommerhaus der Stars“ 2023 haben Serkan Yavuz und Samira Klampfl im direkten Duell gegen Arben Zekic und Justine Dipple gewonnen. Dabei lieferten sich die vier Teilnehmer*innen ein tatsächlich sehr knappes Kopf-an-Kopf-Rennen und gaben auf den letzten Metern alles. Für Serkan Yavuz ging mit dem Sieg ein großer Traum in Erfüllung. Nachdem er bereits den Titel „Realitystar 2023“ während seiner Teilnahme bei „Kampf der Realitystars“ für sich verbuchen konnte, war sein Ehrgeiz im „Sommerhaus“ geweckt und trägt gemeinsam mit seiner Frau Samira Klampfl nun auch den Titel „Promipaar 2023“. Doch nicht nur über den Titel darf sich das frischverheiratete Paar freuen, sondern auch über die Gewinnsumme von 50.000 Euro.

„Sommerhaus der Stars“: Was geschah im Finale der elften Folge?

Nach ihrer Nominierung in Folge 10 wachten Aleksandar Petrovic und Vanessa Nwattu nach ihrer letzten Nacht im „Sommerhaus“ mit düsterer Stimmung auf. Einst hatten sie die Absicht, im „Sommerhaus“ ihr Image von „Temptation Island VIP“ ablegen zu können, doch sie kamen zu dem Ergebnis, nichts Positives aus der Zeit in der Bocholter-WG mitnehmen zu können. Zu viele Tiefen mussten sie während des Formats durchleben und der Wurm sei in ihrer Beziehung. Ricarda Raatz hingegen zeigte sich überglücklich, ein starker Teil der letzten vier verbleibenden Paare zu sein. Maurice Dziwak sah den Auszug seines Rivalen Aleksandar Petrovic als Genugtuung und auch Serkan Yavuz konnte seine Freunde über seinen Exit nicht zurückhalten.

Anzeige

Auf ging es zum ersten Spiel und den Einzug ins Halbfinale. Im direkten Duell mussten Serkan Yavuz und Samira Krampfl gegen Maurice Dziwak und Ricarda Raatz antreten, sowie Hanna Sökeland und Jessica Huber gegen Arben Zekic und Justine Dippl. Unter dem Motto „Zieht Leine“ galt es, auf einem Balken zu balancieren und auf einer Art Schaukel, die per Hand mit Seilen in Position gehalten werden musste, sieben Steine innerhalb von 45 Minuten übereinanderzustapeln. Nach nervenaufreibenden und mehrfachen Versuchen gingen sowohl Maurice Dziwak und Ricarda Raatz, als auch Justine Dippl und Arben Zekic als klare Sieger*innen hervor. Hanna Sökeland und Jessica Huber mussten im selben Spiel, jedoch nur mit sechs Steinen und 25 Minuten Zeit, gegen Serkan Yavuz und Samira Klampfl erneut antreten. Nachdem Serkan Yavuz und Samira Klamplf das Spiel für sich verbuchen konnten, zogen sie gemeinsam mit Maurice Dziwak und Ricarda Raatz sowie Arben Zekic und Justine Dippl ins Halbfinale ein.

Ihr liebt Reality-TV? Auf RTL+ findet ihr viele Reality-Formate. Schnappt euch RTL+ Premium für nur 2,99 Euro bis zum Jahresende und genießt Trash-TV, wann immer ihr wollt.

Vor dem Halbfinale trainierte Maurice Dziwak seine Partnerin Ricarda Raatz in Allgemeinwissen und fragte sowohl Bundesländer als auch das kleine Einmaleins erfolgreich ab. Die ehemaligen „Princess Charming“-Mädels zeigten sich sehr gebeutelt, dass sie während ihres „Sommerhaus“-Aufenthalts nicht von sich überzeugen konnten und kein Spiel gewannen. Maurice Dziwak, der vor seiner letzten Nacht in der Promi-WG bereits über den Titel „Ricarda Raatz und Maurice Dziwak – Das Sommerhaus-Paar 2023“ philosophierte, verriet Serkan Yavuz, von dessen Teilnahme zu ungeahnten Kräften animiert und wiederbelebt worden zu sein. Zum Halbfinale namens „Ich quetsch dich aus“ am darauffolgenden Morgen mussten die drei Finalisten-Paare in einem Fatsuit-Kostüm Wasser unter komplettem Körpereinsatz aus einem Planschbecken aufsaugen, um es auf einer Plattform auszuwringen. Dort drunter war ein Pegel mit einem kleinen Ball angebracht, der zum Austritt bewegt werden musste. Auch hier sicherte sich das Power-Paar Serkan Yavuz und Samira Klampfl den ersten Platz. Mit dem Abstand von wenigen Sekunden erreichten Arben Zekic und Justine Dippl den zweiten Platz und Maurice Dziwak und Ricarda Raatz schieden als Drittplatzierte aus.

Anzeige

Das Finale zwischen Serkan Yavuz und Samira Klampfl gegen Arben Zekic und Justine Dippl zeigte sich in dem legendären „Sommerhaus“-Puzzle-Spiel jedoch in leicht abgeänderter Form. Die Finalist*innen mussten die einzelnen Puzzleteile in filigraner Fingerspitzenarbeit aus einer Gitterbox befreien und aneinander angebunden durch eine Art Seil-Labyrinth manövrieren, um aus ihnen ihr Konterfei zu erstellen. Nachdem zunächst Arben Zekic und Justine Dippl leicht in Führung lagen, holten Serkan Yavuz und Samira Klmapfl schnell auf und stellten als erstes Paar mit einem Abstand von zwei Puzzleteilen ihr Porträt fertig und holten sich den Titel „Promipaar 2023“ sowie den Gewinn in Höhe von 50.000 Euro.

Unsere Galerie stellt euch alle teilnehmenden Promis von „Das Sommerhaus der Stars“ 2023 noch einmal vor:

Welche Promipaare nahmen bei „Das Sommerhaus der Stars“ 2023 teil?

Die achte Staffel sorgte nicht nur aufgrund des Dramas für große Unterhaltung. Immerhin kamen die „Sommerhaus“-Bewohner*innen aus verschiedensten Sparten, ob Schauspieler*in, Mode-Unternehmerin oder Reality-Sternchen. Die Teilnehmer*innen stellten eine bunt gemischte Wohngemeinschaft dar, wie folgende Promi-Paare bewiesen:

Anzeige

Seid ihr wahre Reality-TV-Fans? Testet euer Wissen im Quiz:

„Promi Big Brother“: Quiz – Wie gut kennst du den Großen Bruder?

Anzeige