Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Boys
  4. News
  5. „Dafür seid ihr nicht bereit“: „The Boys“-Macher verspricht verrückte Superhelden-Orgie

„Dafür seid ihr nicht bereit“: „The Boys“-Macher verspricht verrückte Superhelden-Orgie

„Dafür seid ihr nicht bereit“: „The Boys“-Macher verspricht verrückte Superhelden-Orgie
© Amazon

In der nächsten Staffel von „The Boys“ bekommen Fans die berüchtigte Superhelden-Orgie aus den Comics zu sehen. Diese soll ganz besonders verrückt werden.

Die Superhelden-Satire „The Boys“ entwickelte sich für Amazon zum Mega-Hit – und das obwohl, oder gerade weil, die Serie häufig ekelerregende und verstörende Szenen zeigt. In „The Boys“ Staffel 3 scheint es, von solchen Szenen nur noch mehr zu geben. Denn die kontroverse und vielgewünschte Storyline „Herogasm“ aus den Comics wird den Weg in die Serie finden.

„The Boys“ gibt es exklusiv bei Amazon Prime Video im Stream

Anzeige

Der Dreh für die dritte Staffel hat längst begonnen. Nun gibt es von Eric Kripke, Schöpfer von „The Boys“, über Twitter ein kleines Update, das sich auf die Superhelden-Orgie bezieht:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Zu sehen ist ein Ausschnitt aus einer der „Herogasm“-Comics von Garth Ennis, Keith Burns und John McCrea. Dazu schreibt Kripke: „Ähm. Also. Ich habe gerade fertiges Filmmaterial gesehen, das mit Abstand das verrückteste Material ist, dass ich in meiner Karriere je gesehen habe. Oder vielleicht in der Karriere von irgendjemanden. Dafür seid ihr nicht bereit.“

Alles wichtige zur dritten Staffel, erfahrt ihr in unserem Video:

The Boys - Alle Infos zur 3. Staffel

Das steckt hinter der „Herogasm“-Storyline

Bei „Herogasm“ handelt es sich in den Comics um ein jährliches Ereignis, bei dem sich Superhelden von der ganzen Welt in einem tropischen Resort treffen, um eine riesige Orgie mit Drogen zu feiern, bei der es keine Grenzen gibt (via Screen Rant). Gegenüber der Öffentlichkeit wird dieses Ereignis jedoch stets geheim gehalten.

Anzeige

In welchem Rahmen dieses Event in der Serie umgesetzt werden wird, bleibt abzuwarten. Schließlich hat auch ein Streamingdienst wie Amazon bestimmte Regeln für seine Filme und Serien. Eine Szene mit Homelander (Antony Starr) aus Staffel 2 sollte zum Beispiel eigentlich schon in der ersten Staffel gezeigt werden, war aber Amazon dann zunächst doch zu viel des Guten.

In jedem Fall wird es Unterschiede zwischen der „Herogasm“-Folge und der Comic-Vorlage geben. Denn wichtige Entwicklungen für die Geschichte in den Comics finden in der Serie gar nicht statt. Kripke hat auch bereits bestätigt, dass die berüchtigte Sex-Szene mit Homelander und Soldier Boy (Jensen Ackles) nicht auftauchen wird (via Screen Rant).

Doch selbst wenn „Herogasm“ nicht so schockierend wird wie das Event in den Comics, wird Staffel 3 von „The Boys“ mit Sicherheit versuchen, die zweite Staffel nochmal zu übertreffen. Zum Beispiel mit der Rückkehr des bizarren Superhelden Love Sausage. Bis es soweit ist, müssen sich Fans aber noch etwas gedulden. Die Dreharbeiten laufen bereits, entsprechend könnten die neuen Folgen vielleicht sogar noch 2021 ausgestrahlt werden.

Seid ihr „The Boys“-Expert*innen? Findet es in unserem Quiz heraus:

„The Boys“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Amazon-Superheldenserie?

Hat dir "„Dafür seid ihr nicht bereit“: „The Boys“-Macher verspricht verrückte Superhelden-Orgie" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige