GZSZ: Welches düstere Geheimnis hat Eriks neuer Freund?

Author: Susan EngelsSusan Engels |

Über den Kolle-Kiez ziehen düstere Wolken: Erik freundet sich im Mauerwerk mit dem Beikoch an, doch der ist längst nicht so offen und loyal, wie er anfangs tut. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter dem neuen Kiezbewohner und was ist das nächste große Thema bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“?

Inzest, häusliche Gewalt, Drogenmissbrauch – bei GZSZ finden vor allem Tabu-Themen Gehör. Die RTL-Daily widmet sich aber auch vieldiskutierten gesellschaftlichen Themen und schafft so Aufmerksamkeit für Missstände oder Ungerechtigkeiten.

Ab sofort wird der Serien-Evergreen ein weiteres heikles Thema in den Vordergrund rücken. In diesem Zuge wurde sogar eine neue Gastrolle etabliert, die ihr wahres Gesicht bisher unter Verschluss hält. Wer neugierig geworden ist, kann die nächsten GZSZ-Folgen übrigens schon jetzt via Stream bei TVNOW Premium! * sehen.

Eriks neuer Freund Lars hat ein düsteres Geheimnis

Endlich hat Erik einen Ausbildungsplatz im Mauerwerk! Gleich zu Beginn freundet er sich mit dem neuen Beikoch Lars an. Es kommt noch besser: Nach wochenlanger erfolgloser Wohnungssuche hat Lars sogar eine Wohnung für sich und Erik parat. Doch schon bei der Wohnungsbesichtigung verhält sich Lars plötzlich eigenartig.

Als der Makler die beiden Interessenten für ein schwules Paar hält, reagiert Lars empfindlich und lässt sich sogar zu schwulenfeindlichen Andeutungen hinreißen. Erik ist schockiert und wütend zugleich, kann ihm aber verzeihen, da Lars schließlich Reue zeigt. Doch Erik ahnt nicht, dass Lars tatsächlich massive Vorurteile gegenüber anderen Menschen hat.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gibt es mittlerweile seit 27 Jahren. Wie sehr sich die Darsteller in dieser Zeit verändert haben, zeigen wir euch im Video:

Rechtsradikalismus im Kolle-Kiez

Dass Lars in Wirklichkeit aus der rechten Szene kommt und seine politische Gesinnung absolut inakzeptabel ist, bekommt Erik nur schleichend zu spüren. Mit der Zeit bröckelt nicht nur Lars‘ freundliche Fassade, sondern auch die Freundschaft zwischen den beiden Männern. In der U-Bahn äußert sich Lars außerdem fremdenfeindlich und offenbart damit seine klar rechts gerichtete Gesinnung.

Wie Erik reagieren wird, wenn er herausfindet, wie Lars wirklich tickt und ob er etwas gegen den neuen Beikoch des Mauerwerks unternehmen wird, bleibt abzuwarten. Mit dem Einzug der neuen Thematik bezieht die erfolgreiche Daily Stellung zu politisch relevanten Themen und positioniert sich klar gegen rechtsextreme Ansichten. So fasst Creative Producerin Dominique Moro zusammen: „GZSZ steht für ein offenes und tolerantes Miteinander ALLER Menschen!“

GZSZ: Cliffhanger-Quiz – Wisst ihr noch, was dann geschah?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  5. GZSZ: Welches düstere Geheimnis hat Eriks neuer Freund?