Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Mandalorian
  4. News
  5. „The Mandalorian“ wird das derzeit wohl größte Rätsel der „Star Wars“-Galaxis auflösen

„The Mandalorian“ wird das derzeit wohl größte Rätsel der „Star Wars“-Galaxis auflösen

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Disney

In „The Mandalorian“ ist der Bösewicht Moff Gideon im Besitz einer mächtigen Waffe. Wie es dazu kam, soll die Disney+-Serie demnächst aufklären.

– Achtung: Es folgen Spoiler für Folge 3, Staffel 2 von „The Mandalorian“! –

Die neuste Folge von „The Mandalorian“ hat die Zuschauer*innen begeistert und besonders Fans der Animationsserien „Star Wars: The Clone Wars“ und „Star Wars Rebels“ hatten Grund zur Freude. Immerhin wurde endlich die Mandalorianerin Bo-Katan Kryze (Katee Sackhoff) in die Disney+-Serie eingeführt und berichtete von dem Aufenthaltsort der Jedi-Kriegerin Ahsoka Tano. Din Djarina/Der Mandalorianer (Pedro Pascal) macht sich daraufhin auf den Weg, um Tano zu finden und Das Kind der Jedi anzuvertrauen. Bo-Katan dagegen wird sich dem skrupellosen Moff Gideon (Giancarlo Esposito) widmen, der im Besitz des mächtigen Dunkelschwerts ist.

Die neusten Folgen von „The Mandalorian“ gibt es auf Disney+. Hier bekommt ihr eine Mitlgiedschaft

In einem Interview mit ET Online hat sich Bo-Katan-Darstellerin Katee Sackhoff nun zu der Geschichte des Dunkelschwerts geäußert. Laut der Schauspielerin werden wir in „The Mandalorian“ erfahren, wie Moff Gideon zur besagten Waffe gelang: „Es existieren einige Theorien dazu und es gibt eine Geschichte und wir werden sie erfahren, aber ich möchte es nicht verraten. Ihr müsst einfach Geduld haben und es sehen.“

Die Schauspielerin erwähnt im weiteren Verlauf des Interviews, dass sie sich größte Mühe gibt, keine weiteren Details zu verraten. Wie es aber scheint, können wir wirklich bald erfahren, wie Moff Gideon ans Dunkelschwert gelangte. Zu welchem Zeitpunkt die Zuschauer*innen diesen Teil der Geschichte erleben werden, bleibt dabei offen.

Das steckt hinter dem Dunkelschwert

Das Dunkelschwert wurde erstmals 2010 in der Serie „Star Wars: The Clone Wars“ vorgestellt. In der zweiten Staffel, Episode 12 war die Waffe im Besitz des Mandalorianers Pre Vizsla, der die Deathwatch anführte. Das Dunkelschwert wechselte im Lauf des Geschehens mehrmals den/die Besitzer*in, bis es im Jahr 2016 in „Star Wars Rebels“ wieder auftauchte. Die meiste Zeit führte das Schwert die Mandalorianerin Sabine Wren, bevor sie es Bo-Katan Kryze überreichte, die auch in der Animationsserie von Schauspielerin Katee Sackhoff gesprochen wurde.

Die Übergabe des Dunkelschwerts galt als Symbol, um die Mandaloriner*innen unter Bo-Katans Führung zu vereinen. Seit dem bekam man die Waffe nicht mehr zu Gesicht, bis „The Mandalorian“ mit der ersten Staffel um die Ecke kam und das Dunkelschwert aber Moff Gideon gab. Fans fragen sich seitdem, wie das für die Mandalorianer*innen so wichtige Artefakt von Bo-Katan zu ihm gelangte.

Katee Sackhoff stellte jetzt immerhin eine baldige Antwort in Aussicht. Wie wir bereits wissen, will sich Bo-Katan Kryze die Waffe zurückholen. Moff Gideon ist derweil seinerseits auf der Suche nach dem Kind und sicherlich werden sich die Wege der verschiedenen Parteien früher oder später kreuzen. Folge 4 von „The Mandalorian“ erscheint am 20. November 2020 auf Disney+ und wird uns hoffentlich mehr verraten.

Wie gut ihr euch mit „The Mandalorian“ auskennt, könnt ihr hier in unserem ultimativen Quiz testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare