1. Kino.de
  2. News
  3. Neue Serie der „Stranger Things“-Macher: Bei Netflix startet heute „I Am Not Okay With This“

Neue Serie der „Stranger Things“-Macher: Bei Netflix startet heute „I Am Not Okay With This“

Beatrice Osuji |

© Netflix

Nach dem ersten Teaser gibt es jetzt einen richtigen Trailer zur vielversprechenden Netflix-Serie „I Am Not Okay With This“.

Man nehme eine Prise Jugendprobleme à la John Hughes, telekinetische Fähigkeiten ähnlich wie bei „Carrie“ und rundet das ganze mit den „Es“-Stars Sophia Lillis und Wyatt Oleff ab. Fertig ist die neue Netflix-Serie „I Am Not Okay With This“. Das scheint zumindest schon mal der Trailer zu versprechen. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel, die es bei .

Hauptfigur der Serie ist die 17-jährige Sydney (Sophia Lillis). Eigentlich führt sie ein ganz normales Leben. Sie hat einen kleinen Bruder, ihren Kumpel und Nachbarn Stanley (Wyatt Oleff) und ihre beste Freundin und heimliche Liebe Dina (Sofia Bryant). So ganz normal scheint ihr Leben allerdings nicht zu sein. Anders als die meisten heranwachsenden Jugendlichen in ihrem Alter hat Sydney ein Problem. Sie verfügt über telekinetische Fähigkeiten. Diese übernatürlichen Kräfte kommen immer dann zum Vorschein, wenn es der 17-Jährigen überhaupt nicht passt. Im Trailer ist bereits zu sehen, welche Auswirkungen ihre Kräfte haben können. Wie Sydney tatsächlich mit ihrer Situation umgeht, könnt ihr ab jetzt bei Netflix sehen.

Die „Es“-Stars in Serie, der Trailer zu „I Am Not Okay With This“:

Auch „The End of the F***ing World“-Macher mischt bei neuer Netflix-Serie mit

Hinter der Serie steht das erfolgreiche „Stranger Things“-Team um Shawn Levy, Dan Levine, Dan Cohen und Jost Barry, die jetzt auch bei „I Am Not Okay With This“ als Produzenten mitmischen. Hier hören die vertrauten Netflix-Kooperationen aber noch lange nicht auf: Es ist außerdem bereits die zweite Kooperation von Netflix und Comicbuchautor Charles Sanford Forsman. Die Verfilmung seiner Graphic Novel „The End of the F***ing World“ läuft seit dem 24. Oktober 2017 bei Netflix. In der Serie begeben sich der vermeintliche Psychopath James (Alex Lawther) und die coole Alyssa (Jessica Barden) auf einen Roadtrip.

Wen der Look von „I Am Not Okay With This“ an “The End of the F***ing World“ erinnert muss sich nicht wundern. Die beiden Shows haben denselben Regisseur. Jonathan Entwistle hat vor seiner Zeit bei Netflix vor allem Kurzfilme und Musikvideos gedreht. Als nächstes großes Projekt steht für den Engländer ein neues „Power Rangers“ Remake an. Genauere Details über das Projekt sind bislang jedoch nicht bekannt.

Macht den Test, um herauszufinden wie alt ihr wirklich seid:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare