Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Walking Dead
  4. News
  5. Episch wie „Game of Thrones“: „The Walking Dead“-Star verspricht gewaltiges Finale

Episch wie „Game of Thrones“: „The Walking Dead“-Star verspricht gewaltiges Finale

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© imago images / Frank Ockenfels

Noch ist weiterhin unklar, wann Fans das „The Walking Dead“-Staffelfinale erwarten können. Daryl-Schauspieler Norman Reedus verspricht jedoch episches.

Die aktuelle Staffel von „The Walking Dead“ konnte teilweise wieder Erfolge von vergangenen Tagen verbuchen. Mit Folge 12 hatten die Macher so viele Einschaltquoten wie schon lange nicht mehr gewonnen. Auch Michonnes (Danai Gurira) Abschiedsepisode war ein voller Erfolg. Ein langersehnter Anwärter könnte diesen Triumph jedoch noch übertreffen: das Finale der zehnten Staffel.

Zwar gibt es noch immer keine Informationen darüber, wann Zuschauer*innen Folge 16 erwarten dürfen, sie können sich jedoch auf etwas gefasst machen. Zum Ende der letzten Folge waren die Überlebenden von Hilltop, Oceanside, Alexandria und dem Königreich von Beta (Ryan Hurst) und seiner Horde umzingelt. Laut Daryl-Darsteller Norman Reedus erwartet Fans im Finale ein epischer Kampf: „Es ist wie eine ‘Game of Thrones‘ super Kriegsschlacht“ (via Entertainment Weekly). Die Szenen, welche bereits im November 2019 abgedreht wurden – haben laut Reedus alles von den Darsteller*innen abverlangt.

Das erwartet euch in Staffel 11:

„The Walking Dead“-Finale wird legendär

Obwohl sich Norman Reedus und der Rest des Cast und der Crew mehr als verausgabt haben, hatten alle Spaß an den Dreharbeiten zum Finale. Die meiste Zeit müssen die Schauspieler*innen nur mit der unerträglichen Hitze auskommen. Für das Finale wurde jedoch voll aufgefahren. „Es gab gigantische Kampfszenen die bis in die frühen Morgenstunden angedauert hatten […] diese Kampfszenen werden legendär“, schwärmt Reedus.

Norman Reedus ist einer der wenigen Darsteller*innen, die bereits seit der ersten Staffel Teil der Serie sind. Seine Figur Daryl Dixon wurde extra für die Serie kreiert und kommt in der Comicvorlage gar nicht vor. Der Schauspieler hat sich im Laufe der Zeit zum Fanliebling entwickelt. Laut eigener Aussage, würde er den ganzen Laden niederbrennen, wenn seine Figur im Laufe der Staffeln sterben würde. Wie die meisten Fans, möchten auch wir Daryl nicht missen. Ob er das Finale überlebt, erfahrt ihr noch in diesem Jahr bei Magenta TV oder mit dem Sky Entertainment Ticket.

Ihr habt alle Folgen von „The Walking Dead“ gesehen? Dann beweist es in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare