Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Dexter
  4. News
  5. Nach kontroversem „Dexter“-Finale: Hauptdarsteller verspricht Entschädigung im Revival

Nach kontroversem „Dexter“-Finale: Hauptdarsteller verspricht Entschädigung im Revival

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Paramount Pictures

Nach der überraschenden Ankündigung, dass „Dexter“ eine neue Staffel erhalten wird, verspricht der Hauptdarsteller Wiedergutmachung für das Serienfinale.

– Achtung! Es folgen Spoiler für das Finale von „Dexter“ –

Als der US-Sender Showtime angekündigt hat, dass die Kult-Serie „Dexter“ nach sieben Jahren eine weitere Staffel erhalten soll, war die Überraschung groß. Viele Fans dürfte es freuen, dass es sich um eine Fortsetzung der achten Staffel handeln wird, die die Zuschauer*innen für das kontroverse Finale entschädigen soll. Nun hat sich auch Hauptdarsteller Michael C. Hall zu Wort gemeldet und versichert, dass das Revival Fans zufriedenstellen wird.

Vor dem Start der neuen Staffel könnt ihr alle Folgen von „Dexter“ hier im Stream nachholen

In einem Interview mit Daily Beast (via Entertainment Weekly) meint Hall, dass wir in einer Zeit leben, in der die Leuten einen hohen Anspruch an das Ende einer Serie haben und diese Ansprüche beim Finale von „Dexter“ nicht erfüllt wurden:

„Die Leute fanden es ziemlich unbefriedigend, wie die Serie geendet ist und es gab immer die Hoffnung, dass eine Geschichte entstehen würde, die es wert wäre, erzählt zu werden. Ich zähle mich selbst zu der Gruppe an Leuten, die sich fragten: ‚Was zur Hölle ist mit diesem Typ passiert?‘ Deshalb freue ich mich darauf, wieder dabei zu sein. Ich hatte noch nie die Erfahrung, eine Figur so lange spielen zu können.“

Dass Hall so eindeutig auf der Seite der unzufriedenen Fans steht, die von dem Ende der Kult-Serie mehr als enttäuscht waren, ist ein vielversprechendes Zeichen. Auch Showrunner Clyde Phillips sieht das Revival als Chance, um für das Finale Wiedergutmachung zu leisten.

Im Video gibt es zehn spannende Fun-Facts zur Serie:

„Dexter“ erhält ein zweites Finale

Im „TV’s Top 5 Podcast“ von Hollywood Reporter (via /Film) bestätigte auch Phillips, dass die neue Staffel eine direkte Fortsetzung von Staffel 8 sein wird und nicht das Finale der Serie ersetzen soll. Stattdessen wird das „Dexter“-Revival als ein zweites Finale fungieren, das die Fans und auch Hauptdarsteller Hall zufriedenstellen soll.

Daher erklärt Phillips: „Das ist nicht ‚Dexter‘ Staffel 9. Das war eine Möglichkeit, ein zweites Finale für die Serie zu schreiben.“ Trotzdem betont er, dass Staffel 8 nicht ignoriert wird. Er möchte nicht, dass sich die Fans betrogen fühlen, indem behauptet wird, dass die achte Staffel nur ein Traum gewesen sei. Stattdessen sollen die Jahre zwischen Finale und Revival Teil der Geschichte werden. Das neue Ende der Serie wird also ganz anders aussehen als das Finale der achten Staffel.

Der Forensiker Dexter, der im Mittelpunkt der gleichnamigen Krimi-Serie steht, führte ein Doppelleben als Serienkiller, der Verbrecher bestraft. Die Serie endete damit, dass er sich im Bundestaat Oregon ein neues Leben aufbauen musste, ein Finale, mit dem viele Fans unzufrieden waren. Die Revival-Staffel wird zehn Episoden umfassen und soll „Dexter“ ein würdiges Ende bescheren. Ob die Zuschauer*innen mit dem neuen Finale glücklicher sein werden, werden wir ab Herbst 2021 erfahren, dann soll nämlich die neue Staffel „Dexter“ erscheinen.

Alle Krimi-Fans können ihm Quiz testen, ob sie 13 Serien anhand der Tatorte erkennen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories