Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht
  4. News
  5. Neue Bilder zur „Herr der Ringe“-Serie enthüllen Vorfahren der Hobbits und wichtigen Neuzugang

Neue Bilder zur „Herr der Ringe“-Serie enthüllen Vorfahren der Hobbits und wichtigen Neuzugang

Neue Bilder zur „Herr der Ringe“-Serie enthüllen Vorfahren der Hobbits und wichtigen Neuzugang
© IMAGO / Mary Evans

Die Haarfüße spielen eine wichtige Rolle in „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“. Nun wurde ein erstes Bild veröffentlicht, das einen der Haarfüße in einer Szene aus der Amazon-Serie zeigt.

Der erste Trailer sowie zahlreiche Charakter-Poster gaben uns schon einen aussagekräftigen Einblick in die Welt von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“. Doch die sogenannten Haarfüße, die Vorfahren der Hobbits, blieben Film- und Serien-Fans zunächst vorenthalten. Wie Comicbook.com berichtet, wurde jedoch ein Bild veröffentlicht, dass die kleinen Wesen der Öffentlichkeit vorstellt.

Die Autor*innen von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ wurden mit der Amazon-Serie vor eine große Herausforderung gestellt. Da die Geschichte Jahrtausende vor den Geschehnissen der „Hobbit“- und „Herr der Ringe“-Trilogie angesiedelt ist und J.R.R. Tolkien klarstellte, dass Hobbits vor den Abenteuern von Bilbo Beutlin keine große Rolle in Mittelerde spielten, mussten sich die Serienschaffenden etwas einfallen lassen. Schließlich fühlt sich eine Mittelerde-Geschichte ohne die kleinen Sympathen an, als würde eine wichtige Komponente fehlen.

Anzeige

Drum fanden die Autor*innen ein Schlupfloch und integrierten die Haarfüße in die Story. Diese sorgten vorab bereits für Aufmerksamkeit, da erstmals People of Color für die Rollen der kleinen menschenähnlichen Wesen besetzt wurden. Das jüngst veröffentlichte Bild zeigt nun den dunkelhäutigen Haarfuß Sadoc Burrows:

Ihr habt den Teaser-Trailer zu „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ noch nicht gesehen? Dann stimmen euch die nachfolgenden Szenen auf das Fantasy-Spektakel ein:

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Teaser-Trailer Deutsch

Die Haarfüße: Kleine Wesen, große Taten

Verkörpert wird der Haarfuß Sadoc Burrows von dem britischen Komiker und Schauspieler Lenny Henry. Dieser erklärte im Gespräch mit Empire, dass die Haarfüße trotz einiger Unterschiede zu den Hobbits einem ähnlichen Archetypus entsprechen:

Anzeige

„Wir sind der traditionelle kleine Tolkien-Typ. Traditionsgemäß sind die kleinen Menschen in dieser Welt für komödiantische Einlagen bekannt, aber gleichzeitig sind sie auch unglaublich mutig. Ihr werdet sehen, wie wir in diesem Abenteuer die gesamte Bandbreite an Emotionen und Aktionen durchlaufen.“

Außerdem wurde erst kürzlich Celebrimbor enthüllt, eine der zentralen Figuren aus „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“. Der Elf, dargestellt von Charles Edwards, spielt eine wichtige Rolle in der Mittelerde-Sage, da er als Schmied für die Herstellung der titelgebenden Ringe verantwortlich ist.

„Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ startet ab dem 2. September 2022 auf Amazon Prime Video. Wenn ihr euch bis dahin noch einmal mit den späteren Geschehnissen aus dem Mittelerde-Kosmos vertraut machen wollt, dann bietet euch Amazon eine Collection an, die alle sechs Filme in einer schicken Box vereint.

Wie gut kennt ihr euch im Mittelerde-Universum aus? Testet jetzt euer Wissen in unserem Quiz:

„Herr der Ringe“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Fantasy-Saga in Mittelerde?

Hat dir "Neue Bilder zur „Herr der Ringe“-Serie enthüllen Vorfahren der Hobbits und wichtigen Neuzugang" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige