Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp
  4. News
  5. RTL greift zu „Dschungelcamp“-Strafen: So hart müssen die Teilnehmer für 100 Regelverstöße büßen

RTL greift zu „Dschungelcamp“-Strafen: So hart müssen die Teilnehmer für 100 Regelverstöße büßen

RTL greift zu „Dschungelcamp“-Strafen: So hart müssen die Teilnehmer für 100 Regelverstöße büßen
© RTL

Schon 2017er-Dschungelkönig Mark Terenzi sagte: „Die Regels sind die Regels!“ Und doch werden sie bei „IBES“ jedes Jahr wieder gebrochen.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp

Poster Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Staffel 14

Streaming bei:

Aufmerksamen Zuschauer*innen dürfte nicht entgangen sein, dass die Promis der aktuellen „Dschungelcamp“-Staffel nicht nur einmal über die Stränge geschlagen haben. Bereits mehrfach haben sie die Regeln bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ missachtet: Während Tessa Bergmeier ein Interview verweigerte, bediente sich Gigi Birofio am Zigarettenvorrat seiner Konkurrenz. Einige verließen das Camp auf eigene Faust, andere hielten sich nicht an die Vorgaben der Nachtwache – und damit seien nur einige der Verstöße aufgezählt.

Sieben Tage lang hatte RTL das mitangesehen, dann folgte die Strafe auf dem Fuße. Allerdings empfanden nicht alle Fans die Maßnahme für angemessen. Das hat sich der Sender wohl zu Herzen genommen und jetzt eine weitere Strafe verhängt. Falls ihr die Strafregelungen seitens RTL in Folge 7 und 9 verpasst habt, könnt ihr sie auf Abruf bei RTL+ streamen. Alternativ findet ihr die Szene zur ersten Strafe aber auch auf Instagram:

Strafe im „Dschungelcamp“: RTL geht gegen Regelverstöße vor

Cosimo Citiolo wurde an Tag 7 die Ehre zuteil, die Strafe für die zahlreichen Regelverstöße zu verkünden: Alle Teilnehmer*innen mussten einen Luxusartikel abgeben – auch diejenigen, die sich bisher an alle Regeln gehalten haben. Sonderlich beeindruckt schienen die Promis von diesem Strafmaß allerdings nicht zu sein. „Ja, easy“, tönte es aus Gigis Richtung. Für ihn wäre die Rationierung der Zigaretten weitaus dramatischer gewesen, wie er im Interview festhielt. Einzig Papis Loveday fiel die Entscheidung schwer: Lieber Mama oder Schlange Renata abgeben? Transgender-Influencerin Jolina Mennen fasste zusammen: „Ich finde die Strafe viel zu schwach.“

Fans sind sich einig: Das war zu wenig!

Das sah wohl auch das Publikum so, das den obigen Instagram-Post fleißig kommentierte. „Viel zu schwache Strafe, jedes Jahr werden sie mehr mit Samthandschuhen angefasst…“, hieß es von elaaaaleeeee. Manupia1102 schrieb: „Bestrafung? Die Camper lachen darüber und später lief Jana schon wieder allein herum! So könnt ihr ja gleich sagen: ‚Macht, was ihr wollt!‘“

RTL greift hart durch: Das ist Strafe Nummer 2

Ob es die Kommentare der Fans waren oder schlichtweg der Fakt, dass auf Strafe 1 weitere Regelverstöße folgten, sei dahingestellt. In jedem Fall hat RTL noch einmal über das Strafmaß nachgedacht und an Tag 9 Folgemaßnahmen eingeleitet: Statt einem müssen nun alle Luxusartikel abgegeben werden. Vor allem Papis trifft das hart, denn er fürchtet um seinen Schlaf, nachdem er Kuscheltierschlange Renata abgeben musste: „Was für herzlose Menschen. Ich habe Hunger, jetzt habe ich keinen Luxusartikel. Jetzt habe ich nichts. Jetzt kann ich nicht mehr schlafen, acht Tage bin ich jetzt wach.“

Wie die Nächte für Papis tatsächlich ausfallen und ob sich die „Dschungelcamp“-Promis in den letzten Tagen an die Regeln halten werden, erfahrt ihr täglich ab 22:15 Uhr bei RTL oder alternativ im Stream bei RTL+.

Könnt ihr diese kultigen Dschungelcamp-Sprüche den Promis zuordnen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.