Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. „The Walking Dead“-Versprechen: Fehlende Folge soll unsere Kinnladen runterklappen lassen

„The Walking Dead“-Versprechen: Fehlende Folge soll unsere Kinnladen runterklappen lassen

Beatrice Osuji |

© imago images / Prod.DB

Noch ist nicht klar, wann wir dieses Jahr das „The Walking Dead“-Finale von Staffel 10 zu sehen kriegen werden. Es wird jedoch schockieren.

Fans von „The Walking Dead“ warten schon seit mehreren Wochen auf das Finale der zehnten Staffel. Bereits in Folge 15 war den Zuschauer*innen klar: der Whisperer-Krieg steht bevor. Da die Postproduktion aufgrund des andauernden Coronavirus jedoch aktuell nicht fortgesetzt werden kann, wurde die letzte Folge der aktuellen Staffel noch nicht ausgestrahlt. Bislang blieb den „The Walking Dead“-Anhängern nichts weiter, als sich auszumalen, was im Finale passieren wird.

Mit seinem Kommentar, dass Folge 16 der zehnten Staffel „Game of Thrones“ ähnelt, hat Daryl-Darsteller Norman Reedus die Fans bereits heiß gemacht. Jetzt sorgt auch Regisseur Greg Nicotero für Aufsehen: „Den Leuten wird die Kinnlade runterklappen“, verspricht der Macher der letzten Episode (via Comicbook). Wann genau das passieren wird, kann momentan leider noch niemand sagen. Laut Showrunner Angela Kang muss noch ungefähr zwei Wochen Arbeit in die Folge hineingesteckt werden. Solange jedoch keiner die Arbeit fortsetzen darf, können diese zwei Wochen auch nicht beginnen.

Neue Charaktere und eine neue Gemeinde: Das erwartet euch in Staffel 11 von „The Walking Dead“:

„The Walking Dead“-Finale mehr als nur Whisperer-Krieg

Im Finale geht es jedoch nicht nur um den Kampf zwischen Beta (Ryan Hurst) und den Überlebenden aus Hilltop, Oceanside, dem Königreich und Alexandria. Laut Regisseur Nicotero werden Fans auch viel über die beliebten Charaktere erfahren: „Wir sprechen viele Dinge von Daryl an, viele Dinge von Negan, von Beta und von Carol.“ Nicht zu vergessen, dass das Finale auch die Rückkehr einer der beliebtesten Figuren innehält: Maggie (Lauren Cohan).

„The Walking Dead“ Staffel 10 Finale mit Magenta TV oder dem Sky Entertainment Ticket streamen

Im selben Moment, indem die Gruppe vor ihrer größten Herausforderung steht, taucht Maggie wieder auf. Welche Rolle sie im Whisperer-Krieg einnimmt und ob sie überhaupt daran teilnimmt, ist jedoch nicht bekannt. Den Höhepunkt der Folge erfahren Zuschauer*innen allerdings ganz am Ende: „In den letzten zwei Minuten, werden den Leuten die Kinnladen runterklappen“, verspricht Greg Nicotero. Noch ist nicht klar, welche Szene für einen solchen Schock sorgen wird. Ob es sich hierbei um den bevorstehenden Kampf handelt, oder der Regisseur über Eugenes (Josh McDermitt) Treffen mit Stephanie (Margot Bingham) spricht wird sich hoffentlich bald zeigen.

Nur was für echte „The Walking Dead“-Fans: Unser Quiz zur Horror-Serie:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare