Die britische Dramedy-Serie „The End of the F***ing World“ erwies sich Anfang 2018 als echter Superhit, der Zuschauer und Kritiker gleichermaßen begeisterte. Nun wurden endlich der Start der zweiten Staffel und erste Fotos veröffentlicht.

Eine der aufsehenerregendsten Netflix-Serien geht schon bald in die nächste Runde: Wie der Streamingdienst per Facebook bekannt gegeben hat, geht es schon am 5. November mit „The End of the F***ing World“ Staffel 2 weiter.

Die Drehbücher stammen erneut von Autorin Charlie Covell, die bereits die Skripts für Staffel 1 verfasst hatte. Fans können also auf gleichbleibende Qualität der Serie hoffen, auch wenn nun eine Vorlage fehlt. Die erste Staffel basierte noch auf dem Comicbuch „ von Charles S. Forsman, das mit dem Tod von James endet.

„TEotFW“: Wovon könnte Staffel 2 handeln?

Zum Inhalt der 2. Staffel ist leider noch nichts bekannt. Es gibt lediglich zwei neue Bilder, die zum spekulieren einladen. Das erste zeigt Alyssa (Jessica Barden) in Kellnerin-Uniform und den Neuzugang Naomi Ackie als Bonnie. Diese soll laut Radio Times eine bewegte Vergangenheit und eine mysteriöse Verbindung zu Alyssa haben.

Weitaus spannender ist das offizielle Poster zur 2. Staffel, das Netflix per Instagram veröffentlicht hat. Es zeigt Alyssa in einem weißen Kleid mit einem sehr ausladenden Rock. Handelt es sich dabei etwa um ein Hochzeitskleid?!

View this post on Instagram

F***ing finally.

A post shared by Netflix US (@netflix) on

Hat James (Alex Lawther) das vermeintlich tödliche Finale etwa doch überlebt und wird nun Alyssas Bräutigam? Oder ist seit dessen Tod bereits etwas Zeit vergangen und sie heiratet jemanden ganz anderen? Das würde sicher viele Fans enttäuschen und auch dem Versprechen von Serienschöpfer Jonathan Entwistle widersprechen.

Der sagte nämlich im Januar 2018 in einem Interview mit der Website Thrillist, dass auch die nächste Staffel auf jeden Fall wieder von James und Alyssa handeln wird. Die einzige gesicherte Erkenntnis über Staffel 2 ist bisher nur, dass Alyssa in einem abgelegenen Hotel bei einem gewissen Gus (Tim Key) arbeitet. Sobald es erste Details zur Handlung gibt, tragen wir sie an dieser Stelle nach.

Würde dich James in „The End of the F***ing World“ umbringen oder sich in dich verlieben?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare