Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Tatort
  4. News
  5. „Tatort“-Überraschung: Kinostar wird neue Kommissarin

„Tatort“-Überraschung: Kinostar wird neue Kommissarin

Author: Marek BangMarek Bang |

© ARD

Die Hauptstadt bekommt eine neue „Tatort“-Kommissarin. Nach dem Ausstieg von Meret Becker gelang dem rbb bei der Verpflichtung ihrer Nachfolgerin ein überraschender Coup: Kino-Star Corinna Harfouch ermittelt künftig an der Seite von Mark Waschke an der Spree.

Der rbb hatte Corinna Harfouch schon lange als Nachfolgerin von Meret Becker im Visier, dennoch sei es eine Überraschung, dass der Kinostar die Rolle angenommen habe, wie einem Statement des Senders zu entnehmen ist. Darin bestätigt rbb-Intendantin Patricia Schlesinger, dass die 65-jährige Schauspielerin ab 2022 an der Seite von Mark Waschke im Berliner „Tatort“ ermitteln wird.

„Wir freuen uns sehr. Corinna Harfouch beherrscht wie keine andere Schauspielerin ein Stilmittel, das in Deutschland im Film selten Anwendung findet: Understatement.“, so Patricia Schlesinger weiter. Genau dieses Understatement prädestiniere sie für ihre neue Rolle als „Tatort“-Kommissarin in der Hauptstadt.

Corinna Harfouch kann auf eine lange Karriere als Schauspielerin zurückblicken. Sowohl am Theater als auch auf der Kinoleinwand feierte sie in den letzten Jahrzehnten Erfolge. Sie war unter anderem in Filmen wie „Whiskey mit Wodka“ von Andreas Dresen oder „Im Winter ein Jahr“ von Caroline Link zu sehen. Für „Tatort“-Fans dürfte sie ebenfalls keine Unbekannte sein. In Deutschlands beliebtestem Krimi verkörperte sie unter anderem die titelgebende Profikillerin in der Hamburger Episode „Die Ballade von Cenk und Valerie“ aus dem Jahr 2012.

Wer weiß, vielleicht zählt sie ja bald zu den beliebtesten Vertreter*innen ihrer Zunft. 11 derzeit besonders populäre „Tatort“-Kommissar*innen findet ihr im Video:

Meret Becker wird noch in fünf „Tatort“-Episoden zu sehen sein

Bis Corinna Harfouch 2022 ihren Dienst beim Berliner „Tatort“ antritt, erwarten uns noch fünf Episoden mit dem bisherigen Duo Mark Waschke und Meret Becker als Karow und Rubin. Die nächste Folge „Das perfekte Verbrechen“ wird am Sonntag, dem 15. März 2020 in der ARD ausgestrahlt.

Wie sich Meret Becker von ihrer Rolle verabschieden wird, ist noch ein gut gehütetes Geheimnis. Zuletzt kamen sich die ungleichen Berliner Ermittler in der starken Episode „Das Leben nach dem Tod“ überraschend nahe, sodass es völlig offen ist, welches Schicksal auf Nina Rubin wartet.

Die Besetzung von Corinna Harfouch als neuer Kommissarin ist übrigens nicht die einzige Neuerung beim „Tatort“. Auch das Saarland bekommt bald neue Ermittler.

Wen nun das „Tatort“-Fieber gepackt hat, der kann sein Wissen im Quiz testen: 

„Tatort“-Quiz: Testet euer Wissen über Thiel, Boerne und Co.!

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare