News

Chris Hemsworth will als Thor den Avengers untreu werden

Chris Hemsworth hat als Thor erst zwei Abenteuer mit den Avengers erlebt, da sieht er sich bereits nach Alternativen um. Bei seiner Auswahl kann ihm aber kaum jemand einen Vorwurf machen, denn wenn es nach dem Schauspieler geht, dann soll der nordische Gott in einem Film mit den größten Chaoten der Galaxis auftreten. 

Derzeit befindet sich Chris Hemsworth auf Werbetour für seinen neuen Film “Im Herzen der See”, der hierzulande am 03. Dezember 2015 erscheinen wird. Der Abenteuerfilm erzählt die wahre Geschichte eines Schiffes, das von einem Wal versenkt und zu einer der Vorlagen für “Moby Dick” wurde. Da man Chris Hemsworth aber unweigerlich mit seiner Rolle als Thor verbindet, den er im Marvel Cinematic Universe spielt, dürfte es kaum verwundern, dass die Interviewfragen auch in diese Richtung gehen.

Mehr dazu: Die besten Comicverfilmungen

So geschehen, als Chris Hemsworth von MTV International befragt wurde und darauf antwortete, wo es mit Thor hingehen könnte.

Chris Hemsworth will Teil der “Guardians of the Galaxy” werden

Wenn es nach dem Wunsch von Chris Hemsworth geht, dann würde Thor also auf die liebenswerten Ganoven treffen, die wir in “Guardians of the Galaxy” kennengelernt haben. Doch wie wahrscheinlich ist das? Regisseur James Gunn hat bereits deutlich gemacht, dass er mit Peter Quill (Chris Pratt), Rocket (Bradley Cooper), Gamora  (Zoe Saldana), sowie Groot (Vin Diesel) und Drax (Dave Bautista) weiterarbeiten will und gerne auf Unterstützung durch die Avengers verzichtet.

Dies gilt jedoch nur für “Guardians of the Galaxy Vol. 2″. Bei “Avengers: Infinity War – Part I” und “Avengers: Infinity War – Part II” wäre es durchaus möglich, Thor und die Guradians im Kampf gegen Thanos zu vereinen, wobei dies sicherlich kein lockeres Kennenlernen ist, wenn man die Ausmaße des Konflikts berücksichtigt.

Thor gehört zu den wenigen Superhelden, die wir nicht In “The First Avengers: Civil War” sehen werden. Chris Hemsworth erhält erst wieder in “Thor: Ragnarok” die Gelegenheit, erneut den Hammer zu schwingen. Wenn der Film am 26. Oktober 2017 in die deutschen Kinos gelangt, wird uns allerdings noch ein weiterer Avenger geboten, denn Mark Ruffalo wird als Hulk ebenfalls zu sehen sein.

Kommentare

Liebe Nutzer, wir überarbeiten unser Kommentarsystem um es in Zukunft noch nutzerfreundlicher und weiter zugänglich zu machen. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns, wir werden es euch dann bald an dieser Stelle zur Verfügung stellen.