Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News

News

  • Tarantino wartet auf Uma Thurman

    Nach der unverhofften Schwangerschaft von Schauspielerin Uma Thurman hatte Regisseur Quentin Tarantino ein kleines Problem. Für seinen Film Kill Bill hatte die gute Uma monatelang trainiert, um sich optimal auf die Rolle vorzubereiten. Doch durch die Schwangerschaft konnte sie den Drehtermin nicht wahrnehmen. Also was tun? Nachdem spekuliert wurde, daß Lucy Liu in die Bresche springen würde, hat Quentin Tarantino nun...

    Kino.de Redaktion  
  • Halle Berry in "Gigli"

    Zuletzt gab ich Halle Berry in Swordfish äußerst freizügig, doch in ihrem nächsten Projekt Gigli soll es wieder wesentlich gesitteter zugehen. Zusammen mit Ben Affleck wird sie in der Krimi-Romanze die Hauptrolle spielen. Sie verkörpert eine Revolverheldin, die ausgesandt wird, um einen Schläger (Affleck) zu beaufsichtigen, der den Bruder eines berühmten Bezirkstaatsanwaltes gekidnappt hat. Im romantischen Teil...

    Kino.de Redaktion  
  • Neuer Versuch für "Beyond Borders"

    Seit vier Jahren geistert das Projekt Beyond Borders bereits durch Hollywood. Doch nie fand sich eine Crew zusammen, die das Projekt endlich mal durchzog. Oliver Stone hatte einmal Interesse an dem Film, ließ ihn aber wieder fallen. Nun ist Martin Campbell vom Vertical Limit am Ball und will das Ding endlich zur Vollendung bringen. Mit Angelina Jolie hat er bereits eine weibliche Hauptdarstellerin gefunden, doch beim...

    Kino.de Redaktion  
  • "American Pie 2" mit gutem Start

    Am Wochenende startete in den USA die Komödie American Pie 2 und schoß prompt auf Platz eins des Boxoffice. Die Produzenten war nicht ganz glücklich mit dem verhängten R-Rating, aber angesichts dessen schnitt der Film mit 45 Millionen Dollar sehr gut ab. Immerhin ist es der beste Start eines R-Rated Films überhaupt. Mit American Pie 2 schickte Fox dieses Jahr den vierten Film ins Rennen, der am ersten Wochenende...

    Kino.de Redaktion  
  • Nobody in Denzel Washington’s Regiedebüt

    Für die Hauptrolle in Denzel Washington’s Regiedebüt The Antwone Fisher Story wurde mit Derek Luke ein Nobody verpflichtet. Der Film erzählt das Leben des Drehbuchschreibers Antwone Fisher, der früher als Sicherheitsbeamter am Sony-Gelände arbeitete. Hauptdarsteller Derek Luke wurde von keinem geringeren als Antwone Fisher selbst entdeckt. Wie der Zufall so spielt, traf er denn Mann, der ihn spielen soll, auf dem...

    Kino.de Redaktion  
  • Arnie wieder mal lustig

    Zuletzt war Arnold Schwarzenegger 1996 in einer Komödie zu sehen, nun hat der österreichische Haudegen wieder Lust auf lustig und wird in der schwarzen Komödie Ump die Hauptrolle spielen. Er verkörpert einen Schläger, der den Großteil einer Mafia Bande zur Strecke bringt und dann für kurze Zeit untertauchen muß. Während er in einem kleinen Dorf darauf wartet, seinen Job endlich abschließen zu können, löst...

    Kino.de Redaktion  
  • Renee Zellweger in "Chicago"

    Bridget Jones’s Diary Star Renee Zellweger wird in der Musical-Verfilmung Chicago mitwirken. Zusammen mit Catherine Zeta-Jones wird sie das mörderische Tanzduo Velma und Roxie spielen. Außerdem mit dabei sind Kevin Spacey, er spielt den Anwalt Billy Flynn, und Kathy Bates als Gefängnisaufseherin. Bei Miramax will man den Film Chicago schon seit längerem in die Tat umsetzten, doch erst Gods and Monsters Autor Bill...

    Kino.de Redaktion  
  • Russell Crowe erstmals hinter der Kamera

    Schon seit langem schlägt Oscargewinner Russell Crowe die lukrativsten Angebote aus und erzeugte damit bei dem Produzenten nur kopfschütteln. Doch nun gibt all das einen Sinn, denn es wurde bekannt, daß er an dem Weltkriegsdrama The Long Green Shore arbeitet. Zusammen mit seinem Kumpel Bob Ellis überarbeitete er das bereits existierende Drehbuch und wird später als Produzent, Regisseur und Darsteller in Erscheinung...

    Kino.de Redaktion  
  • "Star Wars: Episode II" betitelt

    George Lucas hat am Montag auf der offiziellen Web-Site http://www.StarWars.com die frohe Kunde in die Welt hinausposaunt. Der nächste Star Wars Film wird den Titel Star Wars: Episode II Attack of the Clones tragen. Mit der Wahl des Titels möchte er wieder zurück zu den Wurzeln der ersten Trilogie, wo Spaß, Faszination und Spannung die Filme auszeichneten. Der Film spielt zehn Jahre nach The Phantom Menace und folgt...

    Kino.de Redaktion  
  • Pras in "Indiana Jones" Verarsche

    Nach dem ewigen Hick-Hack um Indiana Jones 4 hat man bei Disney nun kurzerhand Indiana Jackson aus der Taufe gehoben. Die Komödie aus der Feder von Menace II Society Autor Tyger Williams wird eine Hip-Hop Version von Raiders of the Lost Ark. Darin geht es um den Playboy Jackson, der mit einem Archäologen nach Äthiopien fliegt, um einen Schatz zu finden. Das frühere Fugees Mitglied Pras wird die Hauptrolle übernehmen...

    Kino.de Redaktion  


  • "Rush Hour 2" mit Überraschungsrekord

    Wer hätte das gedacht, die Actionkomödie Rush Hour 2 ist der viertbeste Neustart aller Zeiten. Der Film spielte übers Wochenende 66.8 Millionen Dollar ein und setzte sich souverän an die Spitze des US Boxoffice. Der Spitzenreiter der Vorwoche und nebenbei bemerkt, der zweitbeste Neustart aller Zeiten, Tim Burton’s Planet of the Apes rutschte auf Platz zwei ab und nahm am Wochenende nur 28.5 Millionen Dollar ein....

    Kino.de Redaktion  
  • Ben Affleck auf Entziehungskur

    Pearl Harbor Star Ben Affleck hat ein Alkoholproblem eingestanden und sich in professionelle Hände begeben. Zusammen mit seiner Familie, Freunden und Fans will er die Sucht bekämpfen und hat sich ins Rehabilitationszentrum Promises begeben. Schauspielkollege Robert Downey Jr. lässt sich ebenfalls dort behandeln und hofft sein Drogenproblem in den Griff zu bekommen.

    Kino.de Redaktion  
  • Harold Becker verfolgt "The Lady Killer"

    City Hall und Sea of Love Regisseur Harold Becker wird den Film The Lady Killer in Szene setzen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman des Japaners Masako Togawa aus dem Jahr 1963. Es geht um eines Serie von grausamen Morden und einen Hauptverdächtigen, auf denn alle Indizien hindeuten. Doch obwohl der Verdächtige unschuldig ist, engagiert er einen schlechten Anwalt, mit der Absicht, den Prozess zu verlieren...

    Kino.de Redaktion  
  • Ted Demme auf der "Nautica"

    Blow Regisseur Ted Demme wird bei dem Thriller Nautica Regie führen. Die Geschichte spielt auf einer Yacht in der karibischen See, auf der sich drei Personen befinden. Nach einem Mord wird die Geschichte aus drei Blickwinkeln erzählt. Das Drehbuch stammt von Richard McBrien. Wenn möglich soll der Film noch Ende des Jahres in die Kinos kommen.

    Kino.de Redaktion  
  • Paul Walker auf Zeitreise

    Fast and the Furious Star Paul Walker wird zusammen mit Dracula 2000 alias Gerard Butler auf Zeitreise gehen. Die beiden übernehmen die Hauptrollen in dem Film Timeline, der auf dem Roman von Michael Crichton basiert. Die beiden müssen ins 14. Jahrhundert zurückreisen, um ihren Professor, der nach einen Umfall dort festsitzt, zu befreien. Dabei müssen sie natürlich eine ganze Reihe von Hindernissen meistern. George...

    Kino.de Redaktion  
  • Dynamisches Duo Banderas und Liu

    Die Schauspieler Antonio Banderas und Lucy Liu sind für die Hauptrollen in dem Agententhriller Ecks vs. Sever im Gespräch. Das Drehbuch stammt von Spawn Schreiberling Alan McElroy und handelt von zwei Agenten. Die beiden sind zunächst erbitterte Feinde, bis sie erkennen, daß sie einen gemeinsamen Gegner haben. Der Thailänder Kaos wird Regie führen und gibt damit sein Debüt auf amerikanischem Boden. Die Dreharbeiten...

    Kino.de Redaktion  
  • Vin Diesel’s Aufstieg

    Nach dem reisen Erfolg seines Films The Fast and the Furious kann Schauspieler Vin Diesel etwas mehr Geld aus den Produzenten herauskitzeln. Nachdem er für seinen letzten Dreh El Diablo noch ein etwas bescheideneres Sümmchen bekam, ging er beim Action Drama XXX in die Vollen und strich satte 10 Millionen Dollar ein. Der neue Film ist ein Agententhriller, im Stiele von James Bond, mit HipHop Flair. The Fast and the...

    Kino.de Redaktion  
  • Kate Hudson trägt Ohrringe

    Almost Famous Star Kate Hudson ist für die Hauptrolle in dem Drama The Girl With the Pearl Earrings im Gespräch. Die Geschichte basiert auf dem Bestseller von Tracy Chevalier und spielt im 17. Jahrhundert. Es geht um den holländischen Maler Johannes Vermeer und sein Bild einer fremden Frau, die Perlohrringe trägt. Die Geschichte wird aus der Sicht eines 16-jährigen Mädchens erzählt, das für den Haushalt, die vielen...

    Kino.de Redaktion  
  • Die Affen erobern die US Kinos

    Am vergangenen Wochenende startete in den USA Tim Burton’s neuer Film Planet of the Apes. Obwohl der Film bei den Kritikern nur mittelmäßig wegkam, strömten unzählige Menschen ins Kino. Allein am Freitag spielte der Film 25 Millionen Dollar ein und kommt damit auf Platz drei der besten Tages-Ergebnisse. Alles in allem spielte der Film übers Wochenende 69.6 Millionen Dollar ein und reihte sich damit hinter The Lost...

    Kino.de Redaktion  
  • Richard Gere und die Pinguine

    Schauspieler Richard Gere ist für Hauptrolle in dem Film Emperor Zehnder im Gespräch. Das Projekt ist dem Naturfotographen Bruno P. Zehnder gewidmet, der durch seine Fotos von Pinguinen berühmt geworden ist. Sein unermüdlicher Einsatz für die Umwelt brachte ihm den Titel "The Guardian of Antarctica" ein. Der Film basiert auf Ned Zeman’s Zeitungsartikel Death Among the Emperors, der im Januar 2000 in der Vanity Fair...

    Kino.de Redaktion  
  • Guy Ritchie auf ehelicher Segeltour

    Regisseur Guy Ritchie und seine Ehefrau Madonna planen ein Remake von Lina Wertmuller’s Film Swept Away aus dem Jahre 1975. Madonna übernimmt die Hauptrolle und spielt eine wohlhabende Frau, die sich mit ein paar Freunden eine Yachturlaub im Mittelmeer genehmigt. Dabei beginnt sie eine verhängnisvolle Affäre sich in einen kommunistischen Seemann. Nach seinen ersten beiden Gangster Filmen Lock, Stock and Two Smoking...

    Kino.de Redaktion  
  • Neues von Steven Soderbergh

    Traffic Regisseur Steven Soderbergh hat seinen nächsten Film How to Survive a Hotel Room Fire an den Verleiher gebracht. Der Film ist ein Sequel zu seinem Erstlingswerk sex, lies, and videotape aus dem Jahre 1989. Wie damals wird Miramax Films den Vertrieb des Films übernehmen. Das Drehbuch zu dem, vor kurzem noch namenlosen, Projekt schrieb Coleman Hough. Bis jetzt wurde noch kein Schauspieler für den Film verpflichtet...

    Kino.de Redaktion  
  • "Star Trek 10" kommt ins Rollen

    Nachdem in der letzten Zeit viel über den zehnten Teil Star Trek Reihe gemutmaßt wurde, legte Paramount Pictures nun endlich die Karten auf den Tisch. Zwar muß das Projekt noch endgültig genehmigt werden, da aber mit Stuart Baird bereits ein Regisseur verpflichtet wurde, ist dies mehr als wahrscheinlich. Auch Patrick Stewart und Brent Spiner alias Jean-Luc Picard und Commander Data haben bereits ihr erneutes Mitwirken...

    Kino.de Redaktion  
  • Mel Gibson als verratener Seemann

    Schauspieler Mel Gibson interessiert sich für die Hauptrolle in dem Kriegsdrama The Captain and the Shark. Der Film thematisiert den Untergang der USS Indianapolis im Jahre 1945, des größte Seeunglück in der Geschichte der US Navy. Das Schiff transportierte Teile der Atombomben die über Hiroshima und Nagasaki abgeworfen wurden. Mel Gibson will Kapitän Charles McVay spielen. Der Kapitän wurde, entgegen anderslautenden...

    Kino.de Redaktion  
  • Nicole Kidman’s Probleme in "Dogville"

    Schauspielerin Nicole Kidman wollte eigentlich in Lars von Trier’s neuem Film Dogville die Hauptrolle übernehmen. Doch von Seiten der Produktionsgesellschaft wurden die Verhandlungen mit dem Moulin Rouge Star abgebrochen. Es heißt sogar, daß sich Lars von Trier bereits nach einem anderen Hollywood Star umschaut. Dagegen behauptet Nicole Kidman, sie stehe immer noch mit Lars von Trier in Verhandlungen. Mal sehen wer...

    Kino.de Redaktion  
  • "Dolemite" Remake mit LL Cool J

    Dimension Films hat sich die Remakerechte an dem 1975er Streifen Dolemite gesichert. Damals war Rudy Ray Moore in der Hauptrolle zu bewundern. In dem neuen Film, der sich leicht am Original orientiert, wird Rapper LL Cool J die Hauptrolle übernehmen. Er spielt die schillernde Persönlichkeit Dolemite und tappt in eine Falle eines Rivalen. Dieser übernimmt daraufhin den Drogenhandel in Dolemite’s Nachtclub. So ein Schlag...

    Kino.de Redaktion  
  • Reese Witherspoon spielt Tennis

    Die junge Schauspielerin ist in den letzten Tagen immer für eine Schlagzeile gut. Letzte Woche platzierte sich ihr aktueller Film Legally Blonde auf Platz eins des US Boxoffice und kurze Zeit später wurde bekannt, daß sie in der Kinoversion der Detektivstory Honey West die Hauptrolle übernimmt. Nun kommt die nächste Meldung aus dem Hause Witherspoon/Phillippe, die gute Reese wird in einem Film über Damentennis die...

    Kino.de Redaktion  
  • "Jurassic Park 3" auf Platz 1

    Es war eigentlich zu erwarten, daß Julia Roberts und ihr Film America’s Sweethearts dem übermächtigen Jurassic Park 3 nicht das Wasser reichen können. Trotzdem schlug sich die Komödie über die Showbranche ganz ansehendlich und kam mit 31 Millionen Dollar auf Platz zwei des US Boxoffice. Jurassic Park 3 war bereits am Mittwoch ins Rennen geschickt worden und hat bis zum heutigen Tag 81 Millionen Dollar eingespielt...

    Kino.de Redaktion  
  • Coppola’s großer Plan

    The Godfather Regisseur Francis Ford Coppola hat bei seinem nächsten Projekt Megalopolis großes vor. Er will sich bei der Besetzung nicht nur auf einen Star beschränken, sondern gleich einen ganzen Haufen davon casten. Darunter Namen wie Russell Crowe, Robert De Niro, Nicolas Cage und Paul Newman. Dabei soll der Film nur zwischen 60 und 80 Millionen kosten. Man darf gespannt sein was der alte Fuchs vor hat.

    Kino.de Redaktion  
  • Tim Burton spät dran

    Am 27. Juli soll Tim Burton’s Remake Planet of the Apes in den US Kinos starten. Aber wie jetzt bekannt wurde, ist der Film noch gar nicht fertig. Allerdings hapert es nicht nur an ein paar Kleinigkeiten, sondern an allen Ecken und Enden. Es müssen noch einige Re-Shoots eingearbeitet werden, die CGI-Arbeiten sind auch noch alles andere als abgeschlossen und sogar an der Musik muß noch gefeilt werden. Beispielsweise...

    Kino.de Redaktion