Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Boys
  4. News
  5. Trotz „The Boys“-Kontroverse: Staffel 2 wird zum Mega-Hit – und sogar zur Netflix-Konkurrenz

Trotz „The Boys“-Kontroverse: Staffel 2 wird zum Mega-Hit – und sogar zur Netflix-Konkurrenz

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Amazon / imago images / Prod.DB

Die Amazon-Original-Serie „The Boys“ kann sich einen Platz unter den Top 3 meistgeschauten Streaming-Serien sichern und macht damit Netflix Konkurrenz.

Bisher war Netflix der unangefochtene Platzhirsch im Wald der Streaming-Anbieter. Selbst Amazon hatte Probleme es mit dem Streaming-Giganten aufzunehmen. Doch mit der zweiten Staffel der Comicserie The Boys“ stellt Amazon eine ernste Konkurrenz für Netflix dar.

Hier gibt es „The Boys“ zum Nachholen im Stream

Wie The Hollywood Reporter berichtet, befindet sich nach Angaben des britischen Marktforschungsunternehmens Nielsen „The Boys“ von Amazon auf Platz 3 der meistgeschauten Streaming-Produkte in der letzten Woche in den USA, gemessen an der Minutenzahl. Die Amazon-Original-Serie, nach dem gleichnamigen Comic von Garth Ennis, konnte 891 Millionen geschaute Minuten verzeichnen. „The Boys“ ist die erste Amazon-Serie, die es auf die Liste geschafft hat und zusätzlich die einzige, deren Episoden über mehrere Wochen erscheinen.

Hier erfahrt welche exklusiven Filme es bei Amazon Prime Video gibt:

Nur „Lucifer“ und „Cobra Kai“ waren noch erfolgreicher

Noch besseren standen nur die Netflix-Serien „Lucifer“ und „Cobra Kai“ mit 1,42 Milliarden beziehungsweise mit 2,17 Milliarden geschauten Minuten da. Allerdings sind die beiden Top-Hits von Netflix erst später eingekauft worden und keine wirklichen Netflix-Originals. Die weiteren Netflix-Serien in der Top-10-Liste sind Einkäufe wie „The Office“ und „Grey’s Anatomy“, die leider beim deutschen Netflix nicht verfügbar sind. Nur „Away“ konnte sich als Original-Serie einen Platz ergattern und Disney+ konnte sich mit „Mulan“ immerhin noch den letzten Platz sichern.

Trotz des kontroversen Wechsels von „The Boys“ von einem Binge-Watching-Format zu einer wöchentlichen Ausstrahlung baute die Serie ihren Erfolg sogar aus. Im Vergleich zur ersten Staffel konnte die Serie nach Angaben von Amazon (via Forbes) eine fast doppelt so große Zuschauerschaft erreichen. Der Konzern scheint auch sonst Vertrauen in die Marke zu setzen. Schließlich wurde nicht nur bereits Staffel 3 von „The Boys“ bestätigt, sondern auch eine Spin-off-Serie in Auftrag gegeben, die sich um junge Superhelden*innen an einem speziellen College drehen soll.

Die dritte Staffel hat zwar noch keinen Starttermin, aber es gibt bereits einige Neuigkeiten zum Cast. So wird unter anderem „Supernatural“-Star Jensen Ackles Soldier Boy verkörpern und auch Jeffrey Dean Morgan („The Walking Dead“) soll eine Rolle übernehmen, wobei dies noch nicht endgültig sicher ist.

Noch mehr Lust auf Superhelden*innen? Beweist eurer Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare