Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News

News

  • Hilary Swank lässt die Muskeln spielen

    Hilary Swank lässt die Muskeln spielen

    Die Oscar-Gewinnerin hat einen Störenfried zu Boden geschickt, der vor ihrem Fitness-Studio ein hilfloses Mädchen belästigt hatte.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Hatcher vier Jahre ohne Sex

    Hatcher vier Jahre ohne Sex

    Bond-Girl Teri Hatcher, die eben für einen Golden Globe nominiert wurde, hat seit ihrer Scheidung nicht mehr in den Kissen gewühlt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Brosnan als Freizeit-Schumi

    Brosnan als Freizeit-Schumi

    "James Bond"-Darsteller Pierce Brosnan mag es auch privat rasant. In Los Angeles ließ er sich kurzerhand auf ein Autorennen ein.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinojahr 2004: "Shrek 2" umsatzstärkster Film

    Das Kinojahr 2004 hat in den USA für einen neuen Umsatzrekord gesorgt. Es wurden insgesamt 9.4 Milliarden Dollar an der Kinokasse umgesetzt, womit der bisherige Rekord aus dem Jahre 2002 (9.3 Milliarden Dollar) übertroffen wurde. Der umsatzstärkste Film war das animierte Abenteuer Shrek 2, das 436 Millionen Dollar an den Kinokassen einnahm. Dies bedeutet gleichzeitig Platz drei in der ewigen Bestenliste. Auf Platz...

    Kino.de Redaktion  
  • Joseph Fiennes fürchtet den Terror

    Joseph Fiennes fürchtet den Terror

    In dem Thriller "Civic Duty" spielt Fiennes einen aufrechten Amerikaner, der seinen muslimischen Nachbarn beschattet.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Murray schwer beleidigt

    Murray schwer beleidigt

    Komödien-Star Bill Murray ist sauer, weil er als extrem schwierig gilt. Nach einem erneuten Skandal beteuert er nun, dass seine Allüren immer gute Gründe hätten.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kirsten Dunst hat Angst vor Spinnen

    Kirsten Dunst hat Angst vor Spinnen

    Auf der Leinwand lässt sie sich vom Spinnnenmann umgarnen, doch privat leidet "Spider-Man"-Star Kirsten Dunst an Arachnophobie.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Brosnan stolz auf Brustpelz

    Brosnan stolz auf Brustpelz

    Von wegen haarige Angelegenheit: Der (Ex-)Bond-Darsteller fühlt sich mit seinem pelzigen Oberkörper pudelwohl.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Verluste für die (Film-)Welt

    Verluste für die (Film-)Welt

    Mit Marlon Brando ist im Juli eine wahre Leinwandlegende von uns gegangen. Und nicht nur um ihn haben Filmfans 2004 trauern müssen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Lucy Liu hat einen neuen Traummann

    Lucy Liu hat einen neuen Traummann

    Eigentlich wollte sie bald Drehbuchautor Zach Helm heiraten, doch jetzt hat sich Lucy Liu in den Schauspieler Will McCormack verliebt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kirsten Dunst weint mit Coldplay

    Kirsten Dunst weint mit Coldplay

    "Spider-Man"-Star Kirsten Dunst stimmt sich mit Musik auf ihre Rollen ein. Für die ganz traurigen Szenen hört sie Coldplay.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Renée feiert Silvester alleine

    Renée feiert Silvester alleine

    Neues Jahr, neues Glück: "Bridget Jones"-Star Renée Zellweger ist wieder Single und auf der Suche nach dem Richtigen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Beckinsale wollte hinwerfen

    Beckinsale wollte hinwerfen

    Um ein Haar hätte Kate Beckinsale ihre Rolle in "Aviator" aufgegeben. Sie zweifelt an ihrer Berufung als Schauspielerin.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kate Hudsons Nomadenleben

    Kate Hudsons Nomadenleben

    Die Kehrseite des Ruhmes: Kate Hudson klagt über den enormen Reisestress, den der Schauspieler-Beruf mit sich bringt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jamie Foxx betet für Oscar

    Jamie Foxx betet für Oscar

    Jamie Foxx gilt als heißer Anwärter auf einen Oscar. Und der "Ray"-Star will sichergehen: Er bittet Gott um Unterstützung.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • AAFCA wählt "Ray" zum Film des Jahres

    Die African American Film Critics Association (AAFCA) hat die Biographie Ray zum besten Film des Jahres 2004 gewählt. Die im letzten Jahr gegründete Organisation ehrte insgesamt zehn Filme, die afroamerikanische Themen behandeln oder den afroamerikanischen Geschmack treffen. Neben Ray wählte die Association die Filme Hotel Rwanda, Finding Neverland, The Aviator, Sideways, Baadasssss, Brother to Brother, Woman, Thou...

    Kino.de Redaktion  
  • Neuer Anstrich für "Panzerkreuzer Potemkin"

    Neuer Anstrich für "Panzerkreuzer Potemkin"

    Im Rahmen einer Sondervorstellung in der Retrospektive der kommenden Berlinale wird eine restaurierte Fassung von Sergei M. Eisensteins „Panzerkreuzer Potemkin“ gezeigt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Spendenwochenende für Flutopfer

    In einer Aktion werden an diesem Wochenende die Constantin Film AG sowie die Kinos der CinemaxX- und CineStar-Gruppe Geld für eine Spende an die „Aktion Deutschland hilft“ zusammentragen. Von allen zwischen Donnerstag, 30.12., und Sonntag, 02.01. verkauften Eintrittskarten für den Film „ALEXANDER“ werden 50 Cent pro Karte gespendet. Der Film mit den Hauptdarstellern Colin Farrell und Angelina Jolie...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Rachel Weisz spielt James Miranda Barry

    Rachel Weisz spielt James Miranda Barry

    Im Drama "Barry" verkörpert Rachel Weisz die erste weibliche Ärztin. Um ihren Doktor zu machen, verkleidete sie sich als Mann.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Diaz will unter die Hausfrauen

    Diaz will unter die Hausfrauen

    "Desperate Housewives" ist die Überraschung des Jahres im amerikanischen Fernsehen. Nun möchte sogar Cameron Diaz eine Rolle.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Eastwood sucht die Jugend

    Eastwood sucht die Jugend

    In seinem Kriegsdrama "Flags Of Our Fathers" will Regisseur Clint Eastwood niemanden besetzen, der älter als 26 Jahre ist.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Lesbenkuss ist Stillers Highlight

    Lesbenkuss ist Stillers Highlight

    Nichts hat den "Voll auf die Nüsse"-Star im vergangenen Jahr so sehr beeindruckt, wie der innige Kuss seiner Gattin mit einer anderen Frau.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Vom Kommen und Gehen der Könige

    Vom Kommen und Gehen der Könige

    Vom letzten Samurai über Jesus von Nazareth bis zu einem bisexuellen Kriegsherrn: 2004 war das Jahr der Regenten.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Uma Thurman in "The Producers"

    Schauspielerin Uma Thurman, die zuletzt mit Kill Bill für Furore sorgte, wird in der Verfilmung des Musicals The Producers die weibliche Hauptrolle übernehmen. Die Rolle war eigentlich schon durch Nicole Kidman besetzt, die sich aber im Herbst auf Grund terminlicher Konflikte aus dem Projekt zurückzog. In den Hauptrollen werden Nathan Lane und Matthew Broderick zu sehen sein, die als fieser Broadway-Produzent bzw....

    Kino.de Redaktion