Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Game of Thrones
  4. News
  5. HBO-Serien, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft – Top 18

HBO-Serien, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft – Top 18

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© HBO / Warner / Sky

Der US-amerikanische Sender HBO hat sich mit hochwertigen Serien einen guten Namen gemacht. Das Spektrum der Themen ist breit gefächert, wir geben einen Überblick.

Das bekannteste Aushängeschild des Senders ist immer noch die abgeschlossene Mammut-Produktion „Game of Thrones“. Sie hat auch den Blick auf Serien allgemein verändert, die vorher mehr als qualitativ minderwertige Produkte neben den als hochwertiger betrachteten Filmen gesehen wurden.

Wo seht ihr HBO-Serien in Deutschland?

HBO-Serien könnt ihr in Deutschland nahezu zeitgleich mit der US-Ausstrahlung verfolgen, und zwar exklusiv bei Sky. Dort könnt ihr mit dem Sky Ticket Entertainment auch ohne weitere Verpflichtungen monatlich buchen und kündigen. Falls ihr aber echte Serienjunkies seid, auch bei Netflix gerne einschaltet, euch schon immer einen komfortablen und sprachsteuerbaren Receiver gewünscht habt und vor einem Jahr Vertragslaufzeit keine Angst habt, ist Sky Q auf jeden Fall die perfekte Lösung für euch und einen Blick wert.

HBO-Serien: Unsere Top 3

Nachdem geklärt ist, wo ihr die Serien ansehen könnt, kommt jetzt die Frage, was ihr euch zu Gemüte führen wollt. Falls ihr „Game of Thrones“ noch nicht geschaut habt, aus welchen Gründen auch immer, ist das natürlich die erste Empfehlung, die wir an dieser Stelle geben.

1. „Game of Thrones“

Ein episches Werk, dem ihr unbedingt eine Chance geben müsst, auch wenn euch das Genre Fantasy nicht generell vom Hocker haut. Euch stehen acht Staffeln bevor, die die Romanvorlage „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R.R. Martin zelebrieren. Mit Sky Ticket habt ihr alle Staffeln bis zum Serienende 2019 im Stream.

Falls euch „Game of Thrones“ schon zum Hals raushängt, bleibt lieber an diesem einzigartigen Video hängen. Man soll sich ja nie selber loben, aber diese Neusynchronisation ist uns einfach wirklich gut gelungen, oder?

2. „Chernobyl“

Ganz anders ist die Serie über den größten anzunehmenden Unfall im Kernkraftwerk Tschernobyl. Man wünschte, es wäre ein Märchen, aber leider sind kaum fiktionale Elemente enthalten. Die Mini-Serie ist abgeschlossen und arbeitet sowohl den Fehler im Kraftwerk, aber auch den Umgang der Verantwortlichen minutiös auf.

Mehr zu den Fakten, die in „Chernobyl“ aufgegriffen werden, findet ihr in dieser Galerie:

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
„Chernobyl“: 17 Hintergründe & Fakten zur Serie – brutaler als jede Fiktion

3. „Euphoria“

Diese Serie löste in unserer Redaktion breite Begeisterung aus und alle warten auf die zweite Staffel. Immerhin erschien zur Überbrückung der Wartezeit ein zweiteiliges Special. Es handelt sich um ein Remake der gleichnamigen israelischen TV-Serie und erzählt aus dem Leben der drogensüchtigen Rue Bennett (Zendadya), die nach einem Entzug eine neue Freundin an der High School findet. Behandelt werden neben Freundschaft auch die Themen Traumata, Sexualität, Identität und natürlich auch Drogen.

Noch mehr sehenswerte HBO-Serien

Der Sender legt größten Wert auf eine gute (teure) Produktion und besondere Geschichten, die sorgsam, spannend und nicht oberflächlich erzählt werden. Daher könnt ihr, sofern euch das Thema interessiert, jedem der Formate zumindest eine Chance geben, gerade weil sie nahezu alle bei Sky Ticket Entertainment zu finden sind.

  1. „Westworld“: Sehr spannende und intelligente Sci-Fi-Serie über einen Vergnügungspark mit menschenähnlichen Robotern, basierend auf dem gleichnamigen Film von 1973. Bisher sind drei Staffeln erschienen, eine vierte Staffel „Westworld“ ist schon bestellt.
  2. „Leaving Neverland“: Stellvertretend für viele hochwertige und gut recherchierte Dokumentationen von HBO. Für alle Fans von Michael Jackson ein echtes, wenn auch schmerzhaftes, Muss.
  3. „Die Sopranos“: Wenn Mafia-Bosse zum Psychiater gehen, wird es wirklich spannend. Genial, abgeschlossen und ganze sechs Staffeln warten auf euch!
  4. „Years and Years“: Co-Produktion mit BBC One, noch bis 13.03.2021 bei ZDFNeo zu sehen. Alltag in einer dystopischen Zukunft bis ins Jahr 2034.
  5. „Succession“: Ein Familienclan streitet sich über die Nachfolge des Vaters als CEO eines Multimilliarden-Medienkonzerns. Klare Empfehlung des kino.de-Chefredakteurs.
  6. „Big Little Lies“: Schwarze Komödie in zwei Staffeln mit großem Staraufgebot.
  7. „The Deuce“: Brachte die Kritiker*innen zum Jubeln und zeigt uns, wie in den 1970er Jahren die Pornobranche aufblühte, verschweigt aber auch deren Schattenseiten in den drei Staffeln nicht.
  8. „Vice Principals“: HBO kann auch Comedy. Wenn der Vize-Direktor, anstelle des eigentlichen Direktors, Direktor werden möchte, wird es höchst amüsant.
  9. „Six Feed Under – Gestorben wird immer“: Neben „Die Sopranos“ der HBO-Serien-Klassiker mit einem Todesfall in jeder Folge. Die Familiensaga umfasst fünf Staffeln und ist mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
  10. „The Wire“: Ebenfalls hochgelobt, für manche sogar die beste Serie aller Zeiten. Gesellschaftsdrama in fünf Staffeln mit extrem fein und realistisch ausgearbeiteten Figuren.
  11. „Veep – Die Vizepräsidentin“: 7 Staffeln Dramedy über den Alltag der US-amerikanischen Vizepräsidentin.
  12. „True Blood“: Vampirfans aufgepasst! Wie leben Vampire heutzutage und sind sie immer einer Meinung? Sieben in sich abgeschlossene Staffeln sollten euer Blut in Wallungen bringen, sofern welches durch eure Adern fließt.
  13. „Sharp Objects“: Für alle, die es lieber kurz und abgeschlossen wollen und Krimis lieben, ist die Serie genau richtig. Eine alkoholkranke Kriminalreporterin ermittelt und muss sich dabei mit ihren persönlichen Dämonen konfrontieren.
  14. „The Newsroom“: Für Freunde der Realität eine schöne Sache. Gezeigt wird der Alltag in der Nachrichtenredaktion eines fiktiven Kabelsenders, echte Nachrichten dieser Welt werden dabei aufgegriffen.
  15. „Ballers“: Das Leben des ehemaligen American-Football-Stars Spencer Strasmore, der sich nach seiner aktiven Laufbahn als Finanzmanager durchschlägt, hat für fünf Staffeln gereicht.

Bis zum Schluss gut aufgepasst? Dann beweist es in diesem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories