Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Guillermo Del Toro's Cabinet of Curiosities
  4. News
  5. „Cabinet of Curiosities“ Staffel 2: Guillermo del Toro verrät erste Pläne zur Fortsetzung der Serie

„Cabinet of Curiosities“ Staffel 2: Guillermo del Toro verrät erste Pläne zur Fortsetzung der Serie

„Cabinet of Curiosities“ Staffel 2: Guillermo del Toro verrät erste Pläne zur Fortsetzung der Serie
© David Lee / Netflix

Guillermo del Toro hat bereits Pläne für „Cabinet of Curiosities“ Staffel 2. Darf er sie in einer Netflix-Fortsetzung umsetzen?

Guillermo Del Toro's Cabinet of Curiosities

Poster Guillermo del Toro's Cabinet of Curiosities

Streaming bei:

Oscarpreisträger Guillermo del Toro („Pans Labyrinth“) hat bereits mehrfach ein Händchen für das Horror-Genre bewiesen, doch mit der Netflix-Horrorserie „Cabinet of Curiosities“ hebt er den Gruselfaktor auf ein neues Level. Beim Publikum kann die schaurige Anthologie-Serie direkt punkten, wie die Netflix-Top-10 beweisen: In 89 Ländern haben die acht Episoden bereits ihren Weg ins Ranking gefunden (via FlixPatrol). Wer alle Schauergeschichten durchgeschaut hat, stellt sich vor allem die Frage: Wie steht es um „Cabinet of Curiosities“ Staffel 2?

Noch mehr Auswahl im Horror-Genre bietet das Entertainment Plus Paket inklusive Sky und Netflix

Guillermo del Toro hat bereits Pläne für „Cabinet of Curiosities“ Staffel 2

Bisher hat sich Netflix noch nicht dazu geäußert, ob „Cabinet of Curiosities“ mit einer zweiten Staffel fortgesetzt wird. Vermutlich wird der Streamingdienst zunächst abwarten, ob die Serie ihren Erfolgskurs in den kommenden Wochen beibehalten kann. Seit der Premiere am 25. Oktober 2022 hat Guillermo del Toros Meisterwerk bereits eine fabelhafte Bilanz hingelegt. Dementsprechend wundert es nicht, dass der Serienschöpfer bereits Pläne für Staffel 2 vorweisen kann. Wie IndieWire berichtet, habe del Toro eine Wunschliste mit Namen verfasst, denen er im Rahmen einer Fortsetzung gern eine Chance geben würde, darunter:

Darüber hinaus verkündet er, gern die Drehbücher für die erste und letzte Episode einer kommenden Season verfassen zu wollen, den mittleren Part würde er anderen Schreibtalenten überlassen. Wie er das angehen würde, hat er ebenfalls verraten:

„Ich würde gern die Eröffnungs- und Abschlussgeschichte für die nächste Staffel verfassen und den Mittelteil anderen überlassen. Was ich tue, ist, Geschichten zu kuratieren, an die sich noch niemand herangetraut hat und die gut beim Regisseur ankommen könnten. Zum Beispiel war ‚Die Autopsie‘ [dritte Folge der ersten Staffel, Anm. d. Red.] eine Geschichte, die unter Horrorleser*innen verehrt wurde, aber nicht sehr bekannt war und als nicht-adaptierbar galt. Also sagte ich, lasst es uns adaptieren.“

Wenn es nach Guillermo del Toro geht, können wir uns also offenbar auf „Cabinet of Curiosities“ Staffel 2 freuen. Die Entscheidung liegt aber letztendlich bei Netflix. Bis es weitere Neuigkeiten gibt, könnt ihr euch die Zeit mit den gruseligsten Horrorfilmen vertreiben:

Wann startet „Cabinet of Curiosities“ Staffel 2?

Da es noch kein grünes Licht für eine Fortsetzung gibt, kann nur über einen möglichen Starttermin spekuliert werden. Für gewöhnlich lässt Netflix etwa ein Jahr ins Land streichen, ehe eine zweite Staffel veröffentlicht wird. Dementsprechend sollten wir nicht vor Herbst 2023 mit neuen Folgen rechnen.

Weitere schaurige Horror-Serien auf Netflix stellen wir euch in diesem Artikel vor:

Worum geht es in Staffel 2 und wer ist dabei?

Bevor Netflix die zweite Staffel nicht offiziell verkündet, können wir an dieser Stelle nur mutmaßen. Da es sich bei „Cabinet of Curiosities“ um eine Anthologie-Serie handelt, würden uns aber wohl wieder einige abgeschlossene Geschichten erwarten. Diese dürften uns in üblicher Del-Toro-Manier wieder einen Schauer nach dem anderen über den Rücken jagen. Wer die Titel des Regisseurs, Drehbuchautors und Produzenten kennt, weiß außerdem, dass wir uns auf kuriosen, kompromisslosen und mystischen Horror einstellen können.

Für die erste Season konnte Guillermo del Toro Schauspielgrößen wie „Harry Potter“-Star Rupert Grint, „The Walking Dead“-Legende Andrew Lincoln und „Predator“-Ikone Elpidia Carrillo gewinnen. Dass diese famose Besetzung für Staffel 2 zurückkehren könnte, ist nicht unmöglich. Bereits andere Horror-Anthologie-Serien wie „American Horror Story“ sind bekannt dafür, den Cast in neuen Rollen auf die Bildschirme zu bringen.

Ob Guillermo del Toro selbst erneut in die Tasten hauen würde, um einige Episoden zu schreiben (in Staffel 1 stammen immerhin zwei Geschichten aus seiner Feder), bleibt abzuwarten. Vermutlich wäre er aber auch einer wiederholten Zusammenarbeit mit anderen kreativen Köpfen nicht abgeneigt.

Wie kreativ ihr seid, wenn es um Horrorgeschichten geht, könnt ihr im Quiz unter Beweis stellen:

Bau deinen eigenen Horrorfilm und wir sagen dir, wie du darin sterben wirst!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.