Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News

News

  • Dench und Blanchett in "Notes from a Scandal"

    Kino.de Redaktion10.05.2005

    Die beiden Darstellerinnen Judi Dench und Cate Blanchett werden in dem Drama Notes from a Scandal die Hauptrollen übernehmen. Das Projekt basiert auf einem Roman von Zoe Heller, der von Closer Autor Patrick Marber adaptiert wurde. Der Film handelt von einer Kunstlehrerin, die wegen einer sexuellen Beziehung mit einem 15-jährigen Schüler verhaftet wird. Die Inszenierung übernimmt Iris Regisseur Richard Eyre.

  • Ein weiteres Duzend für Steve Martin

    Kino.de Redaktion10.05.2005

    Im Sequel von Cheaper by the Dozen werden die beiden Familienoberhäupter Eugene Levy und Steve Martin aufeinander treffen. Für Steve Martin ist dies das zweite Abenteuer mit seinem fröhlichen Duzend. American Pie Legende Eugene Levy muss sich hingegen vorerst mit zehn Kindern zufrieden geben. Die Inszenierung übernimmt Adam Shankman, der zuletzt The Pacifier inszenierte.

  • The Pursuit of Habbyness": Neues Vehikel für Will Smith

    Kino.de Redaktion10.05.2005

    Nach “Hitch – der Date Doktor”, der eher ein allgemeines Problem flirtunfähiger Männer in den Mittelpunkt stellte, wird sich Schauspieler Will Smith nun in “The Pursuit of Habbyness” einem ureigenen US-amerikanischen Thema zuwenden – was man ja auch schon am Titel erkennen kann. In diesem Film soll es um die wahre Geschichte des Brokers Chris Gardner gehen, der eines Tages gemeinsam mit seinem kleinen Sohn auf der Straße...

  • "Drunk Boat": John Malkovich übernimmt Hauptrolle

    Kino.de Redaktion10.05.2005

    John Malkovich wird die Hauptrolle in dem Independentfilm “Drunk Boat” übernehmen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück von Bob Meyer und Randy Buescher und erzählt von einem kleinen Jungen, der sich mit der Unterstützung seines Onkels (Malkovich) ein kleines Boot kauft, während seine Eltern nicht da sind. Meyer, der Malkovich schon aus dessen Zeiten beim Chicagoer Theater Steppenwolf kennt, wird...

  • "Der letzte Zug": Vilsmaier schwer verletzt

    Kino.de Redaktion10.05.2005

    Bei den Dreharbeiten zum Film “Der letzte Zug” in Prag hat sich Regisseur Joseph Vilsmaier so schwer verletzt, dass die Produktion vorerst abgebrochen werden musste. Vilsmaier war von einem umstürzenden Kamerakran getroffen worden und musste mit Prellungen und Schürfwunden ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dieser Vorfall dürfte die Reihe an Pleiten, Pech und Pannen fortsetzen, die die Produktion von Beginn an...

  • "Indiana Jones 4": Steven Spielberg führt Regie

    Kino.de Redaktion10.05.2005

    Nun kommt das Projekt doch noch ins Rollen. Laut Produzent George Lucas, soll nun das Skript für einen vierten Teil der “Indiana Jones”-Reihe fertig sein und der Drehstart wurde für kommendes Jahr anberaumt. Steven Spielberg wird Regie führen und auch Harrison Ford zeigte sich begeistert von der Story. “Zuerst dachte ich, drei Filme wären genug, aber dann kam mir diese Idee von der ich überzeug bin, dass sie brilliant...

  • Cameron Diaz in "Holiday"

    Kino.de Redaktion09.05.2005

    Schauspielerin Cameron Diaz, die zuletzt in Charlie’s Angels - Full Throttle zu sehen war, wird in der Ensemble Komödie Holiday eine Hauptrolle übernehmen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Something’s Gotta Give Autorin Nancy Meyers, die auch die Regie übernehmen wird. Im Zentrum der Geschichte stehen fünf Charaktere, von denen eine (Cameron Diaz) mit Männerproblemen zu kämpfen hat. Als sie eine Leidensgenossin...

  • Cannes 2005: Ehrung von George Lucas

    Kino.de Redaktion09.05.2005

    Star Wars Mastermind George Lucas wird bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes, die vom 11. bis zum 22. Mai dauern, für seine Leistungen als Filmschaffender geehrt. Der Preis wird am 15. Mai durch Festivaldirektor Thierry Fremaux verliehen. Am gleichen Tag wird Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith dort Premiere feiern.

  • Helen Hunt führt Regie

    Kino.de Redaktion09.05.2005

    Schauspielerin Helen Hunt, die für ihre Rolle in As Good as It Gets einen Oscar erhielt, wird mit dem Projekt Then She Found Me ihr Regiedebüt feiern. Außerdem will sie die Hauptrolle übernehmen. Das Projekt basiert auf einem Roman von Elinor Lipman und handelt von einer Lehrerin in der Midlife Crisis, die eine Affäre mit dem Vater eines Schülers beginnt.

  • Bryan Singer inszeniert "The Mayor of Castro Street"

    Kino.de Redaktion06.05.2005

    X-Men Regisseur Bryan Singer, der demnächst Superman Returns in Szene setzen wird, soll bei dem Projekt The Mayor of Castro Street die Regie übernehmen. Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit und handelt von Harvey Milk, einem der ersten Homosexuellen, der in ein öffentliches Amt gewählt wurde und schließlich 1978 zusammen mit San Franciscos Bürgermeister George Moscone erschossen wurde. Das Drehbuch übernimmt...



  • Ein letztes Mal: Newman und Redford vor der Kamera

    Kino.de Redaktion06.05.2005

    In der Verfilmung des Romans “A Walk In The Woods” von Bill Bryson werden die Stars Paul Newman (80) und Robert Redford (67) gemeinsam vor die Kameras treten. Die Wahl der Geschichte wurde von Redford getroffen. Passenderweise geht es darin um zwei Männer, die gemeinsam eine 3.300 Kilometer lange Wanderung zurecklegen wollen. Paul Newman, der mit Redford bereits im legendären “Butch Cassidy und Sundance Kid” zusammen...

  • Johnny Depp sichert sich Hornby-Rechte

    Kino.de Redaktion06.05.2005

    Johnny Depp hat sich nun die Rechte an Nick Hornbys neuem Roman “A Long Way Down” gesichert. Er plant die Produktion der Adaption des Buches. Darin geht es um vier Menschen, die sich an Sylvester kennen lernen und gemeinsam versuchen, ihre Probleme zu bewältigen. Die Verfilmung dieses Buches dürfte sich als sicherer Kassengarant erweisen. Schließlich hatten schon die Verfilmungen der Hornby-Romane “High Fidelity”...

  • Brad Pitt verliebt in Cate Blanchett

    Kino.de Redaktion06.05.2005

    David Fincher wird demnächst mit “The Curious Case of Benjamin Button” eine ungewöhnliche Liebesromanze drehen. Dabei wird er wie auch schon bei “Seven” und “Fight Club” mit Brad Pitt zusammen arbeiten. Dieser schlüpft für den Film in die Rolle eines Mannes, der im Alter von 70 auf die Welt kommt und von Tag zu Tag jünger wird. Im Alter von 50 Jahren verliebt er sich dann in eine 30jährige – gespielt von...

  • MTV Movie Awards 2005: Die Nominierungen

    Kino.de Redaktion05.05.2005

    Die beiden Filme Anchorman und Mean Girls führen mit jeweils vier Nominierungen die Nominierungsliste der MTV Movie Awards 2005 an. Die Filme Spider-Man 2, Kill Bill - Volume 2, Napoleon Dynamite, Dodgeball: A True Underdog Story und Garden State konnten jeweils drei Nominierungen verbuchen. In der Kategorie „Bester Film“ sind die Filme Kill Bill - Volume 2, Napoleon Dynamite, Spider-Man 2, Ray und The Incredibles nominiert...

  • Brad Pitt wird jünger

    Kino.de Redaktion05.05.2005

    Troy Star Brad Pitt ist zusammen mit Cate Blanchett für das Projekt The Curious Case of Benjamin Button im Gespräch. Der Film basiert auf einem Roman von F. Scott Fitzgerald und wird von David Fincher inszeniert werden. Es geht um einen 50-jährigen Mann, der jünger wird, als er sich in eine 30-jährige verliebt.

  • Sarah Michelle Gellar definiert sich über Männer

    Kino.de Redaktion05.05.2005

    Schauspielerin Sarah Michelle Gellar, die zuletzt in The Grudge zu sehen war, wird in der Romanverfilmung A Girl’s Guide to Hunting and Fishing die Hauptrolle übernehmen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Serendipity Autor Marc Klein und handelt von einer jungen New Yorkerin, die sich über die Männer definiert, die sie kriegen kann. Als sie einen älteren, erfolgreichen und gebildeten Mann an der Angel hat, scheinen...

  • Umfrage zum Thema "Mobile Movie-Voting"

    Kino.de Redaktion04.05.2005

    Direkt nach dem Kino mit dem Handy einen Film bewerten! Diese neuartige Möglichkeit der mobilen Umfrage bietet der AudienceInteractor. Teste als einer der Ersten diesen mobilen Fragebogen und teile Deinen Freunden und den Mitgliedern der Moviemaze Community auf diesem Wege Dein Filmurteil mit. Wie sich der AudienceInteractor anfühlt, kannst Du hier im Rahmen einer Umfrage zum neuen Action-Spektakel xXx 2 - The Next...

  • Der Teufel trägt Prada, Meryl Streep bald auch

    Kino.de Redaktion04.05.2005

    Es gibt Welten, in denen sollte man sich gefährliche Stacheln zulegen, um zu überleben. Eine dieser Welten scheint die Welt der Mode zu sein, glaubt man dem Buch “The Devil Wears Prada” von Lauren Weisberger. Sie hat nämlich darüber geschrieben, nachdem sie eine Art Praktikum bei der gefürchteten Vogue-Chefin Anna Wintour hinter sich gebracht hatte. Und jetzt wird der Stoff verfilmt. die dreizehnfach Oscarnominierte...

  • "Shrek 3": Pärchenarbeit für Timberlake und Diaz

    Kino.de Redaktion04.05.2005

    Auch in “Shrek 3” wird Cameron Diaz ihre Stimme wieder Prinzessin Fiona leihen. Diesmal dürften ihr die Arbeiten für den Film aber mehr Spaß machen als bei den ersten beiden Teilen. Schließlich wurde nun auch ihr langjähriger Freund Justin Timberlake – den sie voraussichtlich bald heiraten will – ebenfalls für das Projekt engagiert. Er wird den jungen König Arthur sprechen. Also muss sich Diaz nicht mehr mit...

  • "The Island": Schmerzhafte Action

    Kino.de Redaktion04.05.2005

    Beim Dreh zum noch unveröffentlichten Michael Bay-Thriller “The Island”, in dem Ewan McGregor neben Scarlett Johansson eine Hauptrolle gespielt hat, ging es stellenweise ziemlich schmerzhaft zu. Zumindest für den den 34jährigen Schotten. Bei einem Stunt auf einem Düsenflugzeug verletzte er sich seine Kronjuwelen. McGregor dazu: “Ich danke meinem Glücksstern, dass ich schon zwei Kinder habe!” Dennoch dürfte sich...

  • Peet und Braff in "Fast Track"

    Kino.de Redaktion03.05.2005

    Die beiden Darsteller Amanda Peet (The Whole Ten Yards) und Zach Braff (Garden State) werden in der Komödie Fast Track die Hauptrollen übernehmen. Der Film handelt von einem Mann, der einen verhassten Job bei seinem Schwiegervater antreten muss, nachdem seine Frau schwanger wird und ihren gut bezahlten Job aufgeben muss. Die Dreharbeiten werden im Juli unter der Regie von Jesse Peretz beginnen, der bisher hauptsächlich...

  • Justin Timberlake in "Shrek 3"

    Kino.de Redaktion03.05.2005

    Sänger Justin Timberlake wird in Shrek 3 eine Sprechrolle übernehmen und der neuen Figur Artie seine Stimme leihen. Artie ist der ungehobelte Sohn von König Harold, dem Shrek königliche Manieren beibringen soll. Die drei Shrek-Veteranen Cameron Diaz, Mike Myers und Eddie Murphy werden im dritten Teil ebenfalls wieder mit von der Partie sein. Der fertige Film soll im Mai 2007 in den US Kinos starten.

  • "16 Blocks": Mos Def und Bruce Willis am Start

    Kino.de Redaktion03.05.2005

    Demnächst wird der Schauspieler und Rapper Mos Def in “Per Anhalter durch die Galaxis” als Außerirdischer Ford Prefect zu sehen sein. Und schon hat er den nächsten Filmvertrag in der Tasche und zwar für den Film “16 Blocks”, der unter der Regie von Richard Donner entstehen soll. Darin geht es um einen übellaunigen Polizisten, der einen wichtigen Zeugen von einem Stadtteil in einen anderen – sechzehn Blocks entfernten...

  • Quentin Tarantino: Baggerattacken von Miss Piggy?

    Kino.de Redaktion03.05.2005

    Im kommenden Muppets-Film “Wizard of Oz“, werden die Plüschwesen auch diesmal wieder hilfreich unterstützt von zahlreichen Promis. Darunter auch Quentin Tarantino, Ashanti und Queen Latifah. Tarantino soll sich dabei selbst spielen. Über die Story ist leider nicht besonders viel bekannt. Da es sich aber auch diesmal wieder um einen Film handeln wird, der kleinen Kindern keine Angst macht, müssen Tarantino-Fans wohl...

  • "Iron Man": Startverspätung

    Kino.de Redaktion03.05.2005

    Wahrscheinlich wird sich die geplante Produktion der Comic-Verfilmung “Iron Man” um ein volles Jahr verzögern. Anscheinend haben sich die Verhandlungen mit dem Regisseur Nick Cassavetes verzögert. Dieser schreibt zur Zeit zwar schon das Drehbuch um, doch die Produktions-Partnerfirma von Marvel, New Line, hat sich noch nicht zu seinem Engagement geäußert. Sorgen sollte man sich allerdings keine machen. Der Film wird...

  • "Per Anhalter durch die Galaxis": Spitzenstart in USA

    Kino.de Redaktion03.05.2005

    Nun ist es endlich so weit. Die lang erwartete und von vielen wohl auch lang gefürchtete Hollywood-Verfilmung des Douglas-Adams-Kultromans “Per Anhalter durch die Galaxis“ ist in den USA gestartet. Und das mit großem Erfolg. Die amerikanischen Kinocharts hat die Science-Fiction-Komödie am Wochenende bereits gestürmt. Ob das in Deutschland ähnlich sein wird, wird sich im Juni feststellen lassen, dann startet der...

  • Meryl Streep und der Teufel tragen Prada

    Kino.de Redaktion02.05.2005

    Schauspielerin Meryl Streep, die zuletzt in The Manchurian Candidate zu sehen war, wird in der Komödie The Devil Wears Prada die Hauptrolle übernehmen. Das Projekt basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Lauren Weisberger, die früher als Assistentin von Vogue Herausgeberin Anna Wintour gearbeitet hat. Der Roman handelt von einer jungen Frau, die nach New York geht, um für eine einflussreiche Herausgeberin (Meryl...

  • "Children of Men": Das Ende der Menschheit ist nahe

    Kino.de Redaktion02.05.2005

    „Was passiert, wenn die Fortpflanzung nicht mehr funktioniert, weil Männer keinen Nachwuchs mehr zeugen können. Im Endeffekt: Das Ende der Welt. Genau so ein Szenario wird es im geplanten Film „Children of Men“ gehen. Er basiert auf einem Science-Fiction Roman von P.D. James. Als unfruchtbarer Held des Films wurde nun Clive Owen ausersehen. Seine Aufgabe: Die letzte Schwangere der Welt vor Schaden zu bewahren. Während...

  • "Die Mumie" & "Sin City": Sequel again?

    Kino.de Redaktion02.05.2005

    Gerüchten zufolge, soll es demnächst mal wieder ein paar Sequels geben. Stephen Sommers soll demnach das Drehbuch für einen dritten Teil von „Die Mumie“ fertiggestellt haben. Ein möglicher Drehstart sei für die Jahreswende 2005/06 geplant. Außerdem soll Robert Rodriguez für „Sin City“ gleich zwei Sequels in Planung haben. Die Dreharbeiten sollen nächstes Jahr im Februar beginnen, mit einem Kinostart wäre...

  • Dreht Oliver Stone "The Night Watchman"?

    Kino.de Redaktion02.05.2005

    Nachdem David Fincher und Spike Lee aus dem Rennen sind, ist der Regiestuhl für die Roman-Verfilmung von „The Night Watchman“ des Autors James Ellroy wieder zu besetzen. Ein Anwärter heißt nun Oliver Stone. Ob er sich tatsächlich in das Projekt mit Keanu Reeves in der Hauptrolle stürzen wird, ist allerdings noch nicht ganz klar. Reeves wird in dem Film einen Gesetzeshüter spielen, der einen dubiosen Vorfall bei...